User in diesem Thread gebannt : opppa


+ Auf Thema antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10 16 17 18 19 20
Zeige Ergebnis 191 bis 199 von 199

Thema: Fast unmöglich: Neues Facebook-Konto anlegen!

  1. #191
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    16.047

    Standard AW: Fast unmöglich: Neues Facebook-Konto anlegen!

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Wenn ich wirklich mal über die Stränge haue, werde ich auch ein (kurzzeitige) Sperre akzeptieren. Sollte so eine Sperre zu lange andauern, kann es passieren, daß ich mich langsam von diesem Forum löse.
    Ganz rausgeschmissen wurde ich bisher nur einmal (im Forum der WAZ "Der Westen") als mit die wohlgeplante Tippfehler Zentralratten statt Zentralräte "unterlief". Ich habe danach zuerst mein WAZ-Abonnement gekündigt und dazu noch in anderen Foren Gift und Galle gegen das damals von (heute würde man sagen) Teddybärenwerfern und Antifa-Aktivisten gespritzt. Die üblichen Bettelanrufe, ich möchte doch bitte meine Kündigung zurücknehmen, habe ich mit der Bemerkung: "Wer mich sperrt, ist auch bei mir gesperrt!" abgewiesen!
    In den letzten Tagen war ich ernsthaft erbost, als mit so eine komische Moderatorin (Grüße an Mütterlein) einen Beitrag, auf den ich damals Wert legte, einfach nur mit einer Mitteilung, aber ohne jede Begründung, gelöscht hat. Daraufhin habe ich mir selbst eine 3-tägige Sperre auferlegt. Ich bin jetzt mal gespannt, ob Mama darauf reagiert.

    Kurz zusammengefasst: schreib den facebook-Leuten - wenn Dir davon wohler wird - was Du von ihnen hältst und teile ihnen mit, daß andere Mütter (das ist keine Anspielung auf Mütterlein) auch schööööne Söhne haben.

    Vielleicht kannst Du ihnen dabei auch noch den Götz-Spruch: "Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten!" reindrücken?

    Du (oder ich) wir möchten ja nicht (nur) mit wie in deinem Fall, mit den Moderatoren chatten oder mit den Machern, sondern es geht ja in erster Linie um den Austausch mit anderen Mitgliedern.
    Das wäre so ähnlich, wenn die Telekom einem den Telefonanschluss sperrt. Dann kann man ja nicht auf die Anrufer schimpfen und den Kontakt abbrechen.
    Letztendlich ist ein Forum nur ein Medium.

    Man kann sehr glücklich sein, wenn man die Zustimmung der anderen nicht fordert.

    Johann Wolfgang von Goethe

  2. #192
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    24.668

    Standard AW: Fast unmöglich: Neues Facebook-Konto anlegen!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Du (oder ich) wir möchten ja nicht (nur) mit wie in deinem Fall, mit den Moderatoren chatten oder mit den Machern, sondern es geht ja in erster Linie um den Austausch mit anderen Mitgliedern.
    Das wäre so ähnlich, wenn die Telekom einem den Telefonanschluss sperrt. Dann kann man ja nicht auf die Anrufer schimpfen und den Kontakt abbrechen.
    Letztendlich ist ein Forum nur ein Medium.
    Einer meiner Wutausbrüche gegenüber der Telecom endete, als man mir 5 oder 6 E-Mails mit den Versprechen der sofortigen Bearbeitung quittierte. Dann ist mir der Kragen geplatzt und ich habe ihnen eine E-Mail mit dem Text: "Ihr Arschlöcher!" geschickt. Das Versprechen, die Mail kurzfristig zu beantworten haben die Telekomiker aber auch nicht eingehalten.

    Mit der Telekom kannste nur verhandeln, wenn Du etwas bezahlen musst, und Du einen Grund hast, an der Zahlung was zu kürzen. Ich habe da zwar nie gearbeitet, aber die Buchhaltung scheint Mittel und Wege zu haben, den Schlaf der Kundendienstmitarbeiter effektiv zu stören! Nur bei facebook kann das nicht klappen, weil Du denen nichts zahlst.



    Hoch lebe die Demokratur!

  3. #193
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    16.047

    Standard AW: Fast unmöglich: Neues Facebook-Konto anlegen!

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Einer meiner Wutausbrüche gegenüber der Telecom endete, als man mir 5 oder 6 E-Mails mit den Versprechen der sofortigen Bearbeitung quittierte. Dann ist mir der Kragen geplatzt und ich habe ihnen eine E-Mail mit dem Text: "Ihr Arschlöcher!" geschickt. Das Versprechen, die Mail kurzfristig zu beantworten haben die Telekomiker aber auch nicht eingehalten.

    Mit der Telekom kannste nur verhandeln, wenn Du etwas bezahlen musst, und Du einen Grund hast, an der Zahlung was zu kürzen. Ich habe da zwar nie gearbeitet, aber die Buchhaltung scheint Mittel und Wege zu haben, den Schlaf der Kundendienstmitarbeiter effektiv zu stören! Nur bei facebook kann das nicht klappen, weil Du denen nichts zahlst.

    Doch ich zahle in einer neuen Währung: Daten (wie ihr ja selbst festgestellt habt).
    Aber auf meine können sie offenbar verzichten. Lass es gut sein...
    Man kann sehr glücklich sein, wenn man die Zustimmung der anderen nicht fordert.

    Johann Wolfgang von Goethe

  4. #194
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    16.047

    Standard AW: Fast unmöglich: Neues Facebook-Konto anlegen!

    Eine kleine Genugtuung:

    FACEBOOK-AKTIE STÜRZT AB - Mark Zuckerberg verliert 150 Milliarden US-Dollar
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Man kann sehr glücklich sein, wenn man die Zustimmung der anderen nicht fordert.

    Johann Wolfgang von Goethe

  5. #195
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    24.668

    Standard AW: Fast unmöglich: Neues Facebook-Konto anlegen!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Eine kleine Genugtuung:



    Siehste, so wirkt sich das aus, daß Du da kein Account mehr hast!



    Hoch lebe die Demokratur!

  6. #196
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    16.047

    Standard AW: Fast unmöglich: Neues Facebook-Konto anlegen!

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Siehste, so wirkt sich das aus, daß Du da kein Account mehr hast!

    Ja. Das hat er nu davon. Der Blödmann.
    Man kann sehr glücklich sein, wenn man die Zustimmung der anderen nicht fordert.

    Johann Wolfgang von Goethe

  7. #197
    Lilly mit drei L Benutzerbild von Lilly
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    5.841

    Standard AW: Fast unmöglich: Neues Facebook-Konto anlegen!

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    siehste, so wirkt sich das aus, daß du da kein account mehr hast!

    https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic120361_6.gif
    Viele Frauen sind Mütter, einige gebären nur Kinder.

  8. #198
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    11.345

    Standard AW: Fast unmöglich: Neues Facebook-Konto anlegen!

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    ...In den letzten Tagen war ich ernsthaft erbost, als mit so eine komische Moderatorin (Grüße an Mütterlein) einen Beitrag, auf den ich damals Wert legte, einfach nur mit einer Mitteilung, aber ohne jede Begründung, gelöscht hat. Daraufhin habe ich mir selbst eine 3-tägige Sperre auferlegt. Ich bin jetzt mal gespannt, ob Mama darauf reagiert.

    ….
    (gekürzt Mütterchen)

    OT
    Vor ein paar Tagen war das zwar nicht, es war Mitte Juni als ich einen von dir eröffneten Strang gelöscht und dich über PN über die Löschung informiert habe verbunden mit dem Hinweis dass du den Strang gerne wieder eröffnen darfst - nur bitte mit Quellenangabe und einem aussagekräftigen Zitat daraus.
    Und obwohl du mehr als einen Monat später immer noch erzählst du habest auf den Strang so viel Wert gelegt, neu eröffnet hattest du ihn nicht.
    Nachdem du jetzt über Wochen hinweg immer wieder beklagst dass du dich ungerecht behandelt fühlst kann jetzt hier jeder lesen was ich dir angetan habe und was ich wieder tun werde wenn du einen Strang eröffnest der nicht den Mindestanforderungen entspricht.

    Ende OT

  9. #199
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    1.718

    Standard AW: Fast unmöglich: Neues Facebook-Konto anlegen!

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Also, was wohl das wichtigste ist, den Rechner keimfrei von allen FB-Cookies und Programmen zu bekommen. Aber das scheint nicht so einfach zu sein. Vermutlich braucht es eine neue Festplatte.
    Es ist sogar noch viel schlimmer: Selbst Computer- und Smartphonenutzer, die sich erdreisten, gar kein FB-Profil zu haben, bekommen im Hintergrund ein FB-Schattenprofil, wo alle Online-Aktivitäten gespeichert werden. Das wurde kurz nach der FB-Affäre scheinbar völlig kritiklos in einer Sendung von Computerexperten besprochen. Darüber aufgeregt hat sich keiner so richtig. Und das wird natürlich weiter praktiziert.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Seehofer hält Abschiebung für "fast unmöglich"
    Von BlackForrester im Forum Deutschland
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 22.08.2017, 12:44
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 22:27
  3. Nichts ist Unmöglich.......
    Von einsteiger2008 im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 20:22
  4. Türkei : Unmöglich
    Von latrop im Forum Europa
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 13:17
  5. Kritik an J.... unmöglich
    Von Freddy Krüger im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 671
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 19:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 173

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben