+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 63 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 61 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 624

Thema: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasallen?

  1. #101
    Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    111

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Erdogan ist kein Dummer, er hat geschickt die Interessenskonflikte zwischen der USA und Russland ausgenutzt, um die besten Vorteile der jeweiligen Seiten für sich herrausschlagen zu können. Gegen Putin kommt er aber nicht an. Putin ist ein Geheimdienstexperte, vermutlich kommt zur Zeit kaum ein Politiker an das strategische Geschick von Putin heran. Aufgrund des Liebesentzug der USA ist Erdogan nun quasi abhängig von Russland und China und wird größtenteils nach dessen Pfeife tanzen müssen.

    Interessant ist auch, dass ein Liebesentzug der EU und europäischen Länder für Länder wie die Türkei kaum Konsequenzen hat und viele Länder darüber lachen, während wenn die USA mal so richtig auf den Hammer haut, die Wirtschaft des Landes plötzlich steil bergab geht.

  2. #102
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.876

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von Anmax Beitrag anzeigen
    Aufgrund des Liebesentzug der USA ist Erdogan nun quasi abhängig von Russland und China und wird größtenteils nach dessen Pfeife tanzen müssen.
    Wieso Russland und China ? Die Türkei wird doch von Katar finanziert. 20 Mrd. $ sind dieses Jahr überwiesen worden.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #103
    Mitglied
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    2.368

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    In den nächsten Wochen ist die Türkei bankrott. Von wem erwartet Erdogan Hilfe? Von Russland, das selber unter den Sanktionen leidet und einem Drittweltland wie der Türkei kaum auf die Beine helfen kann? Von den Chinesen, die eine extrem berechnende und rationale Außen- Und Finanzpolitik betreiben? Die schlauen Chinesen wissen, dass sie den Türken keinen Meter vertrauen können. Und viel zu holen gibt es in der Türkei nicht, denn in den 17 Jahren Erdogan-Herrschaft wurde praktisch alles verkauft und versilbert, vorwiegend an die arabischen Brüder in den Golfstaaten.

    Ich schätze, dass Erdogan nach der typisch orientalischen Großspurigkeit wieder auf Linie gebracht wird. Es ist wie mit den türkischen Halbstarken in unseren Städten. Erst schreien sie ("Isch fiicke deine Mutta, Alda!"). Gibst du ihnen unerwartet eine schallende Ohrfeige, werden sie sooo klein mit Hut.

    ​Volltreffer...!
    "Man kann sie nicht zwingen die Wahrheit zu schreiben, aber man kann sie zwingen, immer unverschämter und offensichtlicher zu lügen !!!!"

  4. #104
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.321

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    In den nächsten Wochen ist die Türkei bankrott. Von wem erwartet Erdogan Hilfe? Von Russland, das selber unter den Sanktionen leidet und einem Drittweltland wie der Türkei kaum auf die Beine helfen kann? Von den Chinesen, die eine extrem berechnende und rationale Außen- Und Finanzpolitik betreiben? Die schlauen Chinesen wissen, dass sie den Türken keinen Meter vertrauen können. Und viel zu holen gibt es in der Türkei nicht, denn in den 17 Jahren Erdogan-Herrschaft wurde praktisch alles verkauft und versilbert, vorwiegend an die arabischen Brüder in den Golfstaaten.

    Ich schätze, dass Erdogan nach der typisch orientalischen Großspurigkeit wieder auf Linie gebracht wird. Es ist wie mit den türkischen Halbstarken in unseren Städten. Erst schreien sie ("Isch fiicke deine Mutta, Alda!"). Gibst du ihnen unerwartet eine schallende Ohrfeige, werden sie sooo klein mit Hut.
    Wenn die Türkei bankrott geht, werden sich die Türken verstärkt Allah zuwenden.
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  5. #105
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.288

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wenn die Türkei bankrott geht, werden sich die Türken verstärkt Allah zuwenden.
    Und anschließend in die BRD strömen, denn dieser Allah ist das Ebenbild der Türken (passiv, fatalistisch und zum Teil fanatisch). Mit so einem Allah kriegt man die Familie jedenfalls nicht ernährt.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  6. #106
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    11.825

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    In den nächsten Wochen ist die Türkei bankrott. Von wem erwartet Erdogan Hilfe? Von Russland, das selber unter den Sanktionen leidet und einem Drittweltland wie der Türkei kaum auf die Beine helfen kann? Von den Chinesen, die eine extrem berechnende und rationale Außen- Und Finanzpolitik betreiben? Die schlauen Chinesen wissen, dass sie den Türken keinen Meter vertrauen können. Und viel zu holen gibt es in der Türkei nicht, denn in den 17 Jahren Erdogan-Herrschaft wurde praktisch alles verkauft und versilbert, vorwiegend an die arabischen Brüder in den Golfstaaten.

    Ich schätze, dass Erdogan nach der typisch orientalischen Großspurigkeit wieder auf Linie gebracht wird. Es ist wie mit den türkischen Halbstarken in unseren Städten. Erst schreien sie ("Isch fiicke deine Mutta, Alda!"). Gibst du ihnen unerwartet eine schallende Ohrfeige, werden sie sooo klein mit Hut.
    Das wird nicht geschehen! In Notlagen haben sich die Türken schon immer anderen angeboten. Mal sehen wem sie sich jetzt zuwenden.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  7. #107
    Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    111

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Wieso Russland und China ? Die Türkei wird doch von Katar finanziert. 20 Mrd. $ sind dieses Jahr überwiesen worden.
    Katar ist zwar steinreich, aber ein Mini-Land. Das kann nicht einfach so auf Dauer ein 80-Millionen-Land finanzieren.

  8. #108
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    15.305

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    In den nächsten Wochen ist die Türkei bankrott. Von wem erwartet Erdogan Hilfe? Von Russland, das selber unter den Sanktionen leidet und einem Drittweltland wie der Türkei kaum auf die Beine helfen kann? Von den Chinesen, die eine extrem berechnende und rationale Außen- Und Finanzpolitik betreiben? Die schlauen Chinesen wissen, dass sie den Türken keinen Meter vertrauen können. Und viel zu holen gibt es in der Türkei nicht, denn in den 17 Jahren Erdogan-Herrschaft wurde praktisch alles verkauft und versilbert, vorwiegend an die arabischen Brüder in den Golfstaaten.

    Ich schätze, dass Erdogan nach der typisch orientalischen Großspurigkeit wieder auf Linie gebracht wird. Es ist wie mit den türkischen Halbstarken in unseren Städten. Erst schreien sie ("Isch fiicke deine Mutta, Alda!"). Gibst du ihnen unerwartet eine schallende Ohrfeige, werden sie sooo klein mit Hut.
    Ein Seitenwechsel der Türkei wäre für die Achse Russland/China/Iran/Katar ein großer Gewinn. Ich denke schon, dass sie eingreifen werden, aber vorerst lassen sie den Sultan noch ein bisschen schmoren
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  9. #109
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.288

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Ein Seitenwechsel der Türkei wäre für die Achse Russland/China/Iran/Katar ein großer Gewinn. Ich denke schon, dass sie eingreifen werden, aber vorerst lassen sie den Sultan noch ein bisschen schmoren
    Eine kemalistische Türkei, in der eurasische Kreise die Führung innehätten, wäre ein großer Gewinn für Russland, China, den Iran und alle anderen Völker, die unter dem Größenwahn der Ostküste und City of London leiden.

    Eine Türkei, die von einem Muslimbruder wie Erdogan geführt wird, ist ein Bremsklotz und Ballast. Katar ist nicht der Rede wert. Diesem Wurmfortsatz von USrael kann man noch weniger trauen als Erdogans Türkei. Katar kann man auf einen korrupten Clan und zehntausende US-Soldaten reduzieren.

    Nein, Erdogan muss dermaßen auf die Fresse fallen, dass neue Kräfte das Ruder übernehmen können. Mit Erdogan ist keine Partnerschaft möglich.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  10. #110
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    28.489

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    Das wird nicht geschehen! In Notlagen haben sich die Türken schon immer anderen angeboten. Mal sehen wem sie sich jetzt zuwenden.
    Die Abwendung vom Westen macht die Not der Türken auch nur größer. Aber es gibt eh kein Zurück für die Türkei, denn sie sind zwar noch formal in der NATO, aber sie gelten mittlerweile nicht nur als unglaubwürdige Partner, sondern schon als interne Nato-Feinde.
    Türkei hat fertig mit Westen, jetzt übernimmt sie Putin, und Putin wird sie auch noch mit harter russischer Hand erziehen...so wie auch den Rest der Turkvölker
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 30.01.2016, 21:10
  2. USA und ihre finanzierten NGO's demonstrieren in Montenegro für die NATO
    Von navy im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2014, 18:00
  3. Hoffnung für Gaddafi, NATO stößt an ihre Grenzen
    Von Tankred im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 17:34
  4. Die NATO und ihre Geheimarmeen, u. A.
    Von Buella im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 11:15
  5. US-Omas wollen fuer ihre Enkel in den Iraq-krieg
    Von Mondgoettin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 12:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 31

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben