+ Auf Thema antworten
Seite 27 von 27 ErsteErste ... 17 23 24 25 26 27
Zeige Ergebnis 261 bis 270 von 270

Thema: Die Internetzensur wird offensiv

  1. #261
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    18.387

    Standard AW: Die Internetzensur wird offensiv

    Zitat Zitat von Staatsfeind Beitrag anzeigen
    Schaut euch PerfectPrivacy an.

    Ich surf nur noch da drüber.
    Ein VPN macht oftmals Sinn. Zur Wahrung der Privatsphäre ist es jedoch weniger geeignet.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  2. #262
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    6.157

    Standard AW: Die Internetzensur wird offensiv

    Zitat Zitat von Empirist Beitrag anzeigen
    Norwegen hat und hatte noch nie Atombomben.
    Natürlich ist Austausch unter Eliten notwendig, genauso wie es sinnvoll ist, dass diese Konferenz nach Chatham-Haus-Regel stattfindet, also nur ein Endergebnis präsentiert wird und nicht, was der Einzelne sagte.
    Es muss Formate geben, in denen sich Führung und Elite austauschen und Ideen ersteinmal frei diskutiert werden können. Außerhalb solcher Formate kann man ja garnicht frei reden, weil jedes Wort sonst sofort auf die Goldwage gelegt wird, unangebrachte Interpretationen entstehen und dadurch ungewollte Konsequenzen folgen können.
    Sowas findet unter Eltern in jeder Familie statt, die Führung jedes Konzerns braucht das, selbst in Vereinen haben Vorstände geschlossene Sitzungen.
    Dass es dann auf den höheren Ebenen umso notwendiger ist, weil deren Entscheidungen noch viel weitergehend sind, ist umso klarer.

    Gerade wenn ich dann sehe, dass du hier direkt von Eliminierung faselst, ist diese Notwendigkeit wieder bestätigt. Denn du repräsentierst einen Teil der Bevölkerung den man offensichtlich nicht der Diskussion verschiedener Szenarien aussetzen kann.
    Zitat Zitat von Empirist Beitrag anzeigen
    Dass Atomwaffenprogramm der Nazis hat auch nie nur einzige Atomwaffe produziert und was der Vater dieses Historikers angeblich so angestellt hat, kann der Sohn nun wirklich nichts für. Besonders, da er bei Machtergreifung der Nazis gerade mal ungefahr ein Jahr alt war.
    Hast du denn für diese Behauptung bezüglich der PR-Firmen irgendeinen Beweis oder ist das nur dein übliches hohles Gefasel?

    Davon abgesehen, hab doch wenigstens den Schneid mich vollständig zu zitieren und auf Beiträge ordentlich einzugehen.
    Ja, das ist die offizielle Regierungspropaganda. Wenn man sich aber genauer mit den originären Berichten befaßt, erhält man einen anderen Eindruck.
    Es gab hier schon seitenlange Wortgefechte, zugegebenermaßen offiziel wird generell Alles in diese Richtung geleugnet.
    Nur mal ein paar Stichpunkte: Oolen, Staßfurt, Oder, Rheinsberg, Oranienburg, Trauen, Kummersdorf, Virushaus, Narvik, Station Nord, Schintlmeister, Sekundärionen-Elektronenmikroskop....
    Eine Übersicht für den Anfang gibts hier: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Meiner Beobachtung nach war das Ganze eine Art Ur-MiK, die Entwicklung erfolgte nur in den Forschungsabteilungen privater Gesellschaften, Materialzuweisungen über die VJP-Behörde, konkrete Forschunge wurden an die verschiedensten Institute vergeben über die so auch die fachliche und Dienstaufsicht geführt wurde.
    Die letzten Spuren finden sich dann in Norwegen, nicht nur die Deuterium-Produktion (da gab es 3-4 Anlagen, eine war in Leuna). Stichworte; Andoya, Mo I Rana, Soreisa.
    In Argentinien war nach dem Krieg die deutsche Atomforschung unter Adenauer. Später förderte die BRD mit Geld und Forschungskapazitäten die israelische Atombewaffnung, ließ Gaby Weber. Die letzte Entwicklung sind die umgebauten U-212A, die mit Brennstoffzellen, die zweitschlagfähig sind.
    Das Ganze ist nicht lustig aber weil wer gründlich aufgeräumt hat, stimmt die Feststellung, da ist nichts, überhauptnicht.

  3. #263
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    5.231

    Standard AW: Die Internetzensur wird offensiv

    Texas verbietet "Zensur" in Onlinenetzwerken

    US-Republikaner werfen Onlinekonzernen vor, konservative Inhalte zu unterdrücken. In Texas soll es nun verboten werden, Nutzer wegen politischer Ansichten zu blockieren.
    .................
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Einst Anführer einer Moped-Gang!

  4. #264
    Mitglied Benutzerbild von Empirist
    Registriert seit
    08.06.2021
    Beiträge
    1.054

    Standard AW: Die Internetzensur wird offensiv

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Ja, das ist die offizielle Regierungspropaganda. Wenn man sich aber genauer mit den originären Berichten befaßt, erhält man einen anderen Eindruck.
    Es gab hier schon seitenlange Wortgefechte, zugegebenermaßen offiziel wird generell Alles in diese Richtung geleugnet.
    Nur mal ein paar Stichpunkte: Oolen, Staßfurt, Oder, Rheinsberg, Oranienburg, Trauen, Kummersdorf, Virushaus, Narvik, Station Nord, Schintlmeister, Sekundärionen-Elektronenmikroskop....
    Eine Übersicht für den Anfang gibts hier: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Meiner Beobachtung nach war das Ganze eine Art Ur-MiK, die Entwicklung erfolgte nur in den Forschungsabteilungen privater Gesellschaften, Materialzuweisungen über die VJP-Behörde, konkrete Forschunge wurden an die verschiedensten Institute vergeben über die so auch die fachliche und Dienstaufsicht geführt wurde.
    Die letzten Spuren finden sich dann in Norwegen, nicht nur die Deuterium-Produktion (da gab es 3-4 Anlagen, eine war in Leuna). Stichworte; Andoya, Mo I Rana, Soreisa.
    In Argentinien war nach dem Krieg die deutsche Atomforschung unter Adenauer. Später förderte die BRD mit Geld und Forschungskapazitäten die israelische Atombewaffnung, ließ Gaby Weber. Die letzte Entwicklung sind die umgebauten U-212A, die mit Brennstoffzellen, die zweitschlagfähig sind.
    Das Ganze ist nicht lustig aber weil wer gründlich aufgeräumt hat, stimmt die Feststellung, da ist nichts, überhauptnicht.
    Das ist mal wieder nichts außer substanzlosen Behauptungen. Ein peinlicher "Argumentationsstil" deinerseits.

  5. #265
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    6.157

    Standard AW: Die Internetzensur wird offensiv

    Zitat Zitat von Empirist Beitrag anzeigen
    Das ist mal wieder nichts außer substanzlosen Behauptungen. Ein peinlicher "Argumentationsstil" deinerseits.
    Haha, Substanzlos ist Dein Beitrag, weil nichts, auch garnichts an Argumenten enthalten ist. Also verpiß Dich aus meinem Leben.
    Das ist mir zu Schade mit Dir Mainstreamlooser zu verplempern.

  6. #266
    Mitglied Benutzerbild von Empirist
    Registriert seit
    08.06.2021
    Beiträge
    1.054

    Standard AW: Die Internetzensur wird offensiv

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Haha, Substanzlos ist Dein Beitrag, weil nichts, auch garnichts an Argumenten enthalten ist. Also verpiß Dich aus meinem Leben.
    Das ist mir zu Schade mit Dir Mainstreamlooser zu verplempern.

    Mit anderen Worten, du kannst zu deinen absurden Behauptungen nichts liefern.
    Typisches Versagerverhalten.

  7. #267
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    20.608

    Standard AW: Die Internetzensur wird offensiv

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Texas verbietet "Zensur" in Onlinenetzwerken

    US-Republikaner werfen Onlinekonzernen vor, konservative Inhalte zu unterdrücken. In Texas soll es nun verboten werden, Nutzer wegen politischer Ansichten zu blockieren.
    .................
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das Regime wird schon seine Lücken finden, um die Opposition zum Schweigen zu bringen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #268
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    11.351

    Standard AW: Die Internetzensur wird offensiv

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Ein VPN macht oftmals Sinn. Zur Wahrung der Privatsphäre ist es jedoch weniger geeignet.
    In der Tat. Mich erstaunt immer wieder, wie groß das Vertrauen mancher Nutzer in solche Anbieter ist.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Patria cara carior libertas.

    GUN CONTROL: Buying one when you really want two.

  9. #269
    BMI 26,2 Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    2.042

    Standard AW: Die Internetzensur wird offensiv

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    In der Tat. Mich erstaunt immer wieder, wie groß das Vertrauen mancher Nutzer in solche Anbieter ist.
    Das ist überhaupt der Grund wieso ich es nicht nutze. Lediglich die DNS wird verschlüsselt.
    Die zwei großen Erfindungen Chinas ,COPY & PASTE' (複製粘貼)
    sind die größten Errungenschaften aus der Kultur Chinas.


  10. #270
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    16.247

    Standard AW: Die Internetzensur wird offensiv

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Das Regime wird schon seine Lücken finden, um die Opposition zum Schweigen zu bringen.
    Es wird ohnehin Zeit, Online-Monopolisten wie Google zu zerschlagen und zu beseitigen
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Türkische Internetzensur
    Von sveningo im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 18:12
  2. Kommt die Internetzensur schleichend ???????
    Von Hauskatze im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 11:08
  3. Internetzensur in BRD und EU?
    Von bluesky im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 18:07
  4. PI-News gegen Internetzensur?
    Von Sprecher im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 04:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 130

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben