+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 49 von 49

Thema: Die "schlechten" Aktivisten: Druck des Antifa-Staats auf Mütterbündnis in Kandel

  1. #41
    GESPERRT
    Registriert seit
    24.01.2016
    Ort
    Gau Sachsen
    Beiträge
    1.436

    Standard AW: Die "schlechten" Aktivisten: Druck des Antifa-Staats auf Mütterbündnis in Kandel

    Zitat Zitat von Hulasebdender Beitrag anzeigen
    Sven zitiert also Jürgen Fritz, der meint, er habe von jemandem gehört, Laleh Walie habe gehört, jemand höre ihrer Rede zu, und nicht nur, weil sie ihn interessiert, sondern auch, weil er sie auf Straftaten prüfe.

    Kann man so hinschreiben.

    Alternativ könnte man die Polizei fragen, ob ein solcher Einsatz überhaupt stattfand und wenn, dann warum. Dann hätte, um es diplomatisch zu formulieren, die Behauptung aufgewertet.
    Also so, wie Regierungssprecher Seibert oder Bundeskanzler Merkel; welche in offizieller Funktion von "Ausländerhetzjagden" in Chemnitz sprachen? Meintest du so was?

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    10.931

    Standard AW: Die "schlechten" Aktivisten: Druck des Antifa-Staats auf Mütterbündnis in Kandel

    Giffey schlägt ein Gesetz zur Förderung der Demokratie vor:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Mein Vorschlach: §1 Nur kleine Messer zum messern verwenden.
    Linkes 'Arbeiter'lied aus der D'D'R:
    Lieber Soldat, du trägst ein Gewehr. Lieber Soldat, dich lieben wir sehr. Mit Panzer und Flugzeug bist du stets bereit für uns Kinder alle, im Ehrenkleid.
    Lieber Soldat, wir singen dir ein Lied. Lieber Soldat, der Friede mit uns zieht. Und wenn ich erst groß bin, werd auch ich Soldat, damit unser Land immer Frieden hat.

  3. #43
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    14.802

    Standard AW: Die "schlechten" Aktivisten: Druck des Antifa-Staats auf Mütterbündnis in Kandel

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Giffey schlägt ein Gesetz zur Förderung der Demokratie vor:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Mein Vorschlach: §1 Nur kleine Messer zum messern verwenden.
    Flaches, ausdrucks- und charakterloses Gesicht. Stark abhängig von äußerem Lob,
    Belohnungssystem triggert dabei stark an, systemkonform bis zur Selbstverleugnung wenn nötig, wenig eigene, dafür aber viel angelernte Meinung, Opportunistin, allenfalls mäßige Intelligenz.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  4. #44
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    2.036

    Standard AW: Die "schlechten" Aktivisten: Druck des Antifa-Staats auf Mütterbündnis in Kandel

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Haider?
    Möllemann?
    Barschel?

    Auch im ehemaligen Westen geht man weiter
    Richterin Heisig erhängte sich

    http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/richterin-heisig-erhaengte-sich-da-wird-vieles-zusammengekommen-sein-11009875.html
    Einige kennen mich - viele können mich.

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    10.931

    Standard AW: Die "schlechten" Aktivisten: Druck des Antifa-Staats auf Mütterbündnis in Kandel

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gab es in Kandel eine „Anweisung von oben“ die Demo des Frauenbündnis Kandel zu behindern? Die Demo wurde an den Ortsrand verbannt, es gab Polizeisperren und Behinderungen, auch für Anwohner. Ist das die Strategie mit der Malu Dreyer (SPD) ihren „Kampf gegen Rechts“ führt? Ein Bericht des Journalisten Dirk Klostermann, der vor Ort war.
    Antifa und Grüne wurden nicht behindert!
    Linkes 'Arbeiter'lied aus der D'D'R:
    Lieber Soldat, du trägst ein Gewehr. Lieber Soldat, dich lieben wir sehr. Mit Panzer und Flugzeug bist du stets bereit für uns Kinder alle, im Ehrenkleid.
    Lieber Soldat, wir singen dir ein Lied. Lieber Soldat, der Friede mit uns zieht. Und wenn ich erst groß bin, werd auch ich Soldat, damit unser Land immer Frieden hat.

  6. #46
    Foren-Veteran
    Registriert seit
    06.04.2004
    Beiträge
    6.664

    Standard AW: Die "schlechten" Aktivisten: Druck des Antifa-Staats auf Mütterbündnis in Kandel

    Marsch der Frauen in München heute (und gleichzeitig in Kandel)

    Unglaublich: der Zug zieht mitten durch die Fußgängerzone, tausende sehen zu, praktisch keiner stört oder pfeift.
    Die Leute waren ergriffen.
    Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, wie der Wind sich dreht, dann liegt er in diesem Video:


  7. #47
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    10.931

    Standard AW: Die "schlechten" Aktivisten: Druck des Antifa-Staats auf Mütterbündnis in Kandel

    Gerichte verarschen die Polizei:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bei rechten Demos ist sogar die Tagesschau dabei.
    Linkes 'Arbeiter'lied aus der D'D'R:
    Lieber Soldat, du trägst ein Gewehr. Lieber Soldat, dich lieben wir sehr. Mit Panzer und Flugzeug bist du stets bereit für uns Kinder alle, im Ehrenkleid.
    Lieber Soldat, wir singen dir ein Lied. Lieber Soldat, der Friede mit uns zieht. Und wenn ich erst groß bin, werd auch ich Soldat, damit unser Land immer Frieden hat.

  8. #48
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    6.368

    Standard AW: Die "schlechten" Aktivisten: Druck des Antifa-Staats auf Mütterbündnis in Kandel

    Antifazecken dürfen Autos anzünden und Deutsche zusammenschlagen; kritische Deutsche bekommen eine Anzeige wegen dem "Urheberrecht". Beutewelt-BRD 2018
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  9. #49
    Mitglied Benutzerbild von chris2009
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    674

    Standard AW: Die "schlechten" Aktivisten: Druck des Antifa-Staats auf Mütterbündnis in Kandel

    Und auch hier wieder, nicht falsch verstehen...ich finde diese Demo toll. Auch wenn sie natürlich keinerlei positive Folgen haben wird. Aber sie zeigt mir Menschen, die ich noch Deutsche/Europäer nennen kann!
    Aber wo verdammt noch mal sind all die jungen Mädchen und Frauen, also die die zumeist betroffen sind?
    Ich sags euch, die sind bei der Gegendemo, dank der allgegenwärtigen Gehirnwäsche und den verschwuchtelten, butterweichen Männchen in Buntland.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Araberfamilie vs. Staats"gewalt"
    Von willy im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 13.08.2016, 21:46
  2. "Aktivisten" gegen Anwendung des Vertrages von Dublin
    Von Deutscher Michel im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 01:00
  3. "Wie in einem schlechten Film" - leben wir in der Matrix?
    Von Beverly im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 17:33
  4. "Staats- und Hofhistoriker" Guido Knoop
    Von Turandot im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 02:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 151

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben