Thema geschlossen
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Wahr oder nicht wahr oder nur Angstmache ?

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    16.518

    Standard AW: Wahr oder nicht wahr oder nur Angstmache ?

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Ja aber arabische Verbrecherclans dürften keine Hardcore-Muslime sein, die Führer der arabischen Welt sind Teils Pragmatiker die selber gegen Islamisten Krieg führen, z.B. al-Sisi, man sollte das nicht vermengen, die Schwarzafrikaner sind in der Größenordnung auch eine neue Komponente, die Migranten sind keine homogene Masse, da ist von kommunistischen Kurden, über Ustascha und Tschetniks bis hin zu Taliban alles dabei. 20 Millionen Migranten heißt nicht 20 Millionen Türken oder Musels.
    Man könnte auch sagen, was sich hier alles in D. herum treibt, ist eine bunt gemischte Mafia Kohorte, die alle verdienen wollen - sieht da überhaupt noch jemand durch ?

  2. #22
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.016

    Standard AW: Wahr oder nicht wahr oder nur Angstmache ?

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Wenn man diese Seiten liest, kann einem Angst und Bange werden.

    Ob alles wahr ist, weiß ich nicht, aber schon beim Lesen gruselt es einem. Auf der welt-Seite steht auch nichts Gescheites. Nur über Probleme, die wir im Land haben.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    gefunden unter: deutschland bald im bürgerkrieg ?
    Super Artikel! Nach WORD kopiert und in den Langzeitspeicher gegangen

    DAS IST NICHT MEHR MEIN LAND

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    16.518

    Standard AW: Wahr oder nicht wahr oder nur Angstmache ?

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Super Artikel! Nach WORD kopiert und in den Langzeitspeicher gegangen
    Man sucht die bedeutenden Stellen und gibt sie ein, denn vielleicht hat jemand Lust, den ganzen Artikel zu lesen oder selbst nach Stichworten zu suchen. Man findet dann mehr als man denkt - denn wenn über ein Thema geschrieben wird, ist es auf alle Fälle im Netz.

    Es ist wichtig, sich über manche Themen, die von der anderen Presse, den anderen Medien anders aufgezeigt wird, eine andere Sicht zu erhalten - die man gegenseitig abwägen kann - und eine Diskussion auch unter die Leute zu bringen, die sich über nichts Gedanken machen - (wollen) - aber alle haben Angst, daß ihr Leben völlig aus der Bahn geraten könnten - durch einen Krieg.

    Wie dann reagiert wird, liegt im Ermessen des Einzelnen, der zur Masse wird, wenn es um sein Leben geht.

    Finde ich.

  4. #24
    Die Mondkönigin Benutzerbild von Sil the evil Bitch
    Registriert seit
    11.07.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    400

    Standard AW: Wahr oder nicht wahr oder nur Angstmache ?

    Nun für einen Bürgerkrieg müssen verfeindete Gruppierungen über eine gewisse Waffenstärke und Gewaltbereitschaft verfügen was schon bei türkischen Banden und der Antifa der Fall ist, jedoch die Gegenseite eher durch Passivität und Apathie gekennzeichnet ist. So gesehen stehen wir nicht vor einen Bürgerkrieg, dafür vor einer Diktatur des Islams und der Linken.
    "An mir selbst zu arbeiten ist soooo schwer ..deswegen muss sich jetzt die ganze Welt für mich ändern!!!" - Grundsatz aller Pro Asyl Gender Feministen.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von NigNightgemp
    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    886

    Standard AW: Wahr oder nicht wahr oder nur Angstmache ?

    Würde jetzt die AFD eine absolute Mehrheit kriegen ,weht ein anderer Wind ! Es kann sehr schnell zu Unruhen kommen , grade in Ballungsgebieten Nordrhein-Westfalen usw .
    Da kann es für deutsche, und europäischstämmigen Menschen sehr gefährlich werden! Und grad im Ruhrgebiet, ich glaub nicht das die Behörden das im Griff hätten .
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  6. #26
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    13.854

    Standard AW: Wahr oder nicht wahr oder nur Angstmache ?

    Zitat Zitat von Sil the evil Bitch Beitrag anzeigen
    Nun für einen Bürgerkrieg müssen verfeindete Gruppierungen über eine gewisse Waffenstärke und Gewaltbereitschaft verfügen was schon bei türkischen Banden und der Antifa der Fall ist, jedoch die Gegenseite eher durch Passivität und Apathie gekennzeichnet ist. So gesehen stehen wir nicht vor einen Bürgerkrieg, dafür vor einer Diktatur des Islams und der Linken.
    Bürgerkriege sind hochdynamische Situationen.
    Gerade in der Anfangsphase wenn noch ein Ausgleich zwischen "es kann noch gutgehen" und "es wird wirklich übel"
    herrscht. Ich glaube auch nicht daran das dies Deutschland, wenn es denn überhaupt zu so etwas kommt, als erstes europ. Land betreffen wird. Auch in dem Falle werden die umliegenden Staaten, abgesehen von den osteurop.
    auch schon einer starken Destabilisierung unterliegen, das Problem ist ja überall mehr oder weniger das Selbe.
    Kommt es dazu - nun dann hast du Waffen auf Seiten von Kriminellen/Religiösen(Isl.), meist Arabern und Türken, weniger auf Seiten von Antifa und extremer Rechte, auch ja, aber weniger als du denkst, da beide Seiten dahingehend einem starken Überwachungsdruck unterliegen als auch die legalen Waffen von Sportschützen und Jägern, wobei hier ein leichter zahlenmäßiger Überhang auf politisch eher konservativer bis gemäßigt rechter Seite liegen wird. Auch Gutmenschen gehen dieweil dem Schießsport und der Jagd nach, ein Teil dieser wird aber spätestens angesichts solcher Zustände
    umkippen da auch diese stabile Verhältnisse schätzen und nicht extrem links eingestellt sind. Dann sind da noch die Waffen von Polizei und Armee. Hier wird es zu Überfällen oder Versuchen solcher auf Polizeistationen und kleinere BW Stützpunkte kommen. So letztere noch nicht in hoher Alarmbereitschaft sind, ist ein Überfall in moralisch für die dort Stationierten ungünstiger Zeit (sehr früher Morgen) etwa aussichtsreich auch wenn eine Unterzahl bei den Angreifern besteht und nur relativ wenige adäquat Bewaffnete unter den Angreifern sind. Überrumpelungseffekt, Handstreich. Somit hat der Angreifer nun ein vielfaches an Waffen erbeutet. Wer auch immer der Angreifer dann in dem Falle ist.
    Teils kann es zu parteiergreifenden Effekten kommen, etwa wenn Soldaten und teils deren unmittelbare Standortführung sich auf die Seite einer Fraktion schlagen, etwa Bürgermilizen, Arsenale können zugängig gemacht werden oder ganze Einheiten geschlossen dem Staat den Gehorsam verweigern und in die Miliz überlaufen.
    Da abgesehen von den osteurop. Ländern nun die umliegenden Länder genug zu tun haben um im eigenen Inneren ebensolche Zustände zu verhindern oder sie diese gar schon haben, kann es auch zur Einmischung von Außen kommen, sei es durch direkte Intervention oder Waffenlieferungen an die ihnen jeweils genehmen Fraktionen.
    Also poln. Truppen die einmarschieren um zumindest das Grenzgebiet zu sichern, Waffenlieferungen aus Ungarn
    und Tschechien an Bürgermilizen, US-Truppen könnten auch noch intervenieren, je nach Präsidentschaft die dann gerade herrscht könnte das auf Seiten der Deutschen sein oder eben auch nicht. Trump würde vieleicht eher Bürgermilizen unterstützen während ein zukünftiger demokratisch-linksliberaler Präsident dies eher einer Koalition aus isl. Rebellen und Linksradikalen gewährt. Nach und nach würde das Land dann in von verschiedenen Fraktionen kontrollierte Gebiete zerfallen um die erbittert gekämpft wird. Keine Sorge, wenn SO etwas passiert, dann tauchen auch immer Waffen auf und zwar mehr als du dir wünschen kannst. Das liegt einfach in der Natur der Sache.

    Wollen wir mal hoffen das so etwas nicht passiert.
    Geändert von Erich von Stahlhelm (10.08.2018 um 14:19 Uhr)
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  7. #27
    Die Mondkönigin Benutzerbild von Sil the evil Bitch
    Registriert seit
    11.07.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    400

    Standard AW: Wahr oder nicht wahr oder nur Angstmache ?

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Bürgerkriege sind hochdynamische Situationen.
    Gerade in der Anfangsphase wenn noch ein Ausgleich zwischen "es kann noch gutgehen" und "es wird wirklich übel"
    herrscht. Ich glaube auch nicht daran das dies Deutschland, wenn es denn überhaupt zu so etwas kommt, als erstes europ. Land betreffen wird. Auch in dem Falle werden die umliegenden Staaten, abgesehen von den osteurop.
    auch schon einer starken Destabilisierung unterliegen, das Problem ist ja überall mehr oder weniger das Selbe.
    Kommt es dazu - nun dann hast du Waffen auf Seiten von Kriminellen, meist Arabern und Türken, weniger auf Seiten von Antifa und extremer Rechte, auch ja, aber weniger als du denkst, da beide Seiten dahingehend einem starken Überwachungsdruck unterliegen als auch die legalen Waffen von Sportschützen und Jägern, wobei hier ein leichter zahlenmäßiger Überhang auf politisch eher konservativer bis gemäßigt rechter Seite liegen wird. Auch Gutmenschen gehen dieweil dem Schießsport und der Jagd nach, ein Teil dieser wird aber spätestens angesichts solcher Zustände
    umkippen da auch diese stabile Verhältnisse schätzen und nicht extrem links eingestellt sind. Dann sind da noch die Waffen von Polizei und Armee. Hier wird es zu Überfällen oder Versuchen solcher auf Polizeistationen und kleinere BW Stützpunkte kommen. So letztere noch nicht in hoher Alarmbereitschaft sind, ist ein Überfall in moralisch für die dort Stationierten ungünstiger Zeit (sehr früher Morgen) etwa aussichtsreich auch wenn eine Unterzahl bei den Angreifern besteht und nur relativ wenige adäquat Bewaffnete unter den Angreifern sind. Überrumpelungseffekt, Handstreich. Somit hat der Angreifer nun ein vielfaches an Waffen erbeutet. Wer auch immer der Angreifer dann in dem Falle ist.
    Teils kann es zu parteiergreifenden Effekten kommen, etwa wenn Soldaten und teils deren unmittelbare Standortführung sich auf die Seite einer Fraktion schlagen, etwa Bürgermilizen, Arsenale können zugängig gemacht werden oder ganze Einheiten geschlossen dem Staat den Gehorsam verweigern und in die Miliz überlaufen.
    Da abgesehen von den osteurop. Ländern nun die umliegenden Länder genug zu tun haben um im eigenen Inneren ebensolche Zustände zu verhindern oder sie diese gar schon haben, kann es auch zur Einmischung von Außen kommen, sei es durch direkte Intervention oder Waffenlieferungen an die ihnen jeweils genehmen Fraktionen.
    Also poln. Truppen die einmarschieren um zumindest das Grenzgebiet zu sichern, Waffenlieferungen aus Ungarn
    und Tschechien an Bürgermilizen, US-Truppen könnten auch noch intervenieren, je nach Präsidentschaft die dann gerade herrscht könnte das auf Seiten der Deutschen sein oder eben auch nicht. Trump würde vieleicht eher Bürgermilizen unterstützen während ein zukünftiger demokratisch-linksliberaler Präsident dies eher einer Koalition aus isl. Rebellen und Linksradikalen gewährt. Nach und nach würde das Land dann in von verschiedenen Fraktionen kontrollierte Gebiete zerfallen um die erbittert gekämpft wird. Keine Sorge, wenn SO etwas passiert, dann tauchen auch immer Waffen auf und zwar mehr als du dir wünschen kannst. Das liegt einfach in der Natur der Sache.

    Wollen wir mal hoffen das so etwas nicht passiert.
    "An mir selbst zu arbeiten ist soooo schwer ..deswegen muss sich jetzt die ganze Welt für mich ändern!!!" - Grundsatz aller Pro Asyl Gender Feministen.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    9.532

    Standard AW: Wahr oder nicht wahr oder nur Angstmache ?

    Zitat Zitat von NigNightgemp Beitrag anzeigen
    Würde jetzt die AFD eine absolute Mehrheit kriegen ,weht ein anderer Wind ! Es kann sehr schnell zu Unruhen kommen , grade in Ballungsgebieten Nordrhein-Westfalen usw .
    Da kann es für deutsche, und europäischstämmigen Menschen sehr gefährlich werden! Und grad im Ruhrgebiet, ich glaub nicht das die Behörden das im Griff hätten .
    Es gibt keinen Bürgerkrieg. Wer soll sich da bekriegen?
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  9. #29
    Geist ist geil Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    21.551

    Standard AW: Wahr oder nicht wahr oder nur Angstmache ?

    Wieder so ein Strang mit einem Link statt einer Inhaltsangabe. ENDE

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Fachkräftemangel" - wahr, oder nur eine große Lüge ?
    Von Bruddler im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 322
    Letzter Beitrag: Gestern, 13:40
  2. Wahr oder nicht wahr ?
    Von Tutsi im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.04.2018, 06:51
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 20:41
  4. Terroranschlag in letzter Minute verhindert - Schauermärchen oder wahr?
    Von Drosselbart im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 325
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 17:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 101

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben