+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 16 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 158

Thema: Afrikaner kommen mit geballten Fäusten und skandieren „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    28.947

    Standard Afrikaner kommen mit geballten Fäusten und skandieren „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Das Video zeigt „Bootsflüchtlinge“ auf dem Mittelmeer, euphorisch aber keineswegs traumatisiert, siegessicher rufen sie: „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“ Es sind Eroberer, die da kommen, bequem mit Wassertaxis transportiert an die europäische Küste, noch leichter kann man ihnen den Zugang nicht verschaffen.

    ...
    Die Eroberung Europas, sowie die Vernichtung seiner vielfältigen Kulturen, ist in vollem Gange!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  2. #2
    Merkel muss weg Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    43.557

    Standard AW: Afrikaner kommen mit geballten Fäusten und skandieren „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“

    Wann entschließen sich die Europäer endlich zu einer gemeinsamen Handlungsweise und nutzen ihre Marine-Einheiten für das, wofür sie gedacht sind, nämlich zur Abwehr äusserer Bedrohungen?
    Deutsche, steht auf und wehrt Euch!

    Jagt den schwarzrotgrüngelben Rotz aus den Parlamenten und wählt AfD!

    Die allerletzte Chance, unser Land noch zu retten!

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    28.947

    Standard AW: Afrikaner kommen mit geballten Fäusten und skandieren „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wann entschließen sich die Europäer endlich zu einer gemeinsamen Handlungsweise und nutzen ihre Marine-Einheiten für das, wofür sie gedacht sind, nämlich zur Abwehr äusserer Bedrohungen?
    Es ist der Irrglaube der Menschen für eine Verteidigung zu bezahlen!
    Die von den Menschen finanzierten Armeen dienen den Interessen der Mächtigen!

    Und, dazu gehört u. a. Konflikte und Kriege anzuzetteln, bzw. die von den Menschen finanzierten Armeen zur Sicherung der Interessen der Mächtigen zu nutzen!

    Ergo, immer das gleiche Spiel!
    Gewinne daraus werden privatisiert!
    Verluste, Folgen wie (gewollte) Völkerwanderungen/Invasionen verstaatlicht!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    27.117

    Standard AW: Afrikaner kommen mit geballten Fäusten und skandieren „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“

    Das sind natuerlich beaengstigende Bilder, die das Blut in den Adern gefrieren lassen.

    Es gibt aber ein kleines Zeichen der Hoffnung: Italien will den mit Gadhafi geschlossenen Freundschaftsvertrag von 2008 reaktivieren lassen, was dann dazu fuehren duerfte, dass Libyen die Invasoren schon vorher in der Wueste abfangen und zurueckschicken wird.

    Libyen koennte also fuer Italien in Zukunft wieder als eine Art Staubsauger fungieren ?

    Italy and Libya agree to reactivate friendship treaty to quell migration

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    thelocal.it/20180708/libya-and-italy-agree-to-reactivate-friendship-treaty-to-quell-migration
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    27.117

    Standard AW: Afrikaner kommen mit geballten Fäusten und skandieren „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Es ist der Irrglaube der Menschen für eine Verteidigung zu bezahlen!
    Die von den Menschen finanzierten Armeen dienen den Interessen der Mächtigen!

    Und, dazu gehört u. a. Konflikte und Kriege anzuzetteln, bzw. die von den Menschen finanzierten Armeen zur Sicherung der Interessen der Mächtigen zu nutzen!

    Ergo, immer das gleiche Spiel!
    Gewinne daraus werden privatisiert!
    Verluste, Folgen wie (gewollte) Völkerwanderungen/Invasionen verstaatlicht!
    Im Mai bzw. Juni Heft von Foreign Affairs kann man aber gut nachlesen, dass nicht alle Voelker in Europa die Vernichtungspolitik der Machteliten mitmachen werden. Gerade die Visegradstaaten staemmen sich dagegen. Das sehen auch die Leute vom cfr, die Teil der Schattenregierung sind.

    Council on Foreign Relations bzw cfr:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    cfr.org/

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    de.wikipedia.org/wiki/Council_on_Foreign_Relations

    Zeitschrift Foreign Affairs

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    foreignaffairs.com/subscribe-foreign-affairs-233?cid=ppc-google_domestic_B-110115&gclid=EAIaIQobChMIvJSazN-R3AIV14jVCh3IpgMuEAAYASAAEgJWOPD_BwE

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    de.wikipedia.org/wiki/Foreign_Affairs

    Es gibt in dem Mai bzw. Juni Heft von Foreign Affairs auch einen Artikel von Yascha Mounk. Der sieht seine Felle schon langsam davonschwimmen und spuert, dass sein moerderisches Voelkervernichtungsprogramm fuer Europa langsam auf Widerstand stoesst.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  6. #6
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    20.804

    Standard AW: Afrikaner kommen mit geballten Fäusten und skandieren „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wann entschließen sich die Europäer endlich zu einer gemeinsamen Handlungsweise und nutzen ihre Marine-Einheiten für das, wofür sie gedacht sind, nämlich zur Abwehr äusserer Bedrohungen?
    .. du Witzbold , am Wochenende waren wieder tausende auf den Straßen und haben für die Rettung der "Schiffbrüchigen" aus dem Mittelmeer demonstriert ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen .. und die sind für die ... >>>>>>>


  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    9.222

    Standard AW: Afrikaner kommen mit geballten Fäusten und skandieren „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Wann entschließen sich die Europäer endlich zu einer gemeinsamen Handlungsweise und nutzen ihre Marine-Einheiten für das, wofür sie gedacht sind, nämlich zur Abwehr äusserer Bedrohungen?
    Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass hier geschossen wird oder auch nur Warnschüsse abgegeben werden? Du glaubst doch nicht, dass die Schiffe die Bootsflüchtlinge zurück an die Küste bringen, von der sie aufbrachen?

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    27.117

    Standard AW: Afrikaner kommen mit geballten Fäusten und skandieren „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Die Eroberung Europas, sowie die Vernichtung seiner vielfältigen Kulturen, ist in vollem Gange!
    Die ungarische Regierung sieht auch diese Gefahr.

    Laut einer Einschaetzung der ungarischen Regierung sei Soros mit seinem Netzwerk noch lange nicht am Ende. Der hat ueberall seine Leute drin, auch im EU Parlament:

    Hungary: Soros seems to have people everywhere who insist on flooding Europe with migrants

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    voiceofeurope.com/2018/07/hungary-soros-seems-to-have-people-everywhere-who-insist-on-flooding-europe-with-migrants/#.W0KXcq2ZM3E.twitter

    Diese Leute um Mounk und Soros werden ihren brutalen Vernichtungsfeldzug gegenueber den einheimischen europaeischen Voelkern also nicht so schnell aufgeben.

    Ueber den geheimen Besuch von Soros beim spanischen Regierungschef habe ich ja schon im HPF berichtet.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    breitbart.com/london/2018/07/01/report-soros-secret-meeting-socialist-spanish-leader/
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  9. #9
    Bürgerrechtler >&´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    25.934

    Standard AW: Afrikaner kommen mit geballten Fäusten und skandieren „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Die Eroberung Europas, sowie die Vernichtung seiner vielfältigen Kulturen, ist in vollem Gange!
    Dazu unser Mit-User solg:

    "...Die SPD scheißt nicht auf die Geschichte, im Gegenteil, die Identitäten und das Heimatgefühl in Europa auszurotten führt dazu, dass wir uns nie mehr bekriegen werden..."
    "Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen, aber wir können sie dazu zwingen, immer unverschämter zu lügen."

    Lieschen Müller


  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    27.117

    Standard AW: Afrikaner kommen mit geballten Fäusten und skandieren „Allahu Akbar! Europa gehört uns!“

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass hier geschossen wird oder auch nur Warnschüsse abgegeben werden? Du glaubst doch nicht, dass die Schiffe die Bootsflüchtlinge zurück an die Küste bringen, von der sie aufbrachen?
    In Spanien werden die Zaeune sogar schon abgebaut:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    breitbart.com/london/2018/06/15/spains-socialist-government-dismantle-border-fences-obstructing-african-migrants/

    Die Sozialisten dort um den neuen Regierungschef wollen die totale Flutung.

    Das heisst, es kann erst den totalen Schutz fuer Europa geben, wenn die Leute andere Regierungen an die Macht waehlen. Mit den sog. Gutmenschen und den Sorosnetzwerken ist ein Schutz Europas nicht herzustellen. Da muessen ganz andere Leute ran.

    Selbst der Seehofer mit seiner CSU kann nicht mal mehr die bayerische Grenze schuetzen lassen.

    Das ganze Dilemma mit diesen Soros-Gutmenschenparteien wird immer offensichtlicher.

    Mit solchen Politikern geht es direkt in den Abgrund und das in einem Hoellentempo.

    Die Invasoren um Soros bzw. Mounk wissen das natuerlich auszunutzen. Deren Netzwerke werden die Schwaeche und den Unwillen vieler europaeischer Regierungen, ihre eigenen Voelker vor den Invasoren schuetzen zu wollen, mit aller Brutalitaet und Hinterlist ausnutzen.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.12.2015, 08:54
  2. 1,5 Millionen Afrikaner befreiten Europa
    Von Wolfger von Leginfeld im Forum Europa
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.05.2015, 10:49
  3. Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 05.09.2013, 15:54
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 20:05
  5. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 22:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 173

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben