+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Nazikennzeichen in Deutschland

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    10.185

    Standard AW: Nazikennzeichen in Deutschland

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Dann hätte ich meinen Mund nicht mehr halten können und den drei Tübinger Jungschnepfen empfohlen, sie sollten sich doch wohl besser um ihre Diplomarbeiten kümmern.
    Ich bin ja als Ausbund der "Höflichkeit" bekannt und habe mich in meiner unnachahmlich-charmanten-arroganten-selbstherrlichen Art erst einmal der Behebung des Bildungsmßstandes angenommen...man will doch nicht unhöflich sein und auf den Bildungsmßstand NICHT hinweisen...also haben die Drei was gelernt (wohl eher nicht wie mir dünkt)

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    10.185

    Standard AW: Nazikennzeichen in Deutschland

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Mittelalterliche Symbolik, Teufelsanbeterei und all den ganzen anderen Spuk, sollte man eigentlich Anfang des 21. Jahrhunderts bei modernen Menschen nicht mehr vermuten.

    Paradox auch das gewollte bilden und herauskramen von Zusammenhängen und Konstruktionen, die die meisten Bürger gar nicht erkennen. Ich selbst beschäftige mich mit all dem nicht und assoziiere auch keineswegs bei diesen kuriosen Schöpfungen.

    Bleibt noch: Cui bono? Wer stochert hier in der Asche des 3.Reiches? Sind es die „Kameraden“, die in Nostalgie schwärmen – oder aber die Genossen, die hinter jedem Baum einen Nazi ahnen?

    Sie sollten wissen; mit diesen Buchstaben- und Zahlenspielchen erreichen sie genau das Gegenteil dessen, was sie wollen. Sie wecken die „bösen Geister“ von vorgestern. Wer also hat ein Interesse daran?

    Eine dicke 88 an der Hauswand törnt mich nicht an; ich denke bei dieser Zahl sofort an das „Stadtradio“ in Berlin auf 88,8 MHz.
    Ob es daran liegt, dass ich - eigentlich so immer - ein Faible für die Zahl 8 habe?

  3. #23
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    1.154

    Standard AW: Nazikennzeichen in Deutschland

    Ich will keinesfalls der Existenz Bielefelds fürsprechen, doch das zugehörige Autokennzeichen BI ist auch nadzi; das bedeutet Blood and Iron. Die zugehörigen Ziffern sind 2 und 9.
    Ein viertes weiß ich, wenn der Feind mir schlägt in Bande die Bogen der Glieder, so bald ich es singe, so bin ich ledig, von den Füßen fällt mir die Fessel, der Haft von den Händen. (Havamal)

  4. #24
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    24.016

    Standard AW: Nazikennzeichen in Deutschland

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    So ein Auto macht es in der BRD nicht lange.
    Da wäre ich vorsichtig...
    In der real existierenden BRD.

    Insgesamt sind wir ja längst soweit, dass du in der BRD eigentlich kein höherwertiges Auto mehr fahren kannst.
    Mir wurden schon mehrfach Neidzettel ans Auto geklebt.
    Es geht maximal noch ein VW Käfer. Und das Kennzeichen muss natürlich B-UNT oder so lauten.
    Dann gehts noch.


    Als ich noch meinen alten Opel Vectra hatte, der auf dem Heck eine Deutschlandfahne mit Bundesadler hatte, rempelte ich einmal aus Versehen einen Mann in der Morgendämmerung an, beim Zeitungskauf am Kiosk.

    Was diesem linken Typ ein „Du Großdeutsches Arschloch!“ entlockte, als er das Wappen sah….

    DAS IST NICHT MEHR MEIN LAND

  5. #25
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    17.145

    Standard AW: Nazikennzeichen in Deutschland

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Als ich noch meinen alten Opel Vectra hatte, der auf dem Heck eine Deutschlandfahne mit Bundesadler hatte, rempelte ich einmal aus Versehen einen Mann in der Morgendämmerung an bei Zeitungskauf.

    Was diesem linken Typ ein „ Du Großdeutsches Arschloch!“ entlockte, als er das Wappen sah….
    .... wenn der gute Mann gewußt hätte, daß du Ex-FDJ-Funktionär und überzeugter Sozialist bist.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutschland bester Journalist über die Sorgen muslimischen Migranten in Deutschland ....
    Von Herr Schmidt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.2013, 08:49
  2. Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 22.06.2013, 09:10
  3. Antworten: 346
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 06:50
  4. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 09:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 93

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben