+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Entwaffnung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    2.905

    Fragezeichen Entwaffnung

    Das Bundeskriminalamt (BKA) dringt bei der EU-Kommission darauf, immense Waffenbestände aus den Staaten des ehemaligen Jugoslawiens aufzukaufen. Das berichtet das Nachrichtenportal T-Online unter Berufung auf Angaben des BKA.



    Ziel ist es demnach, den illegalen Waffenhandel zu bekämpfen. „Es geht um Tonnen“, sagte ein Sprecher vom BKA-Referat für die Bekämpfung der Waffen- und Sprengstoffkriminalität.
    Wenn diese Bestände nicht überwacht oder vernichtet werden, könnten sie in den illegalen Kreislauf gelangen.“
    Das BKA habe deswegen über die europäische Polizeizusammenarbeit angeregt, die Initiative zu einem Ankaufprogramm zu ergreifen, und befinde sich in Gesprächen mit Ministerien, Regierungen und Behörden....
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da geht Jemandem der A... auf Grundeis
    Das 20. Jh. kann durch drei bedeutende politische Entwicklungen charakterisiert werden: durch die Zunahme von Demokratie, durch die Zunahme institutioneller Macht u. durch die Zunahme von Propaganda, die dazu dient, jene institutionelle Macht vor der Demokratie zu schützen. (Alex Cary)
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  2. #2
    Geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    19.337

    Standard AW: Entwaffnung

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da geht Jemandem der A... auf Grundeis
    Mit deiner Analyse hast du absolut Recht.

    Denen sind mehrere Szenarien gedämmert. Schnell drückt der Stuhl im Darm - Das BKA muss nachhaspeln. Wie immer Jahre zu spät.
    Suche Frau für alles schöne im Leben.
    Fahre dich auch anschliessend wieder nach Hause.






  3. #3
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    3.533

    Standard AW: Entwaffnung

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da geht Jemandem der A... auf Grundeis
    Damit schaffen wir praktischerweise auch gleich neue Verdienstmöglichkeiten für Kriminelle aller Art. Wer dann einen gut aufgezogenen Waffenimport z.B. aus Russland, China, Nahost, etc. organisiert, wird eine nicht mehr abreißende zuverlässige Geldquelle auftun.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    208

    Standard AW: Entwaffnung

    Vielleicht geht es ja darum, die neu zuschaffenden "Milizen" schlagfertig, angriffsbereit auszustatten ?
    Frau Kramp-Karrenbauer hat sicherlich nicht ganz ohne Absicht und Grund, eine "allgemeine Dienstpflicht" zur Diskussion gestellt.
    Man darf diese Vermutung anstellen, Wenn man den technischen und mentalen Ist-Zustand von Bundeswehr und Polizei erkennen durfte.
    Die nächsten Wahlen werden der stets ignoranten und inkompetenten Politik womöglich eine unerfreuliche Überraschung bereiten.
    Ein Blick in einen Spiegel, welcher die staatliche Verkommenheit ungeschönt offenbaren wird. ... könnte ungemütlich werden !

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    2.905

    Standard AW: Entwaffnung

    Zitat Zitat von joschka Beitrag anzeigen
    Vielleicht geht es ja darum, die neu zuschaffenden "Milizen" schlagfertig, angriffsbereit auszustatten ?
    Frau Kramp-Karrenbauer hat sicherlich nicht ganz ohne Absicht und Grund, eine "allgemeine Dienstpflicht" zur Diskussion gestellt.
    Man darf diese Vermutung anstellen, Wenn man den technischen und mentalen Ist-Zustand von Bundeswehr und Polizei erkennen durfte.
    Die nächsten Wahlen werden der stets ignoranten und inkompetenten Politik womöglich eine unerfreuliche Überraschung bereiten.
    Ein Blick in einen Spiegel, welcher die staatliche Verkommenheit ungeschönt offenbaren wird. ... könnte ungemütlich werden !

    Da könnte was dran sein
    Das 20. Jh. kann durch drei bedeutende politische Entwicklungen charakterisiert werden: durch die Zunahme von Demokratie, durch die Zunahme institutioneller Macht u. durch die Zunahme von Propaganda, die dazu dient, jene institutionelle Macht vor der Demokratie zu schützen. (Alex Cary)
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  6. #6
    Selbstständig denkend Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    61.767

    Standard AW: Entwaffnung

    Zitat Zitat von joschka Beitrag anzeigen
    Vielleicht geht es ja darum, die neu zuschaffenden "Milizen" schlagfertig, angriffsbereit auszustatten ?
    Frau Kramp-Karrenbauer hat sicherlich nicht ganz ohne Absicht und Grund, eine "allgemeine Dienstpflicht" zur Diskussion gestellt.
    Man darf diese Vermutung anstellen, Wenn man den technischen und mentalen Ist-Zustand von Bundeswehr und Polizei erkennen durfte.
    Die nächsten Wahlen werden der stets ignoranten und inkompetenten Politik womöglich eine unerfreuliche Überraschung bereiten.
    Ein Blick in einen Spiegel, welcher die staatliche Verkommenheit ungeschönt offenbaren wird. ... könnte ungemütlich werden !
    Kann es sein dass du da nicht richtig informiert bist?
    Gerade auch die Invasoren sollen (zwecks "Integration") da hinein:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    https://www.sueddeutsche.de/.../cdu-kramp-karrenbauer-schlaegt-dienstpflicht-fuer-fluec...
    vor 5 Tagen - CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer hat ein allgemeines Dienstjahr für Asylbewerber in Deutschland ins Gespräch gebracht.


    USrael: Der Schwanz (Israel) wedelt mit dem Hund (USA)!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Latrop, Liberalist, LOL, Mittendrin, Nathan, Neu, Politikqualle, Rikimer, Sven71, Schlaufix, Soshana, Umananda, usw.

  7. #7
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Central Valley
    Beiträge
    5.156

    Standard AW: Entwaffnung

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da geht Jemandem der A... auf Grundeis
    In den 90ern habe ich mit eigenen Augen gesehen, wie Jugoslawen auf einer Großbaustelle des TÜV in Berlin Kriegswaffen verkauften, ich frage mich bis heute wie die Polizei das nicht mitbekommen hat. Von einer oberen Etage der Baustelle habe ich das gesehen: Kofferraum auf, Kalaschnikow raus, mal kurz zielen und Handschlag. Und bei Mercedes in Berlin verkauften Leute russische Handgranaten, 20 DM pro Stück bei Abnahme einer ganzen Kiste... Ein befreundeter Jäger hatte damals zugegriffen, der war dann ein paar mal mit den Dinger "russisch angeln".

    Hier in Costa Rica ist das wesentlich lockerer: Kurzes Gespräch mit einem Psychologen, dann ein Tageskurs bei der Polizei mit anschließender Prüfung und einmal schießen, fertig ist der Waffenschein. Und das ist sogar ein echter Waffenschein, die Waffen darf ich verdeckt in der Öffentlichkeit mit mir führen. Keine Begrenzung der Anzahl der Schusswaffen, selbst halbautomatische Waffen kann man kaufen. Hier gibt es illegale Schießplätze, dort ballern die Jugendlichen herum. Manchmal kommt die Polizei und schießt dann ein wenig mit...
    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

    Konrad Adenauer

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    2.905

    Standard AW: Entwaffnung

    Zitat Zitat von Pappenheimer Beitrag anzeigen
    In den 90ern habe ich mit eigenen Augen gesehen, wie Jugoslawen auf einer Großbaustelle des TÜV in Berlin Kriegswaffen verkauften, ich frage mich bis heute wie die Polizei das nicht mitbekommen hat. Von einer oberen Etage der Baustelle habe ich das gesehen: Kofferraum auf, Kalaschnikow raus, mal kurz zielen und Handschlag. Und bei Mercedes in Berlin verkauften Leute russische Handgranaten, 20 DM pro Stück bei Abnahme einer ganzen Kiste... Ein befreundeter Jäger hatte damals zugegriffen, der war dann ein paar mal mit den Dinger "russisch angeln".

    Hier in Costa Rica ist das wesentlich lockerer: Kurzes Gespräch mit einem Psychologen, dann ein Tageskurs bei der Polizei mit anschließender Prüfung und einmal schießen, fertig ist der Waffenschein. Und das ist sogar ein echter Waffenschein, die Waffen darf ich verdeckt in der Öffentlichkeit mit mir führen. Keine Begrenzung der Anzahl der Schusswaffen, selbst halbautomatische Waffen kann man kaufen. Hier gibt es illegale Schießplätze, dort ballern die Jugendlichen herum. Manchmal kommt die Polizei und schießt dann ein wenig mit...
    Vielleicht wollte das die Polizei auch nicht sehen....
    Das 20. Jh. kann durch drei bedeutende politische Entwicklungen charakterisiert werden: durch die Zunahme von Demokratie, durch die Zunahme institutioneller Macht u. durch die Zunahme von Propaganda, die dazu dient, jene institutionelle Macht vor der Demokratie zu schützen. (Alex Cary)
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  9. #9
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Central Valley
    Beiträge
    5.156

    Standard AW: Entwaffnung

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Vielleicht wollte das die Polizei auch nicht sehen....
    Das war eine ruhige Seitenstraße mitten in Berlin, jeder Bauarbeiter konnte das sehen. Ich habe geguckt wie ein U-Boot, als der mit einmal eine Kalaschnikow aus dem Kofferraum rausholte...
    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

    Konrad Adenauer

  10. #10
    Blutsbruder Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    22.033

    Standard AW: Entwaffnung

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da geht Jemandem der A... auf Grundeis
    Kann ich noch schnell eines bestellen?

    Sowas in der Art.



    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die geplante Entwaffnung der Bürger.
    Von SAMURAI im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 20:21
  2. Messerverbot - Entwaffnung der Bevölkerung
    Von Rikimer im Forum Deutschland
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 09:19
  3. Begrenzte Entwaffnung
    Von Geronimo im Forum Krisengebiete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 10:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 63

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben