+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 28 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 280

Thema: Rettungseinsatz in Thailand ist angelaufen

  1. #1
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    11.396

    Standard Rettungseinsatz in Thailand ist angelaufen

    Für die 12 Jugendfußballer und ihren Trainer, die seit dem 23. Juni in einem Höhlensystem durch einflutende Wassermassen eingeschlossen sind, ist der Tag X gekommen. Die Rettungsaktion ist angelaufen. Hoffentlich geht alles gut. Ein Rettungstaucher kam ja bei den Hilfsmaßnahmen bereits ums Leben. Jetzt heißt es Daumen drücken für die Jungen!


    „Nahezu perfekte Bedingungen“ – Rettungseinsatz für Jungen in Höhle gestartet


    ...

    Der Einsatz zur Rettung der in einer überschwemmten Höhle in Thailand eingeschlossenen Jungen hat begonnen. „Heute ist der Tag X“, sagte der Leiter des Rettungsteams, Narongsak Osottanakorn, am Sonntag vor Journalisten in der Nähe der Höhle. „Ich kann bestätigen, dass wir heute für den Einsatz bereit sind. Das Wetter ist gut. Der Wasserstand ist gut. Die Taucher sind bereit. Die Jungen sind körperlich, seelisch und psychisch bereit, herauszukommen.“ Sie seien „bereit für jede Herausforderung.“ Die Bedingungen für einen Rettungsversuch seien derzeit „perfekt“, resümierte Narongsak. ...
    Der Einsatz ist ja äußerst riskant. Selbst erfahrene Taucher benötigen 5-6 Stunden um die Strecke zu bewältigen.

    Die Rettungsaktion ist trotzdem äußerst gefährlich: Vor wenigen Tagen starb ein Taucher einer thailändischen Eliteeinheit auf dem Rückweg. Ihm war unterwegs der Sauerstoff ausgegangen. Selbst die professionellen Taucher benötigten zuletzt fünf bis sechs Stunden, um von der Gruppe zum Ausgang zu gelangen. Darüber hinaus sind einige der Jungen keine guten Schwimmer....
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Den Gedanken an einen solchen Tauchgang alleine lässt mich schon klaustrophobisch werden. Andererseits sitzen die Jungs seit langer Zeit schon tief unter der Erde in einem stockdunklen, engen Raum und durch die Regenfälle könnte der Platz dort sehr schnell noch viel kleiner werden. Vermutlich besteht eine sehr große Gefahr dass sie dort ertrinken, sonst würde man diesen ristkanten Schritt nicht wagen. Aber wie groß sind wohl die Chancen für diese Jungs, solch einen Tauchgang zu bestehen?
    Für die Angehörigen muss das jetzt eine Höllenqual sein.... Hoffentlich gibt es noch ein Hapy-End.

  2. #2
    -.- Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Ort
    “Bei den Mönchen”
    Beiträge
    13.087

    Standard AW: Rettungseinsatz in Thailand ist angelaufen

    Habe ich auch gesehen. Und drücke die Daumen.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  3. #3
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    1.892

    Standard AW: Rettungseinsatz in Thailand ist angelaufen

    Wie sind die überhaupt in so eine Höhle gekommen, wo man fünf bis sechs Stunden(!!!) braucht, um dort hinzutauchen?
    <a href=https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic134793_2.gif target=_blank>https://www.politikforen.net/signatu...ic134793_2.gif</a>
    Fryheit für Schröder! Fryheit für Deutsche Substanz! Fryheit für Das Leben!
    Meinungsfryheit statt Feminismus!


  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    06.03.2018
    Beiträge
    1.760

    Standard AW: Rettungseinsatz in Thailand ist angelaufen

    tauchen dauert länger als laufen

    abgesehen davon sind nur Teile voll gelaufen, was bedeutet, dass die Taucher auch noch ihre Ausrüstung umher tragen müssen, was die Jungs ja nicht brauchten
    "may you be an half hour in heaven, before the devil knows you're dead" (irish wish, unknown)
    Wer bin ich? (Festlegungen nach Kreuzbube):linksradikaler, steineschmeißender, muslimischer, schwarzer, dauerstudierender, transferleistungsbeziehender Versager und Forenwiedergänger / nach Heizer666: zu 100% Feminist_in / nach Chronos: Neger

  5. #5
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    11.396

    Standard AW: Rettungseinsatz in Thailand ist angelaufen

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Wie sind die überhaupt in so eine Höhle gekommen, wo man fünf bis sechs Stunden(!!!) braucht, um dort hinzutauchen?
    Ich frage mich das auch, es kann ja eigentlich nur so sein dass das Wasser unglaublich schnell kam. Es ist ja schon zu Fuß schwierig die Strecke zu bewältigen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    21.282

    Standard AW: Rettungseinsatz in Thailand ist angelaufen

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Ich frage mich das auch, es kann ja eigentlich nur so sein dass das Wasser unglaublich schnell kam. Es ist ja schon zu Fuß schwierig die Strecke zu bewältigen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Mit Monsun war aber auch gar nicht zu rechnen.......

    Die gehören wegen fahrlässiger Tötung und Gefährdung alle in den Knast.

  7. #7
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    1.892

    Standard AW: Rettungseinsatz in Thailand ist angelaufen

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Alter Schwede!
    Tauchen, Kletterausrüstung, zu eng für Taucherausrüstung...
    Darauf hätte ich nichtmal Lust, wenn es nur eine Mission in einem Computerspiel wäre.
    <a href=https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic134793_2.gif target=_blank>https://www.politikforen.net/signatu...ic134793_2.gif</a>
    Fryheit für Schröder! Fryheit für Deutsche Substanz! Fryheit für Das Leben!
    Meinungsfryheit statt Feminismus!


  8. #8
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    11.396

    Standard AW: Rettungseinsatz in Thailand ist angelaufen

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Mit Monsun war aber auch gar nicht zu rechnen.......

    Die gehören wegen fahrlässiger Tötung und Gefährdung alle in den Knast.
    Es sind Kinder, das weißt du?
    Die genauen Umstände sind auch gar nicht bekannt, in den Nachrichten wurde nur gemeldet dass die Gruppe nach einer Trainingseinheit unterwegs war. Es kann auch sein dass sie von ungewöhnlich heftigem Starkregen überrascht wurden, in der Höhle Schutz suchten und dann von den ansteigenden Wassermassen immer weiter zurückgedrängt wurden.
    Die Natur ist nicht berechenbar.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    21.282

    Standard AW: Rettungseinsatz in Thailand ist angelaufen

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Es sind Kinder, das weißt du?
    Die genauen Umstände sind auch gar nicht bekannt, in den Nachrichten wurde nur gemeldet dass die Gruppe nach einer Trainingseinheit unterwegs war. Es kann auch sein dass sie von ungewöhnlich heftigem Starkregen überrascht wurden, in der Höhle Schutz suchten und dann von den ansteigenden Wassermassen immer weiter zurückgedrängt wurden.
    Die Natur ist nicht berechenbar.
    Doch, die Natur ist sowohl berechenbar. Monsun: Regen. Viel Regen.

    Und vier Kilometer in eine Höhle flüchten? Ich bitte Dich!

    Nein, die sind ein unverantwortliches Risiko eingegangen, für das schon ein Unbeteiligter sterben mußte. Wer sich auf das Eis begibt, sollte Schlittschuhe mitnehmen. Und sich dann wundern, daß ein Rettungsring im Frühjahr besser gewesen wäre

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    7.079

    Standard AW: Rettungseinsatz in Thailand ist angelaufen

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Es sind Kinder, das weißt du?
    Die genauen Umstände sind auch gar nicht bekannt, in den Nachrichten wurde nur gemeldet dass die Gruppe nach einer Trainingseinheit unterwegs war. Es kann auch sein dass sie von ungewöhnlich heftigem Starkregen überrascht wurden, in der Höhle Schutz suchten und dann von den ansteigenden Wassermassen immer weiter zurückgedrängt wurden.
    Die Natur ist nicht berechenbar.
    4 km tief in in der Höhle Schutz suchen, na ja ... und das in der Regenzeit.
    TRUMP UND MERKEL MÜSSEN WEG


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Notarzt soll für Rettungseinsatz 4500 Euro zahlen
    Von Flaschengeist im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 10.02.2015, 22:42
  2. Hochsaison für Einbrecher angelaufen
    Von Sterntaler im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 10:42
  3. BKA-Warnung – Hochsaison für Einbrecher angelaufen
    Von sporting im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2013, 07:23
  4. China: Bemanntes Mondprogramm angelaufen!
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 16:23
  5. Berlin: Polizisten bei Rettungseinsatz attackiert
    Von Strandwanderer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 12:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 153

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben