User in diesem Thread gebannt : Soshana, Nathan, Gurkenglas and Hulasebdender


+ Auf Thema antworten
Seite 1022 von 1022 ErsteErste ... 22 522 922 972 1012 1018 1019 1020 1021 1022
Zeige Ergebnis 10.211 bis 10.220 von 10220

Thema: Toter in Chemnitz

  1. #10211
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    5.291

    Standard AW: Toter in Chemnitz

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Hier sieht man gut, dass sich doch einige Witzfiguren hier rum treiben. Anstatt was zu unternehmen, habt ihr nix besseres zu tun, als hunderte Seiten lang Tasten-Rambo zu zocken!

    Ich will mich an der restlichen Diskussion hier nicht beteiligen. Ich wollte nur diesen Gedanken rauslassen!
    Woher willst Du denn wissen, was die anderen hier so alles unternehmen (oder nicht)?!
    Im uebrigen hast Du doch gerade selber die Tasten befleissigt....
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #10212
    Mitglied
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    387

    Standard AW: Toter in Chemnitz

    Na gut, ich habe etwas überreagiert. Aber so was (auch wenn hundert pro gar nichts passiert ist und wieder alles inszeniert war) ist doch etwas anderes, als über Medien-Propaganda ab zu lästern.

  3. #10213
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    26.551

    Standard AW: Toter in Chemnitz

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Hier sieht man gut, dass sich doch einige Witzfiguren hier rum treiben. Anstatt was zu unternehmen, habt ihr nix besseres zu tun, als hunderte Seiten lang Tasten-Rambo zu zocken!

    Ich will mich an der restlichen Diskussion hier nicht beteiligen. Ich wollte nur diesen Gedanken rauslassen!
    Das war kein Gedanke, sondern eine Hirnflatulenz. Besser, Du beteiligst Dich an keinen weiteren Diskussionen.

  4. #10214
    Mitglied
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    387

    Standard AW: Toter in Chemnitz

    Zitat Zitat von romeo1 Beitrag anzeigen
    Das war kein Gedanke, sondern eine Hirnflatulenz. Besser, Du beteiligst Dich an keinen weiteren Diskussionen.
    Gut, dass du kein Mod bist.

  5. #10215
    Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    3.819

    Standard AW: Toter in Chemnitz

    Der nächste Verfassungsschutz-Mitarbeiten muss gehen, weil er das Konzert als teilweise linksextrem bezeichnet hat. Die wunderschöne Demokratie in Deutschland!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  6. #10216
    Mitglied Benutzerbild von Tyl
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    679

    Standard AW: Toter in Chemnitz

    "​Bundesregierung gesteht ein: „Hetzjagden-Aussage“ zu Chemnitz beruht ausschließlich auf Medienberichten"


    Aber

    "Bundesregierung sieht keinen Anlass für eine Entschuldigung"

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Antwort auf Anfrage der AfD
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #10217
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.171

    Standard AW: Toter in Chemnitz

    Zitat Zitat von Tyl Beitrag anzeigen
    "​Bundesregierung gesteht ein: „Hetzjagden-Aussage“ zu Chemnitz beruht ausschließlich auf Medienberichten"


    Aber

    "Bundesregierung sieht keinen Anlass für eine Entschuldigung"

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Antwort auf Anfrage der AfD
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dann können sie Maaßen ja wieder einstellen...
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  8. #10218
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    5.222

    Standard AW: Toter in Chemnitz

    "Zehn Monate nach dem Mord an Daniel H."

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Chemnitz: Zehn Monate nach dem Mord an Daniel H.

    Die Neonaziaufmärsche bewegen viele in dieser Stadt nicht mehr. Aber ihr schlechter Ruf schon. Ein Besuch in Chemnitz
    Von [Links nur für registrierte Nutzer]
    21. Juni 2019, 13:30 Uhr [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen, besucht an der Seite von Barbara Ludwig (SPD), Oberbürgermeisterin von Chemnitz, am 1. Juni 2019 das Zentrum der Stadt. Wenig später kommt er zu seinem bekannten "Sachsengespräch" zurück. © Hendrik Schmidt/dpa
    Inhalt

    • Seite 1 — Zehn Monate nach dem Mord an Daniel H.
    • [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es vergeht kaum ein Tag, an dem der sächsische Ministerpräsident [Links nur für registrierte Nutzer] nicht irgendwo bei einer Sprechstunde sitzt. Der Bürgerkontakt, das ist sein Markenzeichen. Sachsengespräch nennt er das. Dutzende Male war der CDU-Regierungschef mitsamt Kabinett dafür schon in Sachsen unterwegs.



    So kam er auch Ende August 2018 nach [Links nur für registrierte Nutzer]. Etwa eine Woche nachdem der 35-jährige Daniel H. im Stadtzentrum erstochen worden war, nachdem es Proteste in der Stadt gegeben hatte, Neonazis durch die Stadt marschiert waren. Im Sommer 2018 war [Links nur für registrierte Nutzer] eine Stadt im Ausnahmezustand, die Bürgerschaft zerrissen und angespannt. Am Ende des Besuchs gestand Kretschmer: "Es war das schwierigste Sachsengespräch, das wir je hatten."
    Im Chemnitzer Stadion drängelten sich damals Hunderte Bürger. Die Stimmung war aufgewühlt, in einigen Momenten kurz vor der Eskalation. Vor der Halle gab es Proteste. 1.200 Polizisten sicherten das Gelände ab. Drinnen rang Kretschmer, beobachtet von zig Kameras, mit den Bürgern: "Sind wir uns einig, dass der Hitlergruß nicht okay ist?" Die Reaktionen damals: betretenes Schweigen, bockiges Gemurmel, hier und da zaghafter Applaus.

    Was hat sich seither verändert in der Stadt? Um das zu erfahren, ist die Landespolitik am Mittwochabend zurückgekehrt in die Stadt. Michael Kretschmer hat einen Besuchstag in Chemnitz angesetzt, unter anderem für sein Talkformat, wieder mit seinen Ministern und der Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (SPD). Das Ziel: Die Chemnitzer im Alltag befragen, nicht mitten in einem Sturm. Oder wie Barbara Ludwig es formuliert: "Zeigen, dass Chemnitz anders ist als diese einen Bilder: Karl-Marx-Kopf, Deutschlandfahnen, Hitlergruß und noch dreie, die das nackte Hinterteil zeigen."

  9. #10219
    Mitohneglied Benutzerbild von Deschawüh
    Registriert seit
    22.07.2018
    Ort
    Deutschland a.D.
    Beiträge
    937

    Standard AW: Toter in Chemnitz

    Schon im ersten Satz wieder Propagandalüge, indem der Protest Chemnitzer Bürger damals wiederum für Hetze gegen eine ganze Stadt instrumentalisiert wird. Den Rest brauche ich überhaupt nicht lesen, um zu erkennen woher da wieder der Wind weht.
    Es ist so entsetzlich dümmlich gemacht und durchschaubar.
    Niemand hat die Absicht, Deutschland umzuvolken
    (-_-)
    -< >-
    Ene, mene muh-raus bist du!





  10. #10220
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.357

    Standard AW: Toter in Chemnitz

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Drinnen rang Kretschmer, beobachtet von zig Kameras, mit den Bürgern: "Sind wir uns einig, dass der Hitlergruß nicht okay ist?" Die Reaktionen damals: betretenes Schweigen, bockiges Gemurmel, hier und da zaghafter Applaus.
    In Sachsen ist ein junger Mann ermordet worden.Ermordet wurde er deshalb, weil der Totalversager Krteschmar den Asylbetrüger ins Land gelassen hatte , und ihn auch dann nicht abschob, als dieser gewalttätig wurde.

    Ohne das feige Verhalten von Kretschmar würde Daniel H. noch leben.

    Was macht dieser Widerling daraufhin?
    Er betreibt eine Täter - Opfer Umkehr.

    Wichtig ist nicht mehr der Mord, der NUR wegen dem kriminellen Wegducken der sächsischen Regierung möglich wurde.
    Wichtig ist auf einmal ein lächerlicher Hitlergruß, den unter 10 000 Demonstranten vielleicht 5 Saufköpfe gezeigt haben, um zu provozieren...

    Und die miese Lügenpresse macht munter weiter, sie deutet das Schweigen (was will man auch sonst machen, bei so einer frechen Unverfrorenheit des MP?) als Nazibeweis für Dunkeldeutschland....

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 1. Sternmarsch in Chemnitz
    Von frundsberg im Forum Deutschland
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.04.2016, 20:39
  2. Asylgipfel in Chemnitz
    Von Rumburak im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2016, 18:21
  3. naziaufmarsch in chemnitz
    Von Peter1 im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 254
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 08:14
  4. Dönermann in Chemnitz ermordet
    Von Geronimo im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 08:27

Nutzer die den Thread gelesen haben : 454

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben