+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 33 von 33

Thema: Ausmaße des 1. Wk.

  1. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    864

    Standard AW: Ausmaße des 1. Wk.

    [QUOTE=herberger;9575066]
    Zitat Zitat von Gratian Beitrag anzeigen

    Ab 1916 nach dem ihnen die uneingeschränkte Hilfe der USA sicher war,gaben die beiden Westmächte aus "Kein Frieden ohne Sieg"!

    Die uneingeschränkte Hilfe der USA ab 1916 sah so aus das nun der US Staat für die beiden Westmächte als Bürge auftrat für die Kredite bei den US Banken, denn ab 1916 waren Frankreich und GB Kreditunwürdig geworden.
    Ich hab mal in den Erinnerungen von Karl Dönitz gelesen (bezogen auf den 1. Wk.)
    Zitat "Das GB und Frankreich viel zu gute Schuldner sind um sie kaputtgehen zu lassen"

  2. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    7.653

    Standard AW: Ausmaße des 1. Wk.

    [QUOTE=Süßer;9575398]
    Zitat Zitat von Nereus Beitrag anzeigen

    Das nach dem Zusammenbruch der Adelsherrschaft sich neue Nationalstaaten bilden würden, war wohl absehbar? Wo nahmen die neuen Regierungen (Polen, CSR, Rumänien, Bulgarien etc) ihre Anleihen auf? Wahrscheinlich doch in London?! Heißt der erste WK schuf einen neuen riesigen Markt für GB und befeuerte seine Stellung als Finanzzentrum. Oder?
    Die Tschechenbande mit Benesch und Masaryk wurden massiv von unserem Erzfeind gepampert und hochgerüstet:

    Hans Meiser: Tschechen als Kriegstreiber
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  3. #33
    Pro-Mokrat Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    3.460

    Standard AW: Ausmaße des 1. Wk.

    [QUOTE=marion;9575827]
    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen

    Die Tschechenbande mit Benesch und Masaryk wurden massiv von unserem Erzfeind gepampert und hochgerüstet:

    Hans Meiser: Tschechen als Kriegstreiber
    Nicht gepampert, ich vermute, Beweise kenne ich leider nicht, das komplette Osteuropa erhielt die Staatsfinanzierung von der City. Noch 1916 war GB zahlungsunfähig aber jetzt war man in der Lage das Alles zu stemmen, und erst mal die zu erwartenden Profite...
    Übrigens was passierte mit den Anleihen nach dem 2. WK? Hat die alle die UDSSR übernommen oder haben die sozialistischen Nachfolgeländer die brav abgezahlt?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Linksextreme Gewalt hat erschreckende Ausmaße angenommen !
    Von Erik der Rote im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 31.05.2016, 11:06
  2. Berlins Schulmisere nimmt gigantische Ausmaße an
    Von Strandwanderer im Forum Innenpolitik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 20.06.2013, 11:12
  3. Blutrache / erschreckende Ausmaße in Albanien
    Von Ali Ria Ashley im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 18:20
  4. Die Verfolgung von Christen nimmt immer größere Ausmaße an
    Von Analyser im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 00:43
  5. Ausmaße Universum
    Von sunbeam im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 14:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben