+ Auf Thema antworten
Seite 41 von 41 ErsteErste ... 31 37 38 39 40 41
Zeige Ergebnis 401 bis 410 von 410

Thema: Deutsche sehen sich insgesamt als "links"...

  1. #401
    Persona non grata Benutzerbild von Heizer666
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Königreich_Bayern
    Beiträge
    1.844

    Standard AW: Deutsche sehen sich insgesamt als "links"...

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    J

    Generell ist diese Idee, das Stimmgewicht an gezahlte Steuern zu binden, Unsinn. Man bräuchte vielmehr einen Wahlführerschein. Der sollte gewährleisten, dass nur die Leute wählen dürfen, die sich vorher gründlich informiert haben. Vor dem Gang zur Urne wird mit jedem Bürger ein kleiner Test gemacht, in dem die Wahlprogramme der Parteien abgefragt werden. Nur wer diesen Test besteht, darf wählen.
    Moderner Faschismus.
    Faschismus in moderner Verpackung.

    Der neue Faschismus kommt in der Verpackung des Antifaschismus.
    Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.

  2. #402
    Mitglied Benutzerbild von Hulasebdender
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    Zamonien
    Beiträge
    2.844

    AW: Deutsche sehen sich insgesamt als "links"...

    Skorpion, uns eint das Ziel, Menschen entscheiden zu lassen, die das bewusst und mit Bedacht tun.

    Und wir beide schlagen Wege vor, wie man sie von uns erwarten kann.

    Du löst ein Problem durch eine Vorschrift, am besten ein paar Beamte, welche die Vorschrift überwachen. Und das Ziel, nicht jeden Deppen wählen zu lassen, respektiere ich.

    Ich setze auf Eigenverantwortung: Wer nah daran ist, über sein eigenes Geld zu entscheiden, denkt sich dabei was. Umstatzsteuer sollte man mitzählen. Wer mehr zahlt, entscheidet mehr.


    Feilen ist das neue Schaben.

  3. #403
    Persona non grata Benutzerbild von Heizer666
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Königreich_Bayern
    Beiträge
    1.844

    Standard AW: Deutsche sehen sich insgesamt als "links"...

    Zitat Zitat von Hulasebdender Beitrag anzeigen
    Skorpion, uns eint das Ziel, Menschen entscheiden zu lassen, die das bewusst und mit Bedacht tun.

    Und wir beide schlagen Wege vor, wie man sie von uns erwarten kann.

    Du löst ein Problem durch eine Vorschrift, am besten ein paar Beamte, welche die Vorschrift überwachen. Und das Ziel, nicht jeden Deppen wählen zu lassen, respektiere ich.

    Ich setze auf Eigenverantwortung: Wer nah daran ist, über sein eigenes Geld zu entscheiden, denkt sich dabei was. Umstatzsteuer sollte man mitzählen, sie nach Einkommen gewichten nicht.


    Feilen ist das neue Schaben.
    Auch Du Antifaschist bist der neue moderne Faschist.
    Aber Dir ist das noch nicht klar, das dauert noch ein wenig.
    Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.

  4. #404
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    41.699

    Standard AW: Deutsche sehen sich insgesamt als "links"...

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Du hast mir echt gefehlt. Dein Humor – unerreicht! Willst Du nicht endlich wieder Dein bestes Stück „Warum wir Negern den Fisch klauen und uns wundern, dass Neger dann zu uns kommen“ zum Besten geben?
    Extra für dich:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Teilen ist das neue Haben.

  5. #405
    Persona non grata Benutzerbild von Heizer666
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Königreich_Bayern
    Beiträge
    1.844

    Standard AW: Deutsche sehen sich insgesamt als "links"...

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Extra für dich:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Diese verfickte Scheißpropaganda konnten die Russen niemals besser als die SZ.
    Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.

  6. #406
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    5.499

    Standard AW: Deutsche sehen sich insgesamt als "links"...

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Man bräuchte vielmehr einen Wahlführerschein. Der sollte gewährleisten, dass nur die Leute wählen dürfen, die sich vorher gründlich informiert haben. Vor dem Gang zur Urne wird mit jedem Bürger ein kleiner Test gemacht, in dem die Wahlprogramme der Parteien abgefragt werden. Nur wer diesen Test besteht, darf wählen.
    Was ja das völlige Runterreißen der Demokratie-Maske wäre. Man muss sich ja nur mal angucken, wie Gedankenpolizisten deiner Sorte jetzt schon vorschreiben wollen, was man zu denken und zu sagen habe. Was "informiert" sei und was Verschwörungstheorie usw. Und mit jedem Jahr wird es extremer. Jetzt müsste es noch einen Test für das Wahlrecht geben, klar.
    Geändert von Nicht Sicher (Heute um 00:50 Uhr)

  7. #407
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    41.699

    Standard AW: Deutsche sehen sich insgesamt als "links"...

    Zitat Zitat von Hulasebdender Beitrag anzeigen
    Skorpion, uns eint das Ziel, Menschen entscheiden zu lassen, die das bewusst und mit Bedacht tun.

    Und wir beide schlagen Wege vor, wie man sie von uns erwarten kann.

    Du löst ein Problem durch eine Vorschrift, am besten ein paar Beamte, welche die Vorschrift überwachen. Und das Ziel, nicht jeden Deppen wählen zu lassen, respektiere ich.

    Ich setze auf Eigenverantwortung: Wer nah daran ist, über sein eigenes Geld zu entscheiden, denkt sich dabei was. Umstatzsteuer sollte man mitzählen. Wer mehr zahlt, entscheidet mehr.


    Feilen ist das neue Schaben.
    Das ist zu kurz gedacht. Ein Geringverdiener zahlt prozentual mehr von seinem Einkommen an Verbrauchssteuern als ein Hochverdiener. Wenn du es also unbedingt an Geld knüpfen willst, dann müsstest du den Geringverdienern mehr Stimmgewicht geben.

    Stimmgewicht an Geld zu binden, führt zu massiven Verwerfungen. Denn dann wählen nach deiner Vorstellung ja nur noch die Leute, die ein hohes Gehalt haben. Und nur noch deren Interessen würden berücksichtigt. Die Interessen der Geringverdiener wären gar nicht mehr repräsentiert. Es würde keine Partei mehr geben, die die Interessen der Geringverdiener vertritt, weil die würde von den Großverdienern ja ohnehin nicht gewählt. Es käme also nicht nur zu einer Verzerrung der Demokratie, sondern obendrein zu schlimmen sozialen Verwerfungen. Das will ich nicht und das willst du auch nicht wirklich.

    Dieses Motto Eigenverantwortung heißt doch nur "Jeder für sich und Gott für uns alle". Oder übersetzt: "Jeder denkt nur an sich, dann ist an alle gedacht. Wer am Wegesrand liegen bleibt, ist selbst schuld." So eine Denke führt jede Gesellschaft in den Abgrund ... oder in den Bürgerkrieg.

    Wenn du willst, dass Leute sich informieren und nur die Leute wählen, die sich informiert haben, dann löst du das nicht über Stimmvergabe nach Steuerzahlung. Das löst du nur, indem du es direkt abtestest.
    Geändert von Skorpion968 (Heute um 01:15 Uhr)
    Teilen ist das neue Haben.

  8. #408
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    41.699

    Standard AW: Deutsche sehen sich insgesamt als "links"...

    Zitat Zitat von Heizer666 Beitrag anzeigen
    Diese verfickte Scheißpropaganda konnten die Russen niemals besser als die SZ.
    Du findest unzählige andere Quellen, die das bestätigen. Diese Wahrheit hat die SZ nicht exklusiv.
    Teilen ist das neue Haben.

  9. #409
    Persona non grata Benutzerbild von Heizer666
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Königreich_Bayern
    Beiträge
    1.844

    Standard AW: Deutsche sehen sich insgesamt als "links"...

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Was ja das völlige Runterreißen der Demokratie-Maske wäre. Man muss sich ja nur mal angucken, wie Gedankenpolizisten deiner Sorte jetzt schon vorschreiben wollen, was man zu denken und zu sagen habe. Was "informiert" sei und was Verschwörungstheorie usw. Und mit jedem Jahr wird es extremer. Jetzt müsste es noch einen Test für das Wahlrecht geben, klar.
    Skorpio ist der gleiche Faschist wie Hula.
    Sie predigen Antifaschismus, sind aber gleichzeitig die neuen, modernen Faschisten.
    Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.

  10. #410
    Persona non grata Benutzerbild von Heizer666
    Registriert seit
    11.01.2018
    Ort
    Königreich_Bayern
    Beiträge
    1.844

    Standard AW: Deutsche sehen sich insgesamt als "links"...

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Du findest unzählige andere Quellen, die das bestätigen. Diese Wahrheit hat die SZ nicht exklusiv.
    Bestätigen das Du faschistische Tendenzen hast?
    Ja mit Sicherheit.
    Wenn man sämtliche Schöpfungen des weißen Mannes von diesem Planeten entfernte, besäßen seine Ankläger weder Zeit noch Mittel, ja nicht einmal Begriffe, um ihn mit Vorwürfen zu überhäufen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. bimmer1122

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 25.07.2017, 06:49
  2. Sehen wir es doch einfach mal so: "Westen"... und "Islam"...
    Von Rockatansky im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 12:19
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 16:33
  4. Vier "Deutsche" lassen sich in Terrorcamps ausbilden
    Von Sterntaler im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 14:26
  5. Sollten wir anfangen Türken die sich als Deutsche sehen auch so zu sehen?
    Von NimmerSatt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 15:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 227

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben