+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 11 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 102

Thema: Immer mehr Familien mit Kleinkindern sitzen auf der Straße

  1. #1
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.119

    Standard Immer mehr Familien mit Kleinkindern sitzen auf der Straße

    Immer mehr Familien mit Kleinkindern sitzen auf der Straße

    Der Verein Strassenfeger e.V. schlägt Alarm: Er muss immer wieder Familien abweisen. Das Berliner Hilfesystem ist überlastet.
    Soviel zu rot-rot-grün in Berlin.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  2. #2
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.487

    Standard AW: In der Sahara wird der Sand knapp

    Was hat das jetzt mit der Sahara und Sand zu tun?

    In der Sahara gibt es eigentlich nicht wirklich sand, das ist alles Staub.
    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

  3. #3
    Die Würze Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    27.523

    Standard AW: In der Sahara wird der Sand knapp

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bitte.
    being home

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    1.977

    Standard AW: In der Sahara wird der Sand knapp

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bitte.
    Vielen Dank. Dass eine einst schöne Hauptstadt in diesem angeblich so "reichen LAND" dermaßen verdreckt, hätte ich nicht für möglich gehalten.

  5. #5
    Die Würze Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    27.523

    Standard AW: In der Sahara wird der Sand knapp

    Zitat Zitat von feuermax2 Beitrag anzeigen
    Vielen Dank. Dass eine einst schöne Hauptstadt in diesem angeblich so "reichen LAND" dermaßen verdreckt, hätte ich nicht für möglich gehalten.
    Komm. Um aus der Wohnung wirklich geworfen zu werden, muss man sich schon sehr anstrengen. Mein Mitleid hält sich in Grenzen.
    being home

  6. #6
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.119

    Standard AW: In der Sahara wird der Sand knapp

    Zitat Zitat von Liberalist Beitrag anzeigen
    Was hat das jetzt mit der Sahara und Sand zu tun?

    In der Sahara gibt es eigentlich nicht wirklich sand, das ist alles Staub.
    Was geschieht, wenn Sozialisten die Sahara übernehmen?

    Erst mal gar nichts, aber nach einiger Zeit wird der Sand knapp.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  7. #7
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.119

    Standard AW: In der Sahara wird der Sand knapp

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bitte.
    Danke.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  8. #8
    Sponsored by Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    5.773

    Standard AW: In der Sahara wird der Sand knapp

    und seit gestern sind die kitas in berlin kostenlos. bayern, BaWü und hessen habens ja...

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    naja, die richtige indoktrination ist ja auch wichtig !
    Je suis Blutwurst

    Deutscher Fleischer-Verband e.V.

  9. #9
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    37.550

    Standard AW: In der Sahara wird der Sand knapp

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Was geschieht, wenn Sozialisten die Sahara übernehmen?

    Erst mal gar nichts, aber nach einiger Zeit wird der Sand knapp.
    Lieber Genosse! Du hast gerade einen schweren Beleidigungsversuch
    des Sozialismus im Allgemeinen und aller sozialistischer Genossen im
    Speziellen unternommen. Falls Du nicht einen selbstkritischen Aufsatz
    schreibst, muss ich Dein kontrarevolutionares Verhalten an Peking und
    Moskau melden, was moeglicherweise Deinen Ausschluss aus der KP
    bedeuten kann.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    17.776

    Standard AW: In der Sahara wird der Sand knapp

    Zitat Zitat von tabasco Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bitte.
    Wer sich verstärkt Wohnungen leisten kann, sind Leute mit großem Anhang, die über die kriminelle Schiene ihr Geld verdienen - die haben auf alle Fälle keine Sorgen darum und denen wird auch bald der Wohnungsmarkt gehören, denn die Wohnungsgesellschaften verkaufen oder vergeben entweder an Aktiengesellschaften oder an ausländische Investoren immer mehr Wohnblöcke.

    Das erste ist, wenn man das erfährt, daß die Miete hoch gefahren wird, mit allerlei Begründungen - darin sind sie Meister oder wenn Ausländer mit Geld, woher auch immer, die Wohnblöcke kaufen, setzen sie immer mehr ihre Leute rein - die Folgen davon kriegt man dann zu spüren, wenn man sich über Lärm, Dreck und Angriffe beschwert.

    Wer Glück hat, lebt in einer Wohnung, in der auch das Umfeld ruhig ist - die Menschen in einer reichen Gegend in Berlin haben das Geld, sich mittels Rechtsanwalt zu wehren, was arme Menschen aber nicht können. Ihnen fehlt zu allem das Geld.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Immer mehr Zwangsräumungen, immer mehr Obdachlose
    Von Smultronstället II. im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 23.10.2016, 19:35
  2. USA Plötzlich obdachlos, immer mehr Mieter landen auf der Straße.
    Von direkt im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 17:33
  3. Brüssel: Immer weniger Frauen trauen sich auf die Straße, immer mehr Vergewaltigunen
    Von Atheist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 08:45
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 21:46
  5. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 17.04.2005, 20:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 160

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben