User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 19 25 26 27 28 29
Zeige Ergebnis 281 bis 283 von 283

Thema: Rechristianisierung Deutschlands

  1. #281
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    4.030

    Standard AW: Rechristianisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von Vitalienbruder Beitrag anzeigen
    Der bevorstehende Überlebenskampf der Europäer wird auch durch eine massive Selektion gekennzeichnet sein. Wenn die Europäer gegen die Islamisierung gewinnen, wird dies nur knapp gelingen und es werden nur die gut vorbereiteten überleben, die sich Vorräte angelegt und sich ausreichend bewaffnet haben. Diese Art von Eropäern schätze ich auch tendenziell religiöser ein, als die systemgläubigen, wenngleich es durch den immensen Verrat der Großkirchen schwer wird, den Glauben zu erhalten. Die Großkirchen müssen überwunden werden, während der Glaube erhalten und erneuert, reformiert werden muss. Der tägliche Tod vor Augen wird auch die noch unreligiösen Widerständler gläubiger werden lassen.
    Das vermute ich auch. Die Sorte Mensch wird eher Ueberzeugungen haben, moeglicherweise christlich und die wird vor allem weit weniger links sein, wenn man von Altlinken SPDlern vielleicht mal absieht.

    Zitat Zitat von Vitalienbruder Beitrag anzeigen
    Römisch-katholische wie evangelische Kirchen haben das ehemals christilche Abendland auf abscheulichste Weise verraten. Die orthodoxe Kirche hingegen nicht. Vielleicht sollte Europa daher komplett orthodox werden, mit rücksicht auf unsere katholische, lutherische Vergangenheit. Die orthodoxen Kirchen sind ja eh national organisiert. Vielleicht könnte eine deutsch-orthodoxe Kirche unsere chrlistich-kulturelle Vergangenheit (Katholizismus/Luthertum) versöhnen, reformieren und auf einen richtigen Weg bringen. Das Schisma von 1054 ist m.E. ohnehin von der Westkirche verschuldet worden. So könnte vielleicht auch eine Gesamtvereinigung der europäischen Christenheit erreicht werden.
    Auch das stimmt. Die Amtskirchen begehen Verrat. Beste Beispiel ist der Reichskonkordats-Kardinal Rainer Maria Woelki der voll die Parteilinie trommelt:
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #282
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    Zamonien
    Beiträge
    3.232

    AW: Rechristianisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von phillip74 Beitrag anzeigen
    (...)
    Süß! Eine Cchristin chritisiert die Chinder Gottes.

    Die chriegt sicch gar nicht mehr ein. Da ist die Chacche am dampfen!

  3. #283
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    13.115

    Standard AW: Rechristianisierung Deutschlands

    Zitat Zitat von Sven71 Beitrag anzeigen
    Echt? Ich lasse die immer rein. Rede freundlich mit denen, serviere ihnen gegen Ende einen Tee, zeige ihnen meine Pentagramm-Sammlung und spreche dann Satans Fluch aus ...... und stoppe die Zeit nach der Verabschiedung, bis das Laxoberal im Tee wirkt. Niemand sonst wetzt so schnell durch die Straßen.

    Du bist halt unterhaltsamer als ich....
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Grünen - Deutschlands Kriegstreiberpartei Nr. 1
    Von Sprecher im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 11:01
  2. Die Rekatholisierung Deutschlands
    Von Krabat im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 302
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 01:29
  3. Die Sozialstruktur Deutschlands
    Von Amon im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 15:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 143

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben