+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 81 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 805

Thema: der finanzielle Kollaps in Europa

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.013

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Die Rendite ist natürlich extrem auffällig. Die Aufregung, die der Italiener nunmehr mit seinen Äußerungen hervorruft, hält sich jedoch in Grenzen. Als das Italien-Thema zuletzt vor einigen Wochen wieder riskant wurde bewegte sich die zehnjährige BRD-Anleihe ziemlich extrem, was heute nicht in diesem Maße erfolgte. Angesichts der scheinbar dauerhaft nahe 3% handelnden italienischen Anleihe ergeben sich wieder neue Möglichkeiten. Erst heute gab es zwölf monatigen Schweizer Franken zu nahe -1%. Wer in der Lage ist, die Rendite der italienischen Anleihen synthetisch (in Derivaten) darzustellen, kann sich auf jeden Franken Eigenkapital 1000 Franken zu -1% leihen, ohne eine einzige Beschwerde.
    Im besten Fall gibt es zwei Kapitalgesellschaften beschränkter Haftung. Die erste verdient 4% auf hundert oder tausend gehebelte Vermögenswerte, während die zweite weit außerhalb liegende Puts weit über dem Nominalwert der Anleihen hält. Entweder es läuft ohne Probleme weiter und bringt nur einige hundert % Rendite auf Eigenkapital, oder es bricht in einem lauten Knall zusammen und sorgt dafür, dass die Puts ein Vermögen wert sind.

    Lol, wäre ich 30ig Jahre jünger, würde ich dich fragen ob Du Azubis ausbildest.
    Ansonsten finde ich es bizarr, welche Möglichkeiten dieses entartete System
    bietet. Man kann sich fürs Schulden machen dick bezahlen lassen, wie irre ist das denn? Das das immer noch funktioniert und alle das für normal zu halten scheinen...
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.013

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Wie mir zu Ohren kam hat die italienische Unicredit zu allem Überfluss gewaltiges Risiko in türkischen Anleihen. Diesen Schrott werden sie kaum noch unversehrt loswerden. Die Insolvenz der Türkei ist so sicher wie das Amen in der Kirche, was auch jeder weiß.
    Beim Anblick der HSH-Nord Anleihen und dem tiefen Junk-Niveau ihres Kurses hat die HSH-Nordbank vermutlich auch wieder alles das, was die intelligentere Konkurrenz nicht mehr wollte.

    An den Lagerfeuern der VTler wird gemunkelt, daß der Sultan zwecks Ablenkung vom Bankrott
    einen Krieg in der Region lostreten wird, der dann zum Flächenbrand im nahen Osten führt.
    Gehört natürlich mit zum Plan, denn will der Jude sein Großisrael und seinen dritten Tempel, dann
    muss da unten richtig aufgeräumt werden.
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    917

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    An den Lagerfeuern der VTler wird gemunkelt, daß der Sultan zwecks Ablenkung vom Bankrott
    einen Krieg in der Region lostreten wird, der dann zum Flächenbrand im nahen Osten führt.
    Gehört natürlich mit zum Plan, denn will der Jude sein Großisrael und seinen dritten Tempel, dann
    muss da unten richtig aufgeräumt werden.
    MfG
    H.Maier
    Die möchten nicht an Kernwaffen schnuppern oder, Nur los Sultan ...

  4. #24
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    37.945

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Wie mir zu Ohren kam hat die italienische Unicredit zu allem Überfluss gewaltiges Risiko in türkischen Anleihen. Diesen Schrott werden sie kaum noch unversehrt loswerden. Die Insolvenz der Türkei ist so sicher wie das Amen in der Kirche, was auch jeder weiß.
    Beim Anblick der HSH-Nord Anleihen und dem tiefen Junk-Niveau ihres Kurses hat die HSH-Nordbank vermutlich auch wieder alles das, was die intelligentere Konkurrenz nicht mehr wollte.
    Laeuft doch gut. Die westlichen Laendern haben es sich mit der Tuerkei
    endgueltig versaut. Erdogan ist ein guter Sozialist. Kredit der westlichen
    Banken werden glattgestellt und die Tuerkei macht mit Krediten staatlicher
    Banken aus der VR Cina und Russischen Foederation einen Reset.

    Damit nicht nur die Gierlappen der westlichen, kapitalistischen Laendern
    sondern auch die westlichen Politiktotalversager anstaendig hart in den
    Arsch gefickt sind, kuendigt die Tuerkei die NATO Mitgliedschaft auf und
    schluepft unter ein militaerischen Sicherheitsbuendnis mit der VR China
    und der Russischen Foederation.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    322

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Die Rendite ist natürlich extrem auffällig. Die Aufregung, die der Italiener nunmehr mit seinen Äußerungen hervorruft, hält sich jedoch in Grenzen. Als das Italien-Thema zuletzt vor einigen Wochen wieder riskant wurde bewegte sich die zehnjährige BRD-Anleihe ziemlich extrem, was heute nicht in diesem Maße erfolgte. Angesichts der scheinbar dauerhaft nahe 3% handelnden italienischen Anleihe ergeben sich wieder neue Möglichkeiten. Erst heute gab es zwölf monatigen Schweizer Franken zu nahe -1%. Wer in der Lage ist, die Rendite der italienischen Anleihen synthetisch (in Derivaten) darzustellen, kann sich auf jeden Franken Eigenkapital 1000 Franken zu -1% leihen, ohne eine einzige Beschwerde.
    Im besten Fall gibt es zwei Kapitalgesellschaften beschränkter Haftung. Die erste verdient 4% auf hundert oder tausend gehebelte Vermögenswerte, während die zweite weit außerhalb liegende Puts weit über dem Nominalwert der Anleihen hält. Entweder es läuft ohne Probleme weiter und bringt nur einige hundert % Rendite auf Eigenkapital, oder es bricht in einem lauten Knall zusammen und sorgt dafür, dass die Puts ein Vermögen wert sind.
    Hallo,

    wie meinst Du das: die Rendite der italienischen Anleihen mit Hilfe von Derivaten darstellen; kannst Du das in ein Beispiel packen? Und wie welcher Privatanleger bekommt die Chance, den Franken zu diesen Konditionen anzulegen? Was ist mit der Korrelation der Zinsen und dem Wechselkurs? Ein Bond-Put ist ja eine Swaption; dann cash settled? Und in welcher Währung?

    Herzlichen Gruß
    Differentialgeometer

    P.S.: ein bisschen off-topic: Von der Signatur mit der Schrödinger/Diracgleichung (kommt auf den Hamiltonian an), würde ich denken, dass Du von Haus aus Physiker bist Hab' ich recht?


  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    4.319

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen


    Hallo,

    wie meinst Du das: die Rendite der italienischen Anleihen mit Hilfe von Derivaten darstellen; kannst Du das in ein Beispiel packen? Und wie welcher Privatanleger bekommt die Chance, den Franken zu diesen Konditionen anzulegen? Was ist mit der Korrelation der Zinsen und dem Wechselkurs? Ein Bond-Put ist ja eine Swaption; dann cash settled? Und in welcher Währung?

    Herzlichen Gruß
    Differentialgeometer

    P.S.: ein bisschen off-topic: Von der Signatur mit der Schrödinger/Diracgleichung (kommt auf den Hamiltonian an), würde ich denken, dass Du von Haus aus Physiker bist Hab' ich recht?

    Das sind gut Fragen, die sich Martin Armstrong und Laurence Douglas „Larry“ Fink auch schon gestellt haben.


  7. #27
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    37.945

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Wenn das westliche Finanzsystem und das Klima gleichzeitig kollabieren werden wir Alle sterben!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    8.573

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Wenn das westliche Finanzsystem und das Klima gleichzeitig kollabieren werden wir Alle sterben!
    Sterben müssen wir alle auch ohne Pleiten und Klima. Also keine Aufregung.
    TRUMP UND MERKEL MÜSSEN WEG


  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.013

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Wenn das westliche Finanzsystem und das Klima gleichzeitig kollabieren werden wir Alle sterben!

    Nun, ich bin sicher, daß mit dem Klima nichts passiert. Das braucht es auch nicht.
    Kollabiert das Finanzsystem, sterben eh genug....
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    3.519

    Standard AW: der finanzielle Kollaps in Europa

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Lol, wäre ich 30ig Jahre jünger, würde ich dich fragen ob Du Azubis ausbildest.
    Ansonsten finde ich es bizarr, welche Möglichkeiten dieses entartete System
    bietet. Man kann sich fürs Schulden machen dick bezahlen lassen, wie irre ist das denn? Das das immer noch funktioniert und alle das für normal zu halten scheinen...
    MfG
    H.Maier
    Negative Zinsen führen zu diversen Verzerrungen. Hier reden wir allerdings auch von einer relativ direkten Leitung von der EZB. Morgens laufen die EZB-Tender (Versteigerungen von Geld), wobei die großen Primary Dealer dabei sind. Daneben existiert das Diskontfenster, was verpfändete Sicherheiten erfordert und teurer ist. Die gleichen Primary Dealer sind als Market-Maker in jenen Derivaten, verkaufen ihre EZB-Liquidität also billig an den Markt weiter. Über diesen nützlichen Zusammenhang hatte ich bereits vor längerer Zeit berichtet. Die Arithmetik des Market-Making in diesen Bereichen erlaubt es sogar, dass alle aktiv Beteiligten gewinnen. (Während die passiv Beteiligten die Inflation haben)
    危機

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die nähere finanzielle Zukunft der USA. Der Bankrott.
    Von HansMaier. im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 04.10.2017, 21:14
  2. Dem SPIEGEL geht langsam die finanzielle Puste aus !
    Von Erik der Rote im Forum Medien
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.07.2015, 21:02
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 10:47
  4. Barroso: Europa ist kurz vor dem Kollaps
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Europa
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 21:17
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 09:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 280

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben