+ Auf Thema antworten
Seite 105 von 114 ErsteErste ... 5 55 95 101 102 103 104 105 106 107 108 109 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.041 bis 1.050 von 1134

Thema: der finanzielle Kollaps in Europa

  1. #1041
    Freiwirtschaftler Benutzerbild von Pommes
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    westliche Halbkugel Schattenseite Nähe Sonnenuntergang
    Beiträge
    672

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Der Deutsche Steuerzahler zahlt ca 6,5 Mrd. € an Kurzarbeiter in der EU.



    Der € wird bald so werthaltig wie die Lira oder der Peso sein.
    Ist ja alles gut und schön was der da sagt, aber wir verdienen unser Geld dummerweise im Export 50% unserer Wirtschaftsleistung geht ins Ausland und der größte Teil davon in die EU.
    Unsere Kunden in der Krise hängen zu lassen hieße den Ast zu sägen auf dem wir sitzen.
    Auch könnten wir nicht verhindern das uns fremde Völker die Bude einrennen, um dann hier bei uns Kasse zu machen.
    Du siehst, man kann das Baby drehen wie man will, es stinkt von allen Seiten.
    Wer es vorzieht seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell

    !Die Natürliche Wirtschaftsordnung! Silvio Gesell

  2. #1042
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.637

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von Pommes Beitrag anzeigen
    Ist ja alles gut und schön was der da sagt, aber wir verdienen unser Geld dummerweise im Export 50% unserer Wirtschaftsleistung geht ins Ausland und der größte Teil davon in die EU.
    Target II sagt Dir was? Der Exporterfolg sieht bei näherer Betrachtung etwas potemkinschk aus.
    Leben in der Ochlokratie.

  3. #1043
    Freiwirtschaftler Benutzerbild von Pommes
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    westliche Halbkugel Schattenseite Nähe Sonnenuntergang
    Beiträge
    672

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Target II sagt Dir was? Der Exporterfolg sieht bei näherer Betrachtung etwas potemkinschk aus.
    So isses!
    Auf der anderen Seite schafft das aber Arbeitsplätze die es sonst nicht gäbe und umverteilen kann man dummerweise auch nur das was zuvor erwirtschaftet wurde.
    Das Problem ist die Ungleichverteilung der Früchte und die ist eben System immanent (Angebot und Nachfrage), wir müssen halt dafür sorgen das die die das Marktverhältnis zu ihren Gunsten ausnutzen ihre Überschüsse wieder zur Verfügung stellen, 9,3 Billionen liquide Geldvermögen sind jedenfalls zu viel, der Markt braucht dieses Geld.

    Die Überschüsse die wir erwirtschaften stehen den Target Salden gegenüber, auch hier gilt, was der eine gewinnt muß zwangsläufig der andere verlieren, shit happens!
    Wer es vorzieht seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell

    !Die Natürliche Wirtschaftsordnung! Silvio Gesell

  4. #1044
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    3.598

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Der Deutsche Steuerzahler zahlt ca 6,5 Mrd. € an Kurzarbeiter in der EU.



    Der € wird bald so werthaltig wie die Lira oder der Peso sein.
    Das ist alles noch der Vorspann.

    Der Film hat noch nicht begonnen!
    Schon lustig, dass die Linken immer noch einem bärtigen, arbeitslosen Rassisten nachlaufen.

  5. #1045
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    31.722

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa



    .. na da freuen wir uns doch über diese kräftige Aussage , ach ja und Arbeitslose nach dem Lock-Down gab es ja auch nicht und keiner hat seinen Arbeitsplatz verloren , Deutschland das neue Wirtschafts-Wunderland …
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  6. #1046
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.698

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen


    .. na da freuen wir uns doch über diese kräftige Aussage , ach ja und Arbeitslose nach dem Lock-Down gab es ja auch nicht und keiner hat seinen Arbeitsplatz verloren , Deutschland das neue Wirtschafts-Wunderland …

    Hihihi...
    Das ist ein Endzeitspruch der Marke, "die Mauer steht in 100 Jahren noch".
    Tatsächlich gilt ab ersten Oktober das Insolvenzrecht wieder und es kommt eine
    Pleitewelle biblischen Ausmaßes. Und damit der Anfang vom Ende.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  7. #1047
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    13.023

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Hihihi...
    Das ist ein Endzeitspruch der Marke, "die Mauer steht in 100 Jahren noch".
    Tatsächlich gilt ab ersten Oktober das Insolvenzrecht wieder und es kommt eine
    Pleitewelle biblischen Ausmaßes. Und damit der Anfang vom Ende.
    MfG
    H.Maier

    ist das nicht bis nächsten Februar ausgesetzt
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  8. #1048
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.948

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Insolvenzen: "Ab Herbst werden wir überrollt"

    Bislang blieb die befürchtete Insolvenzwelle aufgrund von Corona aus. Doch die ist nur vertagt auf Herbst, weil ein Gesetz ausgesetzt wurde.
    Zahlungsunfähige Unternehmen sind für ein halbes Jahr von der Pflicht entbunden, ihre Insolvenz bei Gericht anzuzeigen. Das schont die wegen Corona in finanzielle Not geratenen Firmen und schadet deren Geschäftspartnern, weil die nun nicht wissen können, dass sie mit einer zahlungsunfähigen Firma Geschäfte machen. Ende September endet die Aussetzung der Anzeigepflicht und dann erwartet Patrik-Ludwig Hantzsch, Leiter der Wirtschaftsforschung im Verband der Vereine Creditreform eine Insolvenzwelle. Den Mitarbeitern insolventer Firmen empfiehlt er nicht pauschal zu kündigen, weil das Insolvenzrecht vielmehr die Sanierung als eine Zerschlagung einer Firma zum Ziel hat. Eine Insolvenz ist dennoch eine gefährliche und kritische Situation für die Mitarbeiter mit unklarem Ausgang. ...


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf Ignorier-Liste u.a. amendment ;Grov,ichdarfdas,Brotzeit,Minimalphilosoph

  9. #1049
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.698

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    ist das nicht bis nächsten Februar ausgesetzt

    Soweit ich gelesen habe, bis ende September.
    Aber vielleicht verlängern sie es noch, dann können sie noch ein paar Monate länger
    so tun als ob alles in Ordnung wäre.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  10. #1050
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.948

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Insolvenzen: "Ab Herbst werden wir überrollt"

    Bislang blieb die befürchtete Insolvenzwelle aufgrund von Corona aus. Doch die ist nur vertagt auf Herbst, weil ein Gesetz ausgesetzt wurde.
    Zahlungsunfähige Unternehmen sind für ein halbes Jahr von der Pflicht entbunden, ihre Insolvenz bei Gericht anzuzeigen. Das schont die wegen Corona in finanzielle Not geratenen Firmen und schadet deren Geschäftspartnern, weil die nun nicht wissen können, dass sie mit einer zahlungsunfähigen Firma Geschäfte machen. Ende September endet die Aussetzung der Anzeigepflicht und dann erwartet Patrik-Ludwig Hantzsch, Leiter der Wirtschaftsforschung im Verband der Vereine Creditreform eine Insolvenzwelle. Den Mitarbeitern insolventer Firmen empfiehlt er nicht pauschal zu kündigen, weil das Insolvenzrecht vielmehr die Sanierung als eine Zerschlagung einer Firma zum Ziel hat. Eine Insolvenz ist dennoch eine gefährliche und kritische Situation für die Mitarbeiter mit unklarem Ausgang. ...


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ewiger link

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf Ignorier-Liste u.a. amendment ;Grov,ichdarfdas,Brotzeit,Minimalphilosoph

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die nähere finanzielle Zukunft der USA. Der Bankrott.
    Von HansMaier. im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 04.10.2017, 21:14
  2. Dem SPIEGEL geht langsam die finanzielle Puste aus !
    Von Erik der Rote im Forum Medien
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.07.2015, 21:02
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 10:47
  4. Barroso: Europa ist kurz vor dem Kollaps
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Europa
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 21:17
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 09:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 132

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben