+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 22 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 219

Thema: Juncker schon wieder total besoffen, diesmal auf NATO Gipfel.

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.336

    Standard Juncker schon wieder total besoffen, diesmal auf NATO Gipfel.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Heute macht ein Video im Netz die Runde, in dem ein offensichtlich volltrunkener EU-Kommissionspräsident beim NATO-Gipfel lachend durch die Gegend torkelt, nicht mehr in der Lage, sich ohne fremde Hilfe auf den Beinen zu halten. Ähnliche Videos von ihm gibt es seit vielen Jahren. In manchem klatscht er Staatsgästen zur Begrüßung auf den Hintern, schlägt Männern gegen die Brust, umarmt Gäste fast bis zur Besinnungslosigkeit oder knutscht sie gegen ihren Willen unzählige Male ab. Allesamt Handlungen, die nicht nur gegen jedes Protokoll und gegen jeden Anstand verstoßen, sondern offenkundig von einer fehlenden Kontrolle über das eigene Tun zeugen. Man braucht keinen Mediziner, um schon beim Anblick der vielen Videomitschnitte offizieller Anlässe zu erkennen, dass hier ein jeweils stark alkoholisierter Mensch sein Unwesen treibt.

    Was mich erschüttert, ist die Tatsache, dass es heute eine Reihe von Beobachtern gibt, die vor allzu schnellen Schlüssen warnen. Es könnte sich ja um eine Nervenkrankheit handeln, Parkinson vielleicht, oder gar einen Tumor. Vielleicht auch nur eine vorübergehende Gleichgewichtsstörung. Hat der arme Herr Juncker vielleicht etwas Falsches gegessen und fühlt sich nicht gut? Die „Erklärungen“ für den grinsenden, torkelnden Mann sind vielfältig. Was sie alle eint, ist das naive Wohlwollen, mit dem man einem offensichtlich volltrunkenen Mann die Segnung des Restzweifels zukommen lässt und sich empört gegen die „Ferndiagnose“ Alkoholismus verwahrt.

    Dies ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft: Egal, wie fest einem die Wahrheit ins Gesicht springt, es gibt immer noch Millionen von Bürgern in diesem Land, die sich an den Strohhalm der unwahrscheinlichsten aller Promillewahrscheinlichkeiten klammern. Mit endlosem Verständnis und unerschütterlicher Gutgläubigkeit begleiten sie das, was passiert, auf dass am Ende vielleicht doch alles gut ist oder zumindest wieder wird. Die sich vor ihren Augen abspielende Realität nehmen sie durch den Schleier ihrer unendlichen Güte leider nicht wahr.

    Wenn ein normaler Deutscher mal besoffen auf facebook einen nicht korrekten Kommentar schreibt wird er von 50 linken Denunzianten angezeigt, aber wenn man zu den Eurokraten gehört dann ist es egal, dann kann man sich blamieren, saufen man ist ja aeiner von den guten.

    Mir tut nur Herr Trump und seine Frau leid, gleichzeitig bewundere ich deren Geduld, ich hätte sowas schon lange nach Hause zum Rausch ausschlafen geschickt, und am nächsten Tag eine telefonische Entschuldigung erwartet.

    Schaut das mal an, was glaubt der Suffkopf wer er ist???

    Der König von Europa???



    An Orbans Stelle hätte er von mir eine gefangt wie hat der Mann nur so eine Engels Geduld?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    23.900

    Standard AW: Juncker schon wieder total besoffen, diesmal auf NATO Gipfel.

    Er kann ja mal bei der SPD nachfagen ob die einen Spitzenplatz für ihn hätten.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2017
    Beiträge
    310

    Standard AW: Juncker schon wieder total besoffen, diesmal auf NATO Gipfel.

    Passt doch einwandfrei zur EU, taumelt, strauchelt und torkelt, fällt aber (leider) nicht.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.238

    Standard AW: Juncker schon wieder total besoffen, diesmal auf NATO Gipfel.

    Das "Rückenproblem" hat der Juncker schon länger.




  5. #5
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    24.138

    Standard AW: Juncker schon wieder total besoffen, diesmal auf NATO Gipfel.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    der Mann ist evtl. krank.

    Wen er erkennen sollte daß er unter seinem Konsum leidet, könnte er mal entgiften und entziehen.

    Aber das gelingt nur wenigen.
    Sei vorsichtig was du dir wünschst - Es könnte wahr werden.






  6. #6
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    38.018

    Standard AW: Juncker schon wieder total besoffen, diesmal auf NATO Gipfel.

    Zitat Zitat von schastar Beitrag anzeigen
    Er kann ja mal bei der SPD nachfagen ob die einen Spitzenplatz für ihn hätten.
    Die Briten nehmen ihn! Theresa May laesst sich sogar von dem besoffenen
    Claude Junker in ihren britischen Arsch ficken, wenn das Vorteile fuer die
    Limeys bringen kann.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  7. #7
    Foren-Veteran Benutzerbild von luis_m
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    3.383

    Standard AW: Juncker schon wieder total besoffen, diesmal auf NATO Gipfel.

    Aber, aber immer diese Häme, diese unverholene Schadenfreude.
    Sehen wir es doch mal nüchtern, der Hansi hat seit dem Weggang von Schulz nun die doppelte Last zu tragen.
    Er ist gezwungen auch den Durchschnittsverbrauch an spirituellen Getränken in diesem Drecksloch Brüssel auf Niveau zu halten.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.204

    Standard AW: Juncker schon wieder total besoffen, diesmal auf NATO Gipfel.

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen


    [Links nur für registrierte Nutzer]




    Wenn ein normaler Deutscher mal besoffen auf facebook einen nicht korrekten Kommentar schreibt wird er von 50 linken Denunzianten angezeigt, aber wenn man zu den Eurokraten gehört dann ist es egal, dann kann man sich blamieren, saufen man ist ja aeiner von den guten.

    Mir tut nur Herr Trump und seine Frau leid, gleichzeitig bewundere ich deren Geduld, ich hätte sowas schon lange nach Hause zum Rausch ausschlafen geschickt, und am nächsten Tag eine telefonische Entschuldigung erwartet.

    Schaut das mal an, was glaubt der Suffkopf wer er ist???

    Der König von Europa???



    An Orbans Stelle hätte er von mir eine gefangt wie hat der Mann nur so eine Engels Geduld?
    Ja, die EU und die NATO kann man nur besoffen ertragen.

  9. #9
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    38.018

    Standard AW: Juncker schon wieder total besoffen, diesmal auf NATO Gipfel.

    Zitat Zitat von luis_m Beitrag anzeigen
    Aber, aber immer diese Häme, diese unverholene Schadenfreude.
    Sehen wir es doch mal nüchtern, der Hansi hat seit dem Weggang von Schulz nun die doppelte Last zu tragen.
    Er ist gezwungen auch den Durchschnittsverbrauch an spirituellen Getränken in diesem Drecksloch Brüssel auf Niveau zu halten.
    Als EU Spitzenpolitiker im Drecksloch Bruessel braechte ich mein Gehalt
    ausschliesslich mit Nutten und Kokain durch. Das ist weniger auffaelliger
    als Alkoholsucht.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #10
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    18.675

    Standard AW: Juncker schon wieder total besoffen, diesmal auf NATO Gipfel.

    Junker glaubt ja auch, dass wir unter Beobachtung der Führer anderer Planeten stehen......

    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schon wieder U-Bahn Schläger - diesmal in Frankfurt
    Von leecathy im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 19:24
  2. Schon wieder Schulmassaker - diesmal in Finnland
    Von Lichtblau im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 08:24
  3. Total besoffen
    Von melamarcia75 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 17:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 222

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben