+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Operation "Exercise Tiger" - 40 Jahre Schweigen!

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.463

    Standard Operation "Exercise Tiger" - 40 Jahre Schweigen!



    30.000 US-Soldaten schwiegen 40 Jahre lang aus Angst über dieses Thema...
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Kaltduscher
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    16.441

    Standard AW: Operation "Exercise Tiger" - 40 Jahre Schweigen!

    Hallo,

    auch 9/11 Beteiligte schweigen, dennoch wird sich auch in dieser Causa die Wahrheit bahn brechen! Weitere mit der Staatsanwaltschaft in Stein gemeißelte Ereignisse stehen an...

    kd
    "Es ist auch in Deutschland nur noch eine Frage der Zeit, bis in größeren Städten Menschen mit Migrationshintergrund die Bevölkerungsmehrheit stellen. In Frankfurt am Main ist es bereits so weit...
    Der Trend zum rasant wachsenden Migrantenanteil ist nicht umkehrbar" (Ex-Umvolkungsbeauftragte Barbara John Tagesspiegel 06.08.18 online)

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    4.463

    Standard AW: Operation "Exercise Tiger" - 40 Jahre Schweigen!

    Zitat Zitat von Candymaker Beitrag anzeigen


    30.000 US-Soldaten schwiegen 40 Jahre lang aus Angst über dieses Thema...
    "EF" findet es erstaunlich, dass es geradezu mafiösen Zusammenhalt innerhalb einer Berufsgruppe gibt, dazu noch bei Soldaten? Was ist daran verwunderlich? Es heißt nicht umsonst, dass eine Krähe der anderen kein Auge aushackt - und ganz besonders dann nicht, wenn sich die "Krähen" berufsbedingt ihre Leben untereinander anvertrauen müssen.
    Vielleicht gut gemeint aber schlechtes Beispiel.


    Und zu diesen unfassbaren SIEBENHUNDERTNEUNUNDVIERZIG gefallenen US-Soldaten hat Ex-Präsident Jefferson schon vor langer Zeit was gesagt:
    "Der Baum der Freiheit muß von Zeit zu Zeit mit dem Blut der Patrioten und der Tyrannen begossen werden. Dies ist der Freiheit natürlicher Dünger."

    Mit anderen Worten: Das Blut der Patrioten (ob Zivilisten oder Soldaten) und derer, die als "Tyrannen" auserkoren wurden, ist in gemischtem Zustand das Elixier der freien und zivilisierten Welt unter Führerschaft von UKUSA, in der wir alle gerne leben. Wems nicht gefällt, der kann ja nach Russland, China oder Nordkorea auswandern. Das ist ja das Gute hier, niemand wird gezwungen!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 14.05.2016, 23:23
  2. Anonymous hat "dem System" den Krieg erklärt: Operation "Empire State Rebellion"
    Von Gawen im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 03:40
  3. "Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat" ab 22. Januar im Kino
    Von Florian im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 21:47
  4. "Deutschland, einig Vaterland" oder "Mauer wieder her"? 20 Jahre deutsche Einheit
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 13:29
  5. Van Staa-Sager: "Schwein" oder "Schweigen"?
    Von sporting im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 22:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 33

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben