+ Auf Thema antworten
Seite 21 von 21 ErsteErste ... 11 17 18 19 20 21
Zeige Ergebnis 201 bis 205 von 205

Thema: Ursachen von Kriminalität (Auslagerung)

  1. #201
    blöde Kuh
    Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    128

    Standard AW: Ursachen von Kriminalität (Auslagerung)

    Ich denke, dass viele der hier aufgeführten Ursachen (IQ, Herkunft, Clanstrukturen, Religion) durchaus einleuchtend sind, würde sie aber nicht voneinander trennen, sondern deren Zusammenspiel als Verstärker werten.

    Zwei Punkte kommen meiner Meinung nach bisher zu kurz: die persönliche Hemmschwelle und die Straffreiheit
    Wer bereits kriminell wurde, daraus irgendeinen Vorteil zog und nicht bestraft wurde, wird höchstwahrscheinlich ein Wiederholungstäter mit immer drastischeren Zügen.
    So und nun stellen wir uns einfach einmal vor, dass Mord, Raub und Vergewaltigung in weiten Teilen der Welt Alltag sind und nur die Stärksten/Brutalsten überleben bzw hier ankommen... Der Durchschnittseuropäer mutiert dann aufgrund seiner Sozialisierung zum Schlachtschaf. Wir können andere Menschen jedoch nicht ändern, sondern nur uns selbst. Zwangsläufig würde das doch bedeuten, dass wir uns nur behaupten können, wenn wir unsere eigenen Hemmschwellen über Bord werfen, oder?

  2. #202
    Lokales Referendum Benutzerbild von DonauDude
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Baile Átha Cliath, Éire
    Beiträge
    3.241

    Standard AW: WM 2018 in Russland

    Zitat Zitat von DonauDude Beitrag anzeigen
    Hm? Nö, gar nicht mal.
    Auch neuere Tests bringen dasselbe Ergebnis:

    Looking for a High IQ Black Population


    Mir gefällt das gar nicht. Mir wär lieber, wenn es keine rassischen IQ-Unterschiede gäbe.
    Gibt es aber augenscheinlich.

    Egal welche Studien, immer dasselbe Ergebnis.
    Asiaten - leicht über 100, Europäer - 100, Afrikaner - deutlich unter 100

    Interessanter Artikel dazu: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das Konzept IQ beschreibt möglicherweise Intelligenz nicht ganz korrekt, denn Anthropologen die primitive Völker (Khoisan - durchschn. IQ geschätzt 54, Papua-Neuguinea - durchschn. IQ 64) studierten, beschrieben sie als intelligent.
    Begrenzte Ortsteilsouveränität für die Balance von lokalen und übergeordneten Gemeinwohlinteressen
    Meritokratische Wahlrechtsreform (VicinoMeritoDemokratie): https://tinyurl.com/vimed-de

  3. #203
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    7.532

    Standard AW: WM 2018 in Russland

    Zitat Zitat von Fad Gadget Beitrag anzeigen
    Ganz Mittel— und Südamerika ist doch diesbezüglich absolut nicht weniger schlimm als Muselstaaten.
    Nur die geographischen Lagen jeweils führen Musel nach Deutschland und Südamerikaner nach USA .

    Würden Südamerikaner nach Deutschland und Musel nach Nordamerika kommen, wärs auch nicht besser. Die Südamerikaner brächten dann die in Sachen GewAlt dem IS absolut gleichaufstehenden Maras nach Europa.
    Die sind genau so schrecklich wie die Moslemgangs, auch wenn die * Katholiken* sind.

    Alles Dreck.

    Gebe Dir vollkommen Recht! Süd Amerika, auch Mexiko ist identisch schlimm wie die von der NATO zerstörten islamischen Staaten.

  4. #204
    Mitglied Benutzerbild von Weiter_Himmel
    Registriert seit
    24.10.2005
    Beiträge
    7.236

    Standard AW: WM 2018 in Russland

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Eben, und Islamisten haben damit so gut wie nichts zu tun, sie sind lediglich eine Erscheinungsform in den Shithole-Gebieten.
    Der Islam wird sich hier auch nicht verbreiten. Das Ziel ist eher eine IQ 80 Bevölkerung, die als tumbe Konsummasse taugt. Eine kleine Elite zur Aufrechterhaltung der wichtigsten Infrastruktur kann man auch aus IQ 80 Völkern noch ziehen. Tunesien, Brasilien usw. funktionieren ja auch.

    ---
    Ich sehe nicht was dort funktioniert. Die Staaten sind hochgradig instabil.
    Verbietet Signaturen!!!

  5. #205
    Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    9.304

    Standard AW: WM 2018 in Russland

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Eben, und Islamisten haben damit so gut wie nichts zu tun, sie sind lediglich eine Erscheinungsform in den Shithole-Gebieten.
    Der Islam wird sich hier auch nicht verbreiten. Das Ziel ist eher eine IQ 80 Bevölkerung, die als tumbe Konsummasse taugt. Eine kleine Elite zur Aufrechterhaltung der wichtigsten Infrastruktur kann man auch aus IQ 80 Völkern noch ziehen. Tunesien, Brasilien usw. funktionieren ja auch.

    ---
    Wer konsumiert, muss auch produzieren. Das Geld fällt nicht vom Himmel, sagt mir mein mittelmäßiger Verstand.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was sind die Ursachen?
    Von berty im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 22:28
  2. WK I - Auslagerung aus "DDR"-Strang
    Von Stechlin im Forum Der erste Weltkrieg
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 06:58
  3. bemerkenswerte Analyse über Deutschland- Elf Millionen Jobs droht Auslagerung
    Von henriof9 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 05:48
  4. Was waren die Ursachen für den NS?
    Von Lichtblau im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 13:22
  5. Ursachen von Antisemitismus
    Von Sandmann im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 285
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 08:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 130

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben