+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 63 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 18 58 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 624

Thema: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasallen?

  1. #71
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    18.702

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Infolge der finanziellen, wirtschaftlichen und militaerischen Kooperation zwischen
    der Tuerkei, Russischen Foederation und VR China werden allen Tuerken aus den
    EU Laendern in die Tuerkei zurueckkehren, weil die EU Laender weiter verelenden
    und die Tuerkei sich zu einer besonders erfolgreichen Industrienation entwickelt.

    Lustig,lustig talalala

    Laß mal Dein Superdope rumgehen

    kd
    "Der große Unterschied Es gibt keinen Rassismus gegen Weiße"(Tagesspiegel.de 07.06.20)
    60.000 Afroamerikaner waren 2018 Opfer von Gewalt, die von einem weißen Täter ausging. Umgekehrt waren es rund 550.000!!!(U.S. Department of Justice: Criminal Victimization 2018 S. 13, Tab. 14)

  2. #72
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.219

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Warum sollte die Tuerkei weiter mit den alten, haesslichen, geschlechtskranken, zahnlosen und insolventen " Nutten " EU, NATO und USA " ins Bett gehen ", wenn sie es mit der jungen, schoenen, gesunden, wehrhaften und solventen Russischen Foederation und Volksrepublik China treiben koennen
    Die Türken werden doch schon von Katar finanziert. Oder gibt der Scheich kein Geld mehr ins shit hole ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    12.320

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Warum sollte die Tuerkei weiter mit den alten, haesslichen, geschlechtskranken, zahnlosen und insolventen " Nutten " EU, NATO und USA " ins Bett gehen ", wenn sie es mit der jungen, schoenen, gesunden, wehrhaften und solventen Russischen Foederation und Volksrepublik China treiben koennen
    you made my day ja ja mit 2. höchstem Schuldenstand in der Welt ist man natürlich solvent um seine Gläubiger noch erpressen zu können

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  4. #74
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.287

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die Türken werden doch schon von Katar finanziert. Oder gibt der Scheich kein Geld mehr ins shit hole ?
    Der Emir von Katar ist noch wankelmütiger und noch hinterfotziger als der Weltenlenker Erdogan. In Katar gib es eine der größten US-Basen der Welt. Wenn die USA zum Emir "Sitz!" sagen, sitzt er. Wenn Sie "Fass!" sagen, fasst er zu. Wenn sie ihm die Anweisung geben, Libyen zu bombardieren, tut er es. Wenn sie ihm sagen, Herrn Erdogan den Dolch in den Rücken zu rammen, tun sie das auch.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  5. #75
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.219

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von Bettmaen Beitrag anzeigen
    Der Emir von Katar ist noch wankelmütiger und noch hinterfotziger als der Weltenlenker Erdogan. In Katar gib es eine der größten US-Basen der Welt. Wenn die USA zum Emir "Sitz!" sagen, sitzt er. Wenn Sie "Fass!" sagen, fasst er zu. Wenn sie ihm die Anweisung geben, Libyen zu bombardieren, tut er es. Wenn sie ihm sagen, Herrn Erdogan den Dolch in den Rücken zu rammen, tun sie das auch.
    Zitat Zitat von https://nex24.news/2017/10/katar-plant-2018-rekord-investition-von-20-milliarden-fuer-die-tuerkei/
    Zieht man zusätzlich künftige Investitionen aus privaten Fonds in Betracht, wird Katars Investition in der Türkei im kommenden Jahr voraussichtlich 20 Milliarden US-Dollar betragen.....„Nach der Solidarität, die die Türkei im Zusammenhang mit dem Embargo gezeigt hat, hat der Emir von Katar, Scheich Hamad bin Khalifa al-Thani entschieden, die Investitionen in der Türkei zu erhöhen“, sagte Özel gegenüber den türkischen Medien und ergänzte:
    „Katar hält die Türkei für einen sicheren Hafen, wozu auch Erklärungen des Internationalen Währungsfonds (IWF) enorm beigetragen haben“
    Hat der Scheich schon bezahlt ? 20 Mrd $ in den Sand setzen, schmerzt auch Scheich Ölauge.
    Ich kann mir gut vorstellen, daß die Katarpolitik Erdogans ein weiterer Grund für Trump für die Sanktionen war.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #76
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    28.489

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von Papa Beitrag anzeigen
    Die wollen doch das wir aus der Nato austreten, erstmal drinn bleiben und alles blockieren ist doch um ein vielfaches lustiger.

    Pleite gehen wir eh nicht, dies hätte gravierende folgen für die EU, die gigantische Bankenpleite in Südeuropa wäre dabei noch die Kleinigkeit.

    Dabei hat die Türkei genügend Optionen zu Antworten. Wenn Sanktionen kommen könnten wir die Meerenge für US Kriegsschiffe sperren, laut Vertrag von Montreux reicht sowas schon.

    Dazu sollte man eine Mehmet Hakan Atilla Abgabe von 40-50% des Warenwertes auf sämtliche US-Güter einführen die durch die Meerenge verschifft werden.

    Diese sollte natürlich nur solange bestehen bis Hakan Atilla aus der ungerechtfertigten US Haft entlassen wird. Ein Teil des Gewinns sollte seiner von den USA geschädigten Familie als Entschädigung für die Freiheitsberaubung des Familienvaters zufließen.

    Daneben könnte man bis zur Auslieferung des Putschführers Gülen sämtliche Überflugrechte für US-Militärmaschienen streichen die nicht im Natoauftrag für den Standort Türkei dort sind.

    Die Zollgebühren für Apple Produkte sollten die gleiche Höhe besitzen wie US-Zölle auf türkische Stahlimporte. Die Einnahmen dieser Gegenmaßnahme könnte man gezielt als staatliche Zuschüsse für türkische Bürger beim Kauf von Samsung Produkten verwenden. Erdogan könnte auf seinem Twitter Acc. Werbung machen, kauf Samsung Apple zahlt dir 200 Lira dazu.

    Der Außenhandel der Türkei mit den USA ist sowieso lächerlich, Trumps Ankündigung kam nur bewusst zur Unzeit, die USA ist eben feindlich. Diese Feindlichkeit macht sich insbesondere an unserer Südöstlichen Grenze bemerkbar. Die nächste Unzeit könnte womöglich die Flüsse Tigris und Euphrat trocken legen, bis gewisse Länder den Nordteil ihrer Staaten von der Terror fördernden US-Präsenz säubern und damit die Überhitzung in Abkühlung umwandeln, wer weiß schon wirklich was die Zukunft bringt, ob US besetzte Wüste oder Grüne Flächen wird sich wohl noch zeigen.
    Hallo Traumtaenzer-Tuerke, den Bosporus werdet ihr für die Amerikaner ebensowenig sperren können, wie für die Russen als sie euch sanktionierten. Die Russen haben euch damals sogar extra gezeigt wie wenig ihr dort was zu sagen habt, indem sie mit Gewehr am Anschlag dort entlangfuhren.


    Ihr verarscht euch immer selbst, und alle anderen lachen euch aus...
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  7. #77
    Mit Glied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.287

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Hallo Traumtaenzer-Tuerke, den Bosporus werdet ihr für die Amerikaner ebensowenig sperren können, wie für die Russen als sie euch sanktionierten. Die Russen haben euch damals sogar extra gezeigt wie wenig ihr dort was zu sagen habt, indem sie mit Gewehr am Anschlag dort entlangfuhren.
    [/IMG]

    Ihr verarscht euch immer selbst, und alle anderen lachen euch aus...
    Soll ich mal das Geschreibsel von Papa(gei) heraussuchen, die er nach dem Abschuss des Russenbombers ins Forum gekotzt hat? Wie er die Russen verfluchte! Wie er die USA und Nato anhimmelte! Wie er die Propaganda der türkischen Lügenpresse nachbetete! Papa(gei) machte seinem Benutzernamen alle Unehre.

    Sollte die Türkei internationale Wasserstraßen wie den Bosporus und die Dardanellen sperren, wäre sie endgültig ein Schurkenstaat wie Nordkorea. Dann wäre alles möglich, auch ein ähnliches Szenario wie im Irak, wo die USA die Kurden gegen die Zentralregierung in Stellung brachten.

    Bald kommt ja der Weltenlenker Erdogan in die BRD auf Bettel- oder Erpressungstour. Was er im Reisegepäck hat, kann man sich denken: Entweder ihr Deutschen greift uns finanziell unter die Arme oder wir schicken euch die über drei Millionen Syrer auf den Hals. Für den Muslim-Stalin Erdogan sind Menschen nichts als Verhandlungs- und Manövriermasse. Nur er und seine Familie sind wertvoll.

    Man kann nur hoffen, dass die BRD sich nicht erpressen lässt und dafür sorgt, dass die EU-Außengrenzen soweit geschützt werden, dass Erdogans Erpressung ins Leere läuft. Ohne Finanzspritzen aus der BRD ist die Türkei in den nächsten Wochen pleite! Dann wird die Türkei nicht mal ihre Beamten bezahlen können.

    Hoffentlich rettet Merkel nicht noch einmal Erdogans Arsch.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  8. #78
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.383

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    you made my day ja ja mit 2. höchstem Schuldenstand in der Welt ist man natürlich solvent um seine Gläubiger noch erpressen zu können

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Verschuldung der Chinesen ist genauso unbedenklich wie die der Japaner
    weil sich sowohl Japaner als auch Chinesen kein Kapital an den internationalen
    Finanzmaerkten sondern beim eigenen Volk leihen. Wie hoch die Chinesen und
    Japaner daher staats- und unternehmensverschuldet sind, ist mit Verlaub gesagt
    scheissegal, weil die Glaeubiger stets das eigenen Volk und keine raffgierigen
    Kapitalverleiher der westlichen, kapitalistischen, privaten Finanzwirtschaft sind.

    Erdogan wird es zukuenftig genauso machen. Aber vorher werden die Glaeubiger
    der westlichen, privaten Finanzwirtschaft um ihre Zinsprofite geprellt und zudem
    den Totalverlust des an die Tuerkei verliehenen Kapitals erleiden. Erdogan wird
    allen westlichen Glaeubigern zeigen was ein " goldener Schuldenschnitt " ist.

    Haha, Haha, Haha!

    Schulden der Tuerkei werden zum Druckmittel (Auszug)

    ... Gut 270 Milliarden Dollar, umgerechnet 255 Milliarden Euro, haben die Banken weltweit der Türkei geliehen. Vor allem spanische Geldhäuser müssen zittern: Immerhin führen sie mit 87 Milliarden Dollar (82 Milliarden Euro) die Liste der Gläubiger an. Französische Häuser haben rund 42 Milliarden Dollar im Feuer, deutsche Institute rund 15 Milliarden Dollar und italienische immerhin noch rund elf Milliarden Dollar...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Tuerkischen Staatsanleihen mit 10 Jahreslaufzeit haben einen Rekord
    bei der Rendite mit ueber 20 % hingelegt. Das wird alle klugen Tuerken
    freuen, die ihr Geld loyal an den tuerkischen Staat verliehenen haben.


    Boerse Stuttgart AG / 11.08.2018

    Türkische Staatsanleihen: Rendite auf Rekordniveau

    ...Die türkischen Finanzmärkte stecken in einer ernsten Krise. Die Lira rutscht auf immer weitere Rekordtiefstände gegenüber dem Euro und dem US-Dollar. In der Nacht zum Dienstag mussten für einen Euro erstmals mehr als sechs türkische Lira gezahlt werden. Am Donnerstag stieg der Euro-Kurs in der Spitze bis auf 6,58 Lira, am Freitagvormittag kurzzeitig sogar auf 7,20 Lira. Auch der Anleihemarkt gerät zunehmend unter Druck:

    Ebenfalls am Dienstag ist die Rendite der 10-jährigen türkischen Staatsanleihe auf über 20 Prozent gestiegen - ein Rekordhoch. Dass die türkische Währung derzeit so stark auf negative Nachrichten reagiert, sehen Experten als ein Zeichen für das zunehmend schwindende Vertrauen ausländischer Investoren in die Türkei...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von ABAS (11.08.2018 um 17:30 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  9. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    2.803

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Das Problem mit dem „Pack“ aus den südlichen Regionen ist vielschichtiger als es nur auf „Flüchtlinge“ oder Monetär zu reduzieren. Daswissen alle „Politclowns“.

    Papa Ergodan bewacht den Bosporus und hält somit die Russen im Schwarzen Meer gefangen. Dort können diese wenig Schaden anrichten, außerdie Anrainerstaat, also ehemals GUS Staaten, bedrohen.

    Die Griechen bewachen, sollte Papa Ergodan ausflippen und den Bosporus öffnen oder versehentlichen unbewacht lassen die Dardanellen und das Ionische Meer. Außerdem besitzen diese viele Inseln in dieser Region,

    mit Malta könnten das in Ermanglung von Flugzeugträgern derNATO sozusagen deren Flugzeugträger werden (haben die von AH mit Kreta abgeschaut),

    Italien ist ein noch unsicherer Kantonist in dieser Region und mit der italienischen Armee kann man im Ernstfall nicht rechnen (deshalb sind ja deren heroische Heldentaten eines der kürzesten Kapitel in den Geschichtsbüchern der Neuzeit),

    wie die Ex-Jugoslawienstaaten reagieren wird ist ebenso unsicher und zu welchem Pakt diese letzten Endes stehen werden,

    bliebe allenfalls dort noch das kleine Albanien, das versucht sich der EU und vielleicht auch NATO anzubiedern,

    Spanien bzw. Großbritannien beherrschen die Meerenge von Gibraltar.Wobei sich beide schon lange über diese Enklave mehr oder weniger heftig zanken.

    Einzig vermutlich sicherer Kandidat wäre somit Frankreich, mit seiner Streitmacht und den Atomwaffen als Faustpfand.

    Nur wenn Russland sich im Mittelmeer austoben kann haben diese immer noch ein großes Problem, eisfreie Häfen und die gibt es für sie nur über Deutschlands-Nordseeküste.

    Deshalb hat Russland nicht so viel Interesse am Mittelmeer, allenfalls als Drohkulisse und Ablenkungsmanöver um somit Kontingente der NATO dort zu binden.

    Deren Ziel ist, Deutschland zu destabilisieren nicht nur aber auch mit den „Goldstücken“ und auf den großen Knall warten.

    Die Russen wollen m. E. vier Dinge:

    Freien Landzugang nach Königsberg, deshalb muss das Baltikum fallen,

    Eisfreie Häfen, deshalb muss Nord-Deutschland fallen
    (Vom Nordseestrand in den Atlantik),

    und wenn man schon dabei ist gleich noch Belgien und die NL zwecks Zugang zur Einfahrt in den Ärmelkanal,

    Die Basen im Schwarzen Meer mit Sewastapol als Marinehafen sozusagen aus Nationalstolz,
    (das Ziel ist bereits erreicht).

    M. E. reichen für die Ziele 1 – 3 kleinere Truppenkontingente und würden somit die Armeen die an der Grenze zu China stehen in keinster Weise deutlich schwächen.

    Vor der BuntenWehr werden die sich nicht allzu fürchten,
    die USA haben signalisiert, dass sie im Ernstfall nicht zur Verteidigung des besetzten Deutschlands bereit stehen, sich allenfalls in die Linksrheinischen Deutschen Gebiete (Elsass und Lothringen) zurückziehen werden
    und die NATO wird auch keinen Finger für Deutschland krumm machen
    (da dann die Siegermächte Großbritannien, Frankreich und natürlich die sich auch als Sieger fühlenden Italien ja dann ebenfalls wie die USA vom besetzten Deutschland -Feindstaat, kein Friedensvertrag- argumentieren/reden werden. Mit unseren Kolonien können wir machen was wir wollen).

    Allenfalls werden alle ein bisschen maulen, von Aggression reden, verlangen die Gebiete von Belgien und NL wieder zu räumen, vielleicht auch zugestanden bekommen (da Verhandlungsmasse), und zur Tagesordnung zurückkehren.
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

  10. #80
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.010

    Standard AW: NATO Aufkuendigung der Tuerkei! Was bedeutet das fuer die USA und ihre transatlantischen Vasalle

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Bei aller Skepsis gegenüber der NATO und deren Machenschaften freue ich mich darüber, dass mal jemand diesem lächerlichen und größenwahnsinnigen Islam-Fuzzi vom Bosporus zeigt, wo der Hammer hängt.

    Alleine schon durch seine ständigen Frechheiten gegenüber Deutschland und seine Einmischungen in die inneren Angelegenheiten Deutschlands müsste dieser Möchtegern-Pascha zur Persona non grata erklärt und Einreiseverbot nach Deutschland erteilt werden.


    Das wäre das Beste, was die Türkei machen könnte. Raus aus der NATO – raus aus Europa –Beendigung der Aufnahmegespräche.

    Sollen sie zu ihren arabischen Brüdern gehen, 5mal am Tag den Arsch hochrecken und ihrem Aberglauben frönen.
    Der Islam ist schlicht inkompatibel mit unseren westlich, christlichen Werten….
    #

    Aber ich vermute noch etwas Anderes. Der Streit um den US-Pastor könnte nur vorgeschoben sein von Trump…..
    In der Neuen Weltordnung (NWO) der Globalisten passen Diktatoren und Tyrannen schlecht rein. Es kann sein, dass Erdogan gestürzt werden soll, durch eine Wirtschaftskrise/Staatspleite in der Türkei.
    Geändert von Eridani (11.08.2018 um 18:38 Uhr)

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 30.01.2016, 21:10
  2. USA und ihre finanzierten NGO's demonstrieren in Montenegro für die NATO
    Von navy im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2014, 18:00
  3. Hoffnung für Gaddafi, NATO stößt an ihre Grenzen
    Von Tankred im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 17:34
  4. Die NATO und ihre Geheimarmeen, u. A.
    Von Buella im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 11:15
  5. US-Omas wollen fuer ihre Enkel in den Iraq-krieg
    Von Mondgoettin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 12:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 31

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben