+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Russland prangert die Doppelherrschaft in der UNO und den USA an

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.460

    Standard AW: Russland prangert die Doppelherrschaft in der UNO und den USA an

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Und Giftgas gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt und IS mitbegründet und Nazi beherbergt und antisemitische Riesenskorpione gezüchtet, Du besoffener Märchenonkel.
    Richtig!Nazis hat er auch behrbergt zb den Brunner!
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    12.470

    Standard AW: Russland prangert die Doppelherrschaft in der UNO und den USA an

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    Was sich derzeit abspielt, hat seit 1938 nicht seines Gleichen und kann auf die gleiche Weise ausarten.

    Auf einer Pressekonferenz am 20. August in Moskau hat Sergei Lavrov die an alle ihre Organisationen gegebenen Anweisungen des Generalsekretariats der Vereinten Nationen verurteilt, welche ihnen verbot, in irgendeiner Weise sich an dem Wiederaufbau von Syrien zu beteiligen.

    Er bezog sich auf ein Dokument mit dem Titel Parameter und Grundsätze der UN-Hilfe, das im Oktober 2017 vom Direktor der politischen Angelegenheiten und damals Nummer 2 der Vereinten Nationen, Jeffrey Feltman, verfasst wurde.

    (Feltman ist ein Jude und war am Mord von Rafik Hariri beteiligt.)

    Man kann dort genau Folgendes lesen:
    "Die Vereinten Nationen werden zur Mithilfe bei dem Wiederaufbau von Syrien nur bereit sein, wenn ein umfassender, echter und integrativer politischer Übergang, der von den syrischen Konflikt-Parteien verhandelt wurde, tatsächlich in Gang gekommen sein wird."
    ...
    Ende des Jahres 2015 hatte Russland von einer Reihe interner Dokumente der Vereinten Nationen Kenntnis bekommen, die als "Feltman Plan für Syrien" bekannt wurden. Es war ein detailliertes Projekt einer totalen und bedingungslosen Kapitulation der Arabischen Republik Syrien, noch viel drastischer als die von General McArthur Japan auferlegten.
    ....
    jedoch hat sich nichts geändert: Feltman wurde von Guterres wieder in seinem Amt bestätigt und hat abermals ein Dokument produziert, um den Frieden zu sabotieren. Er ist jetzt durch die US-Amerikanerin, Rosemary DiCarlo, ersetzt worden, die seine Anweisungen nicht aufgehoben hat.

    Hier weiterlesen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    -------

    Der Feltmann ist ein gefaehrlicher und gewissenloser Mann! Er arbeitet 100% fuer die Zionisten in Israel! Auf Teufel komm raus wollen sie Syrien partout vernichten, damit sie sich dort ausbreiten koennen.
    Ich hoffe, dass Russland das verhindern werden kann. Aber die Amerikaner sind ja auch total mit von der Partie.
    Damals, 2005, wie Hariri ermordet wurde, war die deutsche Regierung auch mit dabei.
    Ich bin enttaeuscht von der deutschen Regierung, von Merkel.




    ... boaaaah ey,


    noch ein einziger Jude ...


    ... und ich griegnenGlabbs ...




    ... aaahahahahahahahahaaaaaaaaaaaaaaaaaa ...



    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.460

    Standard AW: Russland prangert die Doppelherrschaft in der UNO und den USA an

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Lies mal hier: [Links nur für registrierte Nutzer] Da steht nur Wischi-Waschi.

    Und hier: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Harriri wollte die Syrer raus haben!
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  4. #24
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.638

    Standard AW: Russland prangert die Doppelherrschaft in der UNO und den USA an

    Seltsamerweise war seine Ermordung offenbar notwendig, um den Abzug der syrischen Truppen, aus dem Libanon zu erreichen.
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    9.050

    Standard AW: Russland prangert die Doppelherrschaft in der UNO und den USA an

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Alterchen ,Assad hat Hariri schlachten lassen.
    Natuerlich, das sagt ein handfester Jude!

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Dayan
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    54.460

    Standard AW: Russland prangert die Doppelherrschaft in der UNO und den USA an

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    Natuerlich, das sagt ein handfester Jude!
    Darauf kannst du dein Arsch verwetten!
    ***

    Um aufs neue wach werden zu können, musst Du ohne Frage vorher einmal eingeschlafen sein, und analog dazu, um geboren werden zu können, musst Du vorher schon einmal gestorben sein (Kabalah)

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Soshana
    Registriert seit
    10.12.2009
    Beiträge
    31.493

    Standard AW: Russland prangert die Doppelherrschaft in der UNO und den USA an

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    O.k., dieser Thread braucht eine kleine Ermunterung.
    Ich entschuldige mich schon mal gleich im voraus, solltet Ihr den nachfolgenden Artikel schon kennen und diskutiert haben.
    Es ist wieder mein Lieblingsauthor, Thierry Meyssan von Voltaire. Net. Er schreibt ueber das 73. Treffen der UNO ende September 2018 folgendes...

    Moskau zufolge, ist die überwiegende Mehrheit der aktuellen Probleme auf den Willen der ehemaligen Kolonialmächte zurückzuführen, ihre Herrschaft über den Rest der Welt um jeden Preis aufrecht zu erhalten. Um die Probleme zu überwinden, hat sich eine große Koalition gebildet.
    ....
    Die ersten drei Tage wurden durch die Rede von Donald Trump (Vereinigte Staaten) und die Antworten von Emmanuel Macron (Frankreich) und Hassan Rohani (Iran) geprägt. Aber diese ganze Problematik hat sich am vierten Tag in Luft aufgelöst, als Sergei Lavrov (Russland) in seiner Rede die post-westliche Welt vorstellte.

    Hier lesen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    --------
    So, der olle Trump ist vielleicht doch nicht ganz so schlecht wie ich bisher glaubte. Auch scheint es mir, dass die Juden unmerklich anfangen, dem Holocaust weniger Wichtigkeit beizumessen.
    Die alte Verschwoerungspolitik macht einer neuen, offeneren Politik Platz. Es wird noch dauern, aber seit Trump bewegt sich was hinter den Kulissen und auch schon oeffentlich auf der Weltbuehne hier und da.
    Russland unter Putin hat sich zu einem Staat mit einer positiven Ausstrahling entwickelt.
    Wie seht Ihr das?
    Syrien ist wie die Ukraine ein sehr wichtiger Schluesselstein fuer die NWO.

    Die Weltherrschaft kann es nur mit der Kontrolle Eurasiens geben und wenn Syrien und die Ukraine endgueltig aus der Einflusssphaere Russlands rausgenommen werden.

    Im Grunde genommen entscheidet sich dort die weitere Zukunft des Weltherrschaftsprojekts der NWO. Die EU ist ein Teil davon. Es war immer ein Projekt der NWO-Herrschaftseliten. Souveraene und eigenstaendige Nationalstaaten sollen alle zerschlagen werden...

    Selbst Merkel hat das jetzt auf einer Tagung der Konrad Adenauer Stiftung im letzten November in Berlin zugegeben. Die nehmen da kein Blatt vor den Mund.

    Und der Putin kann auch lesen.

    In Putin haben sie halt ihren Meister gefunden. Der hat das alles bis ins letzte Detail durchschaut. Der russische Geheimdienst ist ja wie der Mossad nicht auf den Kopf gefallen.

    Die wissen, was gespielt wird.
    “The powers of financial capitalism had another far reaching aim, nothing less than to create a world system of financial control in private hands able to dominate the political system of each country and the economy of the world as a whole.” –Prof. Caroll Quigley, Georgetown University, Tragedy and Hope (1966)

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    9.050

    Standard AW: Russland prangert die Doppelherrschaft in der UNO und den USA an

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Syrien ist wie die Ukraine ein sehr wichtiger Schluesselstein fuer die NWO.

    Die Weltherrschaft kann es nur mit der Kontrolle Eurasiens geben und wenn Syrien und die Ukraine endgueltig aus der Einflusssphaere Russlands rausgenommen werden.

    Im Grunde genommen entscheidet sich dort die weitere Zukunft des Weltherrschaftsprojekts der NWO. Die EU ist ein Teil davon. Es war immer ein Projekt der NWO-Herrschaftseliten. Souveraene und eigenstaendige Nationalstaaten sollen alle zerschlagen werden...

    Selbst Merkel hat das jetzt auf einer Tagung der Konrad Adenauer Stiftung im letzten November in Berlin zugegeben. Die nehmen da kein Blatt vor den Mund.

    Und der Putin kann auch lesen.

    In Putin haben sie halt ihren Meister gefunden. Der hat das alles bis ins letzte Detail durchschaut. Der russische Geheimdienst ist ja wie der Mossad nicht auf den Kopf gefallen.

    Die wissen, was gespielt wird.
    Also, Du ueberraschest mich doch immer wieder !

    Wie ich schon zuvor einmal erwaehnt habe, traue ich dem Jeffrey Feltman nicht uebern Weg, weil ich vor paar Jahren schon gelesen habe, dass er den Hariri Mord veranlasst hat. Und danach wurde er der zweitmaechtigste Mann bei der UNO. Angeblich hat er
    ein heimliches Dokument verfasst mit Anleitungen, wie sich die verschiedenen Agenturen der UN gegenueber Syrien verhalten sollen.
    Feltman schlägt darin vor, die Souveränität des syrischen Volkes aufzuheben und wie im Irak, eine ausländische Regierung einzurichten.

    Dieses Dokument ist ein Verrat der Charta der Vereinten Nationen, deren Prioritäten es umdreht.


    Am 2. Juli 2012 wird der ehemalige Assistent von Hillary Clinton, Jeffrey Feltman, Nummer 2 der Vereinten Nationen. Mit der Hand auf der Charta der Vereinten Nationen legt er vor dem Generalsekretär, dem höchst korrupten Ban Ki-Moon, seinen Amtseid ab.

    Hier den ganzen Text lesen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    -----
    An jeder wichtigen Schaltstelle der Welt ueben die Zionisten ihren Einfluss aus. Daraus ergibt sich, dass Israel zumindest Teil der NWO ist.

  9. #29
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    63.646

    Standard AW: Russland prangert die Doppelherrschaft in der UNO und den USA an

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    Also, Du ueberraschest mich doch immer wieder !

    Wie ich schon zuvor einmal erwaehnt habe, traue ich dem Jeffrey Feltman nicht uebern Weg, weil ich vor paar Jahren schon gelesen habe, dass er den Hariri Mord veranlasst hat. Und danach wurde er der zweitmaechtigste Mann bei der UNO. Angeblich hat er
    ein heimliches Dokument verfasst mit Anleitungen, wie sich die verschiedenen Agenturen der UN gegenueber Syrien verhalten sollen.
    Feltman schlägt darin vor, die Souveränität des syrischen Volkes aufzuheben und wie im Irak, eine ausländische Regierung einzurichten.*

    Dieses Dokument ist ein Verrat der Charta der Vereinten Nationen, deren Prioritäten es umdreht.


    Am 2. Juli 2012 wird der ehemalige Assistent von Hillary Clinton, Jeffrey Feltman, Nummer 2 der Vereinten Nationen. Mit der Hand auf der Charta der Vereinten Nationen legt er vor dem Generalsekretär, dem höchst korrupten Ban Ki-Moon, seinen Amtseid ab.

    Hier den ganzen Text lesen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    -----
    An jeder wichtigen Schaltstelle der Welt ueben die Zionisten ihren Einfluss aus. Daraus ergibt sich, dass Israel zumindest Teil der NWO ist**.
    *Nonsens. Irak hat keine ausländische Regierung, die Besatzer (Amis) wurden vertrieben.

    **Die NWO ist zutiefst zionistisch, es geht bei ihr um die Erreichung der zionistischen Weltherrschaft.


    USrael (>150.000 Funde): Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Latrop, Liberalist, Leibniz, LOL, Mittendrin, Nathan, Neu, Nicht sicher, Politikqualle, Rikimer, Sven71, Schlaufix, usw.

  10. #30
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.019

    Standard AW: Russland prangert die Doppelherrschaft in der UNO und den USA an

    Zitat Zitat von Dayan Beitrag anzeigen
    Harriri wollte die Syrer raus haben!
    Das war eine Show, um Schuldige zu suchen, wie ja durch den korrupten Berliner Staatsanwalt: Mehlis, und angeblichen Kripo Mann Lehmann bewiesen ist, welche nur Beweise fälschten und Zeugen bestachen, als Verantwortliche einer UN Untersuchung. Den korrupten Sohn, hat man im Libanon ebenso rausgeworfen. Jeffrey Feltmann hatte den Mord organisiert, identisch wie später die Terroristen und Morde in Syrien. Da gibt es den geleakten Feltman, Prinz Bandar Plan

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Steuerzahlerbund prangert Verschwendung an!
    Von Maggie im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2013, 15:36
  2. Helmut Schmidt prangert deutsche Rüstungsexporte an
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25.12.2012, 00:29
  3. Steuerzahlerbund prangert absurde Verschwendung an!
    Von Maggie im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 12:25
  4. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 04:42
  5. Schröder prangert Mitnahme-Mentalität in Deutschland an
    Von Siran im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.09.2004, 12:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 92

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben