+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Smartphonefrage

  1. #1
    Lilly mit drei L Benutzerbild von Lilly
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    5.911

    Standard Smartphonefrage

    Wie kann ich von einem Android-Smartphone ein versehentlich gelöschtes Video wieder herstellen? Gibt es da auch sowas ähnliches wie einen Papierkorb?
    Manche Menschen drücken nur deshalb ein Auge zu, weil sie dann besser zielen können.

  2. #2
    Userfoto! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    20.702

    Standard AW: Smartphonefrage

    Zitat Zitat von Lilly Beitrag anzeigen
    Wie kann ich von einem Android-Smartphone ein versehentlich gelöschtes Video wieder herstellen? Gibt es da auch sowas ähnliches wie einen Papierkorb?
    Frag`dein zuständiges Landeskriminalamt. Die haben die Kopie von deinem Smartphone.
    Teilen ist das neue haben.
    Vorsicht vor Bürgern die das äussern.
    Sie wohnen oft in großen Häusern und teilen nicht einmal ihren Wohnraum mit "Geflüchteten".






  3. #3
    be one with the ocean Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.746

    Standard AW: Smartphonefrage

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Frag`dein zuständiges Landeskriminalamt. Die haben die Kopie von deinem Smartphone.
    Oder Putintrolle.
    Memetische Kriegsführung ist real!

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von ganja
    Registriert seit
    23.09.2003
    Beiträge
    4.140

    Standard AW: Smartphonefrage

    Im Iphone hats ein Papierkorb bei den Medien. Dort werden zuletzt gelöschte Dateien 30 Tage aufbewahrt. Das hat ein Android Handy sicher auch, ich würd mal bei Medien oder ähnlich nachschauen.

    Edit: Vielleicht hilft das weiter: [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #5
    Lilly mit drei L Benutzerbild von Lilly
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    5.911

    Standard AW: Smartphonefrage

    Danke, ganja, ich schau mir das mal an.
    Manche Menschen drücken nur deshalb ein Auge zu, weil sie dann besser zielen können.

  6. #6
    Lilly mit drei L Benutzerbild von Lilly
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    5.911

    Standard AW: Smartphonefrage

    Es hat geklappt!

    Manche Menschen drücken nur deshalb ein Auge zu, weil sie dann besser zielen können.

  7. #7
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.496

    Standard AW: Smartphonefrage

    Android per se ist Linux , und Linux kennt normalerweise keinen Mülleimer .
    Insbesondere weil bei Schlaufons der Permanent-Speicher sehr begrenzt ist ( 8 - 16 GB minus Betriebssystem ) .

    Android aber kann nun auch Photographien mit den Kameras des Fons in der Cloud speichern .
    Dieses hieß früher Picasa .
    Heute meine ich photos.google.com : [Links nur für registrierte Nutzer]


    Irgendwo bei den Einstellungen im Photo-Programm oder bei den Gesamteinstellungen
    kann man einstellen , bei welchen Internetverbindungen (3G oder WLAN) man seine
    Photos und Videos hochladen möche .

    Der Cloud-Speicherplatz bei Google müsste begrenzt sein .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  8. #8
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    72.038

    Standard AW: Smartphonefrage

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Android per se ist Linux , und Linux kennt normalerweise keinen Mülleimer. ...
    Linux kennt sehr wohl einen Mülleimer. Nur ist er, wie auch der von Windows, erst mit der GUI aktiv.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  9. #9
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.496

    Standard AW: Smartphonefrage

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Linux kennt sehr wohl einen Mülleimer. Nur ist er, wie auch der von Windows, erst mit der GUI aktiv.
    Mein Mini-Linux (Puppy Linux) hat auch die Möglichkeit, die Trashcan auf dem Bildschirm zu belassen .
    Bash-Script .

    Wenn ich im ROX-Filer "löschen" klicke , verschiebt er es nicht in /usr/local/Apps/Trash , sondern
    da es im Standard ein 'root' -BetriSys ist , macht keine unnützen Verrenkungen , sondern 'rm' .
    Hier muss man eigenhändig die Dateien auf das Eimer-Bildchen auf dem Desktop ziehen ,
    wenn man ein Zweifler ist , und den Abfalleimer nutzen möchte .

    Bin aber dabei, ganz auf Android umzustellen , da 10-Zoll-Tablet nur 1/10 Stromverbrauch eines Desktop-PCs .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 32

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben