+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 18 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 173

Thema: CSD erreicht neue stufe des wahnsinns

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von SLNK
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    1.390

    Standard CSD erreicht neue stufe des wahnsinns

    politik medien und wirtschaft im regenbogenbanner..von den Rathäusern bis zur cdu bis zum tagesspiegel und der deutschen bank...alle hissen die die fahne der lgbt community. Hier ist was komplett außer kontrolle geraten

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.487

    Standard AW: CSD erreicht neue stufe des wahnsinns

    Zitat Zitat von SLNK Beitrag anzeigen
    politik medien und wirtschaft im regenbogenbanner..von den Rathäusern bis zur cdu bis zum tagesspiegel und der deutschen bank...alle hissen die die fahne der lgbt community. Hier ist was komplett außer kontrolle geraten

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bei der anschließenden Intranet-Diskussion der Belegschaft gab es auch Gegenstimmen.
    Das gehört nicht zum Unternehmen!", meinten manche Kollegen. "Das passt nicht zum Image von Bosch!", fanden andere. Einer schrieb sogar: "Ihr seid nicht Teil der Schöpfung!"
    Ja, ist klar.

    Die Lügen sich hier auch alle einen zu recht.
    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

  3. #3
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.877

    Standard AW: CSD erreicht neue stufe des wahnsinns

    Wenn sie ernsthaft gegen Diskriminierung von Homos wären, würden sie sich gegen Massenzuwanderung aussprechen, weil 100% der Übergriffe aus diesem Milieu kommt. Oder sie würden den Mumm haben, einen CSD in Damaskus oder Kairo zu veranstalten.

    Sie wissen aber genau, dass es keine Verfolgung von Schwulen durch weiße Mitteleuropäer gibt, daher können sie auch frech Scheinprobleme aufbauschen, um den moralischen Zeigefinger zu schwingen, sich im dekadenten Flair dieser ganzen Bewegung als "gute Menschen" zu sonnen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    4.752

    Standard AW: CSD erreicht neue stufe des wahnsinns

    Zitat Zitat von SLNK Beitrag anzeigen
    politik medien und wirtschaft im regenbogenbanner..von den Rathäusern bis zur cdu bis zum tagesspiegel und der deutschen bank...alle hissen die die fahne der lgbt community. Hier ist was komplett außer kontrolle geraten

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ist wohl eher alles unter Kontrolle.
    25 Jahre VELSPOL! Die sind doch bestimmt mit einem ganz besonders feierlich geschmückten Wagen dabei?

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von SLNK
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    1.390

    Standard AW: CSD erreicht neue stufe des wahnsinns


    in den USA werden sogar solche polizeiwagen auf die straße geschickt
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    7.431

    Standard AW: CSD erreicht neue stufe des wahnsinns

    Zitat Zitat von SLNK Beitrag anzeigen
    politik medien und wirtschaft im regenbogenbanner..von den Rathäusern bis zur cdu bis zum tagesspiegel und der deutschen bank...alle hissen die die fahne der lgbt community. Hier ist was komplett außer kontrolle geraten

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bin mal gespannt, wie lange die "muslimische Community" es sich noch gefallen läßt, daß derart gottloses Treiben vor den Augen ihrer Kinder stattfindet.

    Wenn die sich etwas gesammelt haben, werden sich doch sicher dagegen vorgehen?
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  7. #7
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    18.151

    Standard AW: CSD erreicht neue stufe des wahnsinns

    Zitat Zitat von SLNK Beitrag anzeigen
    politik medien und wirtschaft im regenbogenbanner..von den Rathäusern bis zur cdu bis zum tagesspiegel und der deutschen bank...alle hissen die die fahne der lgbt community. Hier ist was komplett außer kontrolle geraten

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Lohnschreiber vom Tagesspiegel sind schon seit Tagen im CSD-Delirium.
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von SLNK
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    1.390

    Standard AW: CSD erreicht neue stufe des wahnsinns

    schon erstaunlich, dass so eine kleine minderheit so ein großes interesse erhält

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    4.752

    Standard AW: CSD erreicht neue stufe des wahnsinns

    Zitat Zitat von SLNK Beitrag anzeigen
    schon erstaunlich, dass so eine kleine minderheit so ein großes interesse erhält
    Dazu gehören doch immer Zwei.
    Wir sind ja Außenstehende und reagieren hier nur auf diesen Wahnsinn, nämlich dieses (schon jahrzehntelange) Zusammenspiel einer "Minderheit" mit dem Staat. Sowas kann man auch auf alle anderen Minderheiten übertragen, die vom Staat aus Eigeninteresse auf ein Podest gehoben werden.
    Oft ist es so, dass derjenige der vermeintlich nur auf Forderungen reagiert und auf diese letztlich eingehen "muss", selber die eigentliche treibende Kraft mit entsprechender "Agenda" ist, es von außen und oberflächlich gesehen jedoch den Anschein hat, als verhalte es sich genau umgekehrt.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von SLNK
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    1.390

    Standard AW: CSD erreicht neue stufe des wahnsinns

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Dazu gehören doch immer Zwei.
    Wir sind ja Außenstehende und reagieren hier nur auf diesen Wahnsinn, nämlich dieses (schon jahrzehntelange) Zusammenspiel einer "Minderheit" mit dem Staat. Sowas kann man auch auf alle anderen Minderheiten übertragen, die vom Staat aus Eigeninteresse auf ein Podest gehoben werden.
    Oft ist es so, dass derjenige der vermeintlich nur auf Forderungen reagiert und auf diese letztlich eingehen "muss", selber die eigentliche treibende Kraft mit entsprechender "Agenda" ist, es von außen und oberflächlich gesehen jedoch den Anschein hat, als verhalte es sich genau umgekehrt.
    Es wird immer offensichtlicher, dass dies eine allumfassende Agenda ist.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2014, 19:55
  2. Das ABC des politischen Wahnsinns
    Von Kaltduscher im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 21:58
  3. Der gläserne Bürger - Stufe 1
    Von ksero im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 16:15
  4. Neue Superbakterie erreicht Deutschland
    Von henriof9 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 18:26
  5. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 191

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben