+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9
Zeige Ergebnis 81 bis 84 von 84

Thema: Israel: Nationalitätengesetz

  1. #81
    Leuchtender Arm Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Polarsjøen
    Beiträge
    2.948

    Standard AW: Israel: Nationalitätengesetz

    Zitat Zitat von Drache Beitrag anzeigen
    Ok, im Bezug auf Europa gebe ich dir recht.
    Aber die Juden sind kein Volk. Es ist eine Mischung aus Semiten, also arabischer Herkunft, Afrikanern (in Äthiopien soll der Ursprung der Juden liegen) und Europäern, vorwiegend zugewanderten Osteuropäern.
    Alter! Äthiopien ist der Ursprung der Juden? Erzähl das mal den Zionisten.

  2. #82
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    2.184

    Standard AW: Israel: Nationalitätengesetz

    Zitat Zitat von Drache Beitrag anzeigen
    Ok, im Bezug auf Europa gebe ich dir recht.
    Aber die Juden sind kein Volk. Es ist eine Mischung aus Semiten, also arabischer Herkunft, Afrikanern (in Äthiopien soll der Ursprung der Juden liegen) und Europäern, vorwiegend zugewanderten Osteuropäern.
    Die genannten Osteuropäer sind Juden, welche ihren Ursprung bei den Juden hatten, also genau umgedreht, “ursprüngliche“ Osteuropäer sind Nachfahren der Rus, dem Reich Mieckos, sprich in beiden Fällen Wikinger ubd Goten, Böhmen - also Nachfahren der Markomannen, Lativier - also Balten, Prussen, Nachfahren der eigentlichen Pommerelischen Fürstentümer und Ungarn - was ein Reitervolk war und durch Heinrich I. und Otto dem Großen erst im heutigen Ungarn sesshaft wurden.
    Irgendwelche späteren vermatschungen waren eher durch die Türkenkriege, den Einfall der Mongolen - welchen mit der Schlacht bei Liegnitz 1241 Einhalt geboten wurde - bedingt.
    Und nochmal, die Osteuropäischen Juden sind Juden, mit echten jüdischen Wurzeln.

    Zu den Juden; freilich gibt es ein jüdisches Volk, oder sprichst Du in etwa auch ausschließlich vom Germanischen Volk - sind Dänen, Norweger, Engländer, Deutsche für dich eines? Wohl eher nicht.
    Über dem gab es bereits “die echten“ Juden - sprich benannt als Juden zu Zeiten der Babyloner.
    Zu Äthiopien, andere behaupten Somalia, die Logik sagt eher, daß diese in Vor - ägybtischer Zeit Afrika zum Teil Kolonialisierten, also auch hier genau umgedreht.

    Zum Schluß, hier geht es um die Richtigstellung, ich selbst bin definitiv kein Freund des Judentums, erst recht nicht der Zionisten, allerdings ist es lächerlich, wenn Du behauptest, es gäbe kein jüdisches Volk.

    Nichts für ungut.
    Geändert von Odem (22.08.2018 um 23:37 Uhr)

    Ewiger Wald, ewiges Volk, es lebt der Baum wie du und ich, er strebt zum Raum wie du und ich, sein stirb und werde lebt die Zeit, Volk steht wie Wald, in Ewigkeit.




  3. #83
    Recht en Trouw Benutzerbild von Odem
    Registriert seit
    13.03.2017
    Ort
    Heimatfront
    Beiträge
    2.184

    Standard AW: Israel: Nationalitätengesetz

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen
    Alter! Äthiopien ist der Ursprung der Juden? Erzähl das mal den Zionisten.
    Interessant, Äthiopier, sowie Somalis gelten unter Negern als “schwarze Juden“, daß diese selbst dort ihren Ursprung haben, stelle ich in Frage, allerdings ist Fakt, daß die alten Ägypter dort gegen die Juden in der Frühantike Kriege führten, es liegt nahe, das die Frühantiken Juden diese Gegend Kolonialisierten, was ja später auch die Ägypter taten.
    -
    Unabhängig vom Thema, interessant ist, nachdem das eigentliche Ägypten bereits lange Helenistisch war, hielt sich die ursprüngliche Altägyptische Kultur noch einige Jahrhunderte in dwn genannten Schwarzafrikanischen Teilen, Spuren davon gibt es noch heute, wie Tempel und Pyramiden.

    Ewiger Wald, ewiges Volk, es lebt der Baum wie du und ich, er strebt zum Raum wie du und ich, sein stirb und werde lebt die Zeit, Volk steht wie Wald, in Ewigkeit.




  4. #84
    Leuchtender Arm Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Polarsjøen
    Beiträge
    2.948

    Standard AW: Israel: Nationalitätengesetz

    Zitat Zitat von Odem Beitrag anzeigen
    Interessant, Äthiopier, sowie Somalis gelten unter Negern als “schwarze Juden“, daß diese selbst dort ihren Ursprung haben, stelle ich in Frage, allerdings ist Fakt, daß die alten Ägypter dort gegen die Juden in der Frühantike Kriege führten, es liegt nahe, das die Frühantiken Juden diese Gegend Kolonialisierten, was ja später auch die Ägypter taten.
    -
    Unabhängig vom Thema, interessant ist, nachdem das eigentliche Ägypten bereits lange Helenistisch war, hielt sich die ursprüngliche Altägyptische Kultur noch einige Jahrhunderte in dwn genannten Schwarzafrikanischen Teilen, Spuren davon gibt es noch heute, wie Tempel und Pyramiden.
    Ja, das ist mir in weiten Teilen ebenfalls bekannt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Israel beschliesst "Nationalitätsgesetz"
    Von Pulchritudo im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 20.07.2018, 18:20
  2. Nationalität Deutsch !
    Von SAMURAI im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 11:51
  3. Die Nationalität Antideutsch
    Von Arthas im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 06:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 105

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben