+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Sozialstaat Germany ein Piratenschatz

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    26.12.2013
    Beiträge
    2.666

    Standard AW: Sozialstaat Germany ein Piratenschatz

    Zitat Zitat von Gefr. Meyer Beitrag anzeigen
    Warum bestimmt die EU ob Deutschland Kindergeld zu zahlen hat oder nicht? Ist das nicht einzig und allein eine regionale, deutsche Angelegenheit? Das machen die anderen EU-Länder doch auch nicht.
    Die EU kann gar nichts bestimmen. Die EU-Bonzen, darunter gerade auch viele deutsche EU-Politiker und EU-Beamte, die diese Gesetze oder Richtlinien im Einvernehmen mit ihren Heimatparteien mit beschlossen haben, geben nur heiße Luft von sich, die in der Realität absolut folgenlos ignoriert werden könnten, deren Sinn aber darin besteht die Handlungen des einheimischen Parteienkartells, seiner Judikative und Exekutive zu rechtfertigen und zu entschuldigen (...wir müssen ja, wir können ja nicht anders, wir sind ja von Brüssel gezwungen zu...wir waschen unsere Hände in Unschuld...).

    Unsere gewählten Politiker, unsere Juristen und unsere Beamte bestimmen und praktizieren diese Politik. Das ab und an ein kleiner Parteisoldat in irgendeiner Kommune nicht sehr glücklich mit den Folgen ist und zaghafte Kritik äußert, ändert nichts daran. Warum nennt er dann nicht die Verantwortlichen, seine Parteibonzen, beim Namen?

    Die Schuldigen sitzen in Berlin, in den Landeshauptsädten, in den Kommunen und in jedem kleinen Ortsverein von CDU, SPD, Grünen, Linke und FDP sowie in den oberen und auch mittleren Hierarchiebenen der Behörden. Freisprechen würde ich höchstens diejenigen kleinen Behördensachbearbeiter ganz unten, die sich bereits zur Kündigung entschlossen haben und gerade aktivst nach einem neuen Job, auch unter schlechterer Bezahlung, suchen. Also eine winzige Minderheit...

  2. #12
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.487

    Standard AW: Sozialstaat Germany ein Piratenschatz

    Zitat Zitat von Gefr. Meyer Beitrag anzeigen
    Wieso können Gastarbeiter hier überhaupt Kindergeld Ansprüche stellen? Wer hat diese Scheiße eingeführt? Die sollten einfach nur froh sein hier arbeiten zu dürfen! Wenn es denen zu wenig ist sollen sie doch zurück gehen in ihr Shithole. Wenn ich ins Ausland arbeiten gehe kann ich dort ja auch kein Kindergeld verlangen. Die würden mich auslachen.
    Diese Frage kannst du seit der Gastarbeiterzeit stellen.

    Mir wurde verklickert mit der Agenda 2010 wäre das beendet wurden, leider nicht mit EU-Ausländern, das wurde dann damals falsch verstanden.
    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    56.806

    Standard AW: Sozialstaat Germany ein Piratenschatz

    Zitat Zitat von Gefr. Meyer Beitrag anzeigen
    Wieso können Gastarbeiter hier überhaupt Kindergeld Ansprüche stellen? Wer hat diese Scheiße eingeführt? Die sollten einfach nur froh sein hier arbeiten zu dürfen! Wenn es denen zu wenig ist sollen sie doch zurück gehen in ihr Shithole. Wenn ich ins Ausland arbeiten gehe kann ich dort ja auch kein Kindergeld verlangen. Die würden mich auslachen.
    Den fettgedruckten Satz solltest Du mal überprüfen! Es gibt eine Reihe von Staaten mit Kinderförderungsleistungen, ob und inwieweit Du die als Ausländer nicht nutzen darfst, müsste man erstmal herausfinden!
    Kalenderspruch, Woche 46: "Communism is a brand now, radicalism is a demographic." (Anon, /lit/, 4chan, 180918)

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    9.681

    Standard AW: Sozialstaat Germany ein Piratenschatz

    Zitat Zitat von Gefr. Meyer Beitrag anzeigen
    Wieso können Gastarbeiter hier überhaupt Kindergeld Ansprüche stellen? Wer hat diese Scheiße eingeführt? Die sollten einfach nur froh sein hier arbeiten zu dürfen! Wenn es denen zu wenig ist sollen sie doch zurück gehen in ihr Shithole. Wenn ich ins Ausland arbeiten gehe kann ich dort ja auch kein Kindergeld verlangen. Die würden mich auslachen.
    Das ist ein sehr komplexes Thema. Da geht es um Abkommen mit anderen EU Staaten, steuerpflichtig in Deutscheland oder beschränkt steuerpflichtig, lebt der Ehepartner in Deutschland usw. usw. Die EU könnte es ändern! Tut sie aber nicht. Auch weil Brüssel keinen Druck von Merkel bekommt die das alles gutheisst.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Gefr. Meyer
    Registriert seit
    16.10.2017
    Ort
    Gottseidank nicht in Bremen!
    Beiträge
    600

    Standard AW: Sozialstaat Germany ein Piratenschatz

    Ich lese gerade: "Staatsangehörige der EU-Staaten sowie des Europäischen Wirtschaftsraumes (und gleichgestellter Staaten) steht Kindergeld auch ohne Niederlassungserlaubnis oder anderer Aufenthaltstitel zu, da diese aufgrund der Freizügigkeit von EU-Bürgern den deutschen Bürgern gleichgestellt sind."

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    kleiner Vergleich:
    Länder:

    Luxemburg (265 Euro – 1 Kind)
    Deutschland (192 Euro – 1 Kind)
    Dänemark (145 Euro – Kinder 0-3 Jahre)
    Irland ( 130 Euro – 1 Kind)
    Norwegen (129 Euro – pro Kind)
    Schweden (120 Euro – 1 Kind)
    Frankreich (120 Euro – ab dem zweiten Kind)
    Island (115,25 Euro – verheiratete Eltern)
    Großbritannien (105 Euro – 1 Kind)
    Österreich (109,70 Euro – 1Kind)
    ….
    Italien (38,65 Euro – abhängig vom Jahreseinkommen)
    Spanien (24,25 Euro)
    Griechenland (5,87 Euro)
    You know what they say about getting chased by a Bear? - No need to outrun the Bear -- as long as you outrun your Buddy!

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    8.179

    Standard AW: Sozialstaat Germany ein Piratenschatz

    87 % werden das in der Zukunft spüren...Konjunktur schwach, dann wird es lustig.
    Die EU ist eine Fehlkonstruktion, die beendet werden muss, bevor ernsthafte Konflikte entstehen.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Gefr. Meyer
    Registriert seit
    16.10.2017
    Ort
    Gottseidank nicht in Bremen!
    Beiträge
    600

    Standard AW: Sozialstaat Germany ein Piratenschatz

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    87 % werden das in der Zukunft spüren...Konjunktur schwach, dann wird es lustig.
    Bei unserer gigantischen Überproduktion merken wir doch gar nicht wenn die Wirtschaft um 30% einbricht. Es wird einfach nur weniger weggeschmissen.
    You know what they say about getting chased by a Bear? - No need to outrun the Bear -- as long as you outrun your Buddy!

  8. #18
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    14.802

    Standard AW: Sozialstaat Germany ein Piratenschatz

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. BILD-KOLUMNIST BUSCHKOWSKY REDET KLARTEXT ***
    Der größte Schatz für Piraten ist der deutsche Sozialstaat ...

    Was früher der sagenhafte Schatz von Monte Christo war, ist für Piraten heute das deutsche Sozialsystem. Keine Kiste mit Gold, Diamanten und Edelsteinen ist so kostbar wie die Stütze, die der deutsche Steuerzahler somalischen Freibeutern zahlt.

    Piraterie gegen ein deutsches Schiff vor der afrikanischen Küste. Man kann solche Täter wohl getrost potenzielle Mörder nennen, denn ihre Kugeln schlugen auf der Kommandobrücke ein.
    Damals haute die niederländische Marine das deutsche Schiff raus. Nicht die Bundeswehr.





    Zehn der dabei überwältigten Verbrecher wurden dann nach Deutschland ausgeliefert. Schade eigentlich. Auf diese Nachbarschaftshilfe hätten wir besser verzichten sollen.

    Die afrikanischen Piraten wanderten in den Knast und irgendwann kamen sie auch wieder raus. Nach Verbüßung ihrer Strafe wurden sie dann nicht etwa in ihre Heimat zurückgebracht. Nein, sie mutierten zu Opfern und Verfolgten. Fünf von ihnen leben seitdem quietschvergnügt in Hamburg.


    Abgelehnte Asylanträge, ausgelaufene Duldungen, Wohnungsversorgung, Asylleistungen, keine Papiere von der Botschaft. Das ganze Programm.
    Einige haben inzwischen Familie, lassen sich und ihre Kinder bilden. Auch der Führerschein – vermutlich aus Steuergeldern – ist bei uns schon einmal drin.


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    ... aber ein 94-jähriger Wachmann , der keinen ermordet hat , wird in Deutschland verurteilt , ein U-Boot-Kommandant der hunderte in eisiger See in den Tod torpediert hat wird gefeiert als Held , Asylschmarotzer die junge und alte Frauen in Deutschland vergewaltigen sind hier willkommen .. wann ist die AfD endlich an der Macht ? ...





    "Fünfzehn Neger auf des toten Deutschens Kiste und ne Buddel voll Rum"
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sozialstaat Deutschland
    Von latrop im Forum Deutschland
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 18.02.2015, 16:00
  2. Der Sozialstaat frisst uns auf
    Von klartext im Forum Deutschland
    Antworten: 321
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 12:47
  3. Sozialstaat am Ende?
    Von Buella im Forum Deutschland
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 15:54
  4. Deutschland Sozialstaat...
    Von Heiliger im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 13:43
  5. Sozialstaat Cuba
    Von Jürgen Meyer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 13:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 75

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben