+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

  1. #31
    Putinversteher Benutzerbild von Towarish
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.565

    Standard AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Das duerfte dort allerdings auch vorwiegend auf das Umfeld des Kollegekampus beschraenkt sein. Wobei dieser natuerlich eine staerkere Reichweite hat, als z.B. irgendein Sportverein. In Suedafrika gibt es dieses Phaenomen allerdings auch. Wiederum vorwiegend bei Universitaeten sowie natuerlich dem kriminellem Millieu. Bei der breiten Masse funzt das aber nicht wirklich,
    Hillary und die Demokraten dort haben dort massenweise Wähler und mit jedem Jahr werden es mehr.

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    die wissen, dass die Weissen die Arbeitgeber sind, die auch Loehne zahlen (Im Gegensatz zu vielen der nicht-Weissen Kollegen). Ausserdem loest der Weisse die Probleme, liefert die Waren und Dienstleistungen etc. Da gibts zwar Resentiment, aber die Manipulation gestaltet sich da dennoch sehr schwierig. Allerdings ist es der Kulturbetrieb, der die Meinungen von Morgen formt und beeinflusst. Demnach besteht da durchaus Handlungsbedarf.
    Weiße Arbeitgeber sind meist zu sehr damit beschäftigt ihre Anzahl an Kunden damit zu erhöhen, indem sie dem Globalismus in den Arsch kriechen. Fast alle großen Unternehmen unterstützen diese Entwicklung, weil sie darin die Zukunft sehen. So wie die Antifa in Deutschland mit "Deutschland verrecke" rum läuft, kannst du dort Weiße mit ähnlichen rassistischen Botschaften/Aussagen gegenüber Weißen erleben, allerdings ist das Ausmaß dort viel gewaltiger.
    Wine colored days warmed by the sun
    Deep velvet nights, when we are one
    Speak softly love so no one hears us but the sky
    The vows of love we make we'll live until we die
    Andy Williams – Godfather Lyrics

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    2.454

    Standard AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    Diese Gestalten sind übrigens weiterhin auf Twitter aktiv und verbreiten ihre Ideologie. Hier mal ein Paar Auszüge.








  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.629

    Standard AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    Die Auszüge werden nicht angezeigt.

  4. #34
    Sozialdarwinist Benutzerbild von Heizer666
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Königreich_Bayern
    Beiträge
    2.172

    Standard AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Diese Gestalten sind übrigens weiterhin auf Twitter aktiv und verbreiten ihre Ideologie. Hier mal ein Paar Auszüge.








    Da kannste melden so oft wie Du willst, das wird nicht gelöscht.
    Demletzt schrieb einer "Nur tote Deutsche sind gute Deutsche".

    Twitter meinte das verstößt nicht gegen ihre Regeln.
    Aber wehe Du schreibst "Der Islam ist gefährlich", zack; eine Woche Sperre.

    Die Antideutschen können sich immer mehr heraus nehmen, weil sie in allen Institutionen sitzen.
    Wer heute in einer Debatte jemand als Nazi bezeichnet, ist ethisch gesehen ein Lump, historisch gesehen ein Verharmloser und intellektuell gesehen eine Null.

  5. #35
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    13.350

    Standard AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    Zitat Zitat von Heizer666 Beitrag anzeigen
    Da kannste melden so oft wie Du willst, das wird nicht gelöscht.
    Demletzt schrieb einer "Nur tote Deutsche sind gute Deutsche".

    Twitter meinte das verstößt nicht gegen ihre Regeln.
    Aber wehe Du schreibst "Der Islam ist gefährlich", zack; eine Woche Sperre.

    Die Antideutschen können sich immer mehr heraus nehmen, weil sie in allen Institutionen sitzen.

    Deutsche sind Amalek. Deutsche sind wie alle Nichtjuden, keine Menschen. Für die gelten auch nicht die Rechte der Menschen. Klar. Twitter ist wie FB etc. jüdisch. Aus dieser Sicht ist der Aufruf zur Vernichtung der Kanaaniter oder Amalek völlig legitim. Man sollte sich doch an diesen Doppelstandard nun nach 1945 gewöhnt haben. Und sich die Deutschen notieren, die in dieser Sache mit Blut, Schweiß und Veve mitschwimmen.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.

  6. #36
    Sozialdarwinist Benutzerbild von Heizer666
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Königreich_Bayern
    Beiträge
    2.172

    Standard AW: Antideutsche und anti-weiße Bewegung: Unterschätztes Potenzial?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Deutsche sind Amalek. Deutsche sind wie alle Nichtjuden, keine Menschen. Für die gelten auch nicht die Rechte der Menschen. Klar. Twitter ist wie FB etc. jüdisch. Aus dieser Sicht ist der Aufruf zur Vernichtung der Kanaaniter oder Amalek völlig legitim. Man sollte sich doch an diesen Doppelstandard nun nach 1945 gewöhnt haben. Und sich die Deutschen notieren, die in dieser Sache mit Blut, Schweiß und Veve mitschwimmen.
    Ja es gibt genug Leute die Blacklist führen.
    Ich verweise auch gerne an eine chinesische Weisheit.

    "Es gibt drei Dinge die unabänderlich wieder kommen, die Sonne, der Mond und die Zeit in der es nicht genug Bäume und Laternen gibt".

    Das Sprichwort ist 1000 Jahre alt und natürlich eine Metapher für unruhige und unsichere Zeiten.
    Womöglich sind diesmal die Bäume und Laternen für uns gedacht. Aber nicht solange es noch Widerstand gibt.
    Wer heute in einer Debatte jemand als Nazi bezeichnet, ist ethisch gesehen ein Lump, historisch gesehen ein Verharmloser und intellektuell gesehen eine Null.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Warum fällt den Leuten die offensichtlich anti-Weiße Propaganda nicht auf?
    Von PeterEnis im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.08.2017, 00:48
  2. Potenzial der AfD gwachsen!
    Von nanina im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 20.07.2014, 10:24
  3. Neonazis unterwandern Anti-Castor-Bewegung!
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 18:45
  4. „Der Pott sei der einzige deutsche Ballungsraum mit Potenzial zur Weltregion.“
    Von alta velocidad im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 11:21
  5. Der Menschenhandel (Sklaverei) boomt weltweit - Potenzial lange nicht ausgeschöpft!
    Von Rikimer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 19:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 91

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben