+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Focus: Rentensystem kaum zu retten

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    2.788

    Standard AW: Focus: Rentensystem kaum zu retten

    Zitat Zitat von Sörensen Beitrag anzeigen
    Man müsste nur wie in der Schweiz die Beitragsbemessungsgrenze kippen und alle Freiberufler und Beamte einzahlen lassen.
    Wie würde man zu dieser Schlussfolgerung kommen?
    Andererseits sind so unwichtige Fragen wie die Rentenfrage wohl hierzulande solche, die ob ihrer Unwichtigkeit auch mit Glaube und Hoffnung hinreichend berücksichtigt sind.

    Abgesehen von Migranten ist heute eindeutig berechenbar, dass innerhalb der kommenden 20 Jahre ein bestimmtes Verhältnis von Angestellten zu Rentnern eintritt. Demnach wird es in absehbarer Zeit für jeden Arbeitsfähigen (Person mit dt. Pass und 16-67J. alt)
    mehr als 3 Empfänger staatlicher Rentenleistungen geben.

    Derzeit leisten Arbeitgeber und Arbeitnehmer jeweils weniger als 10% Rentenbeiträge als Anteil des Bruttolohn/Einkommen. 100% durchschnittlicher Bruttoeinkommen stehen etwa 50% durchschnittlicher Renten gegenüber.

    D.h. mit diesen Beitragssätzen bedarf es für jeden Empfänger von Rentenleistungen 2,5 Angestellte. Damit eine Population, deren Anzahl der Beschäftigten nicht wächst, dieses Rentensystem finanzieren kann, bedarf es Beitragssätzen in der Größenordnung von 25%.
    Dazu noch Steuern und übrige Sozialabgaben, sodass vielleicht 15-35% des Bruttolohns verbleibt.

    Ein Geschäftsführer, der in signifikanter Weise versäumt, Verpflichtungen der betrieblichen Altersvorsorge gegenüber Angestellten frühzeitig durch Rücklagen anzusparen, landet in zivilisierten Staaten im Gefängnis. Aus guten Gründen.

    Das wahrscheinliche Szenario wird sein: Die Rentenansprüche der derzeit Erwerbstätigen werden der Demografie angepasst. Im Ergebnis dürfte ein durchschnittlicher Angestellter eine Rente i.H.v. 200-500 Euro monatlich erwerben. Preisbereinigt möglicherweise genug, um mit Ryanair in die nächstgelegene Stadt zu reisen und von einem Hochhaus zu springen.

    Alternativ Sozialhilfe, die jedoch angesichts sinkender Einnahmen und steigender Inanspruchnahme wahrscheinlich um 30-50% gesenkt werden wird.

    Es besteht jedoch kein Grund zur Sorge: Wahrscheinlich wird es weiterhin Unterhaltung aus dem TV-Gerät geben, notfalls 'umsonst'. Mit zwei Flaschen Rotwein aus der Tüte intus doch eine tolle Perspektive, die dieses Land seinen Rentnern bietet.
    Geändert von Leibniz (04.09.2018 um 00:27 Uhr) Grund: Zahlen korrigiert
    危機

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.140

    Standard AW: Focus: Rentensystem kaum zu retten

    Die private Vorsorge, bzw. das Geld das viele dafür aqngespart haben hat Erika in den letzten 8 Jahren durch ihre kriminelle null Zins Politik entwertet.
    Wer immer noch an die Garantie Summen oder Zinsen glaubt dem ist nicht mehr zu helfen, wo sollen die Anbieter das Geld hernehmen?

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    3.634

    Standard AW: Focus: Rentensystem kaum zu retten

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Die private Vorsorge, bzw. das Geld das viele dafür aqngespart haben hat Erika in den letzten 8 Jahren durch ihre kriminelle null Zins Politik entwertet.
    Wer immer noch an die Garantie Summen oder Zinsen glaubt dem ist nicht mehr zu helfen, wo sollen die Anbieter das Geld hernehmen?
    Private Vorsorge kann eigentlich nur noch mit Edelmetallen etc. statt finden. Selbst Immobilien sind nicht sicher - die kann man enteignen. Natürlich wird auch ein Verbot für den Besitz von Edelmetallen kommen, aber das würde mich persönlich nicht interessieren. Man muss nur sehen, dass man das Zeugs unregistriert bekommt.
    Die "Zigarettenwährung" hat man ja schon unterbunden, indem man die Leute zu Nichtrauchern gemacht hat. Vielleicht ist die neue Währung dann Alkohol?
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    56.874

    Standard AW: Focus: Rentensystem kaum zu retten

    Ich bin u.a. deshalb kein Demokrat, weil die Mehrheit fortwährend für Dinge stimmt, von denen sie selbst sagt, dass sie sie nicht will.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    7.937

    Standard AW: Focus: Rentensystem kaum zu retten

    Wenn immer weniger Menschen richtige Arbeit haben, braucht man sich nicht wundern. Die ganze Computerscheiße mal für ein paar Jahrzehnte einfrieren, bringt mehr Arbeitsplätze als eine neue computergestützte Maschine die Arbeitsplätze vernichtet. Und dann wären da noch all die deutschen Firmen die im Ausland anstatt in Deutschland produzieren lassen. Einfuhrstopp.
    TRUMP UND MERKEL MÜSSEN WEG


  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    652

    Standard AW: Focus: Rentensystem kaum zu retten

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Wozu? Aus unserem Rentensystem bekommen Freiberufler und Beamte nichts.

    Man muss einen Schnitt machen. Alle ab Jahrgang xxxx bekommen die Einheitsrente steuerfinanziert. Fertig.
    Die Freiberufler und Beamte haben sich ein besseres Rentensystem genehmigt.
    Von wegen Schnitt machen. Zuerst müssen die geklauten Beiträge in Billionenhöhe an die RV zurückgezahlte werden. Dann müssen alle in die gleiche Kasse einzahlen.


    Wir brauchen einen Orban in Deutschland. Der würde nicht nur die Asylindustrie, sondern auch die Zweiklassensysteme in der Altersversorgung beenden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Geändert von allesganoven (04.09.2018 um 14:13 Uhr)

  7. #17
    Die Würze Benutzerbild von tabasco
    Registriert seit
    06.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    27.523

    Standard AW: Focus: Rentensystem kaum zu retten

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Wozu? Aus unserem Rentensystem bekommen Freiberufler und Beamte nichts. (...).
    So ausschließlich trifft das nicht zu ...
    being home

  8. #18
    Userfoto! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    20.702

    Standard AW: Focus: Rentensystem kaum zu retten

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Wenn immer weniger Menschen richtige Arbeit haben, braucht man sich nicht wundern. Die ganze Computerscheiße mal für ein paar Jahrzehnte einfrieren, bringt mehr Arbeitsplätze als eine neue computergestützte Maschine die Arbeitsplätze vernichtet. Und dann wären da noch all die deutschen Firmen die im Ausland anstatt in Deutschland produzieren lassen. Einfuhrstopp.
    Computerscheisse einfrieren is`nich. Das ist nicht mehr reversibel.

    Es geht um Effektivität und Profite. Theoretisch(!) mag dein Vorschlag tragen. Dem müsste man mal nachgehen. Aber - Keine Chance. Die Geister die wir riefen gehen nicht mehr zurück.
    Teilen ist das neue haben.
    Vorsicht vor Bürgern die das äussern.
    Sie wohnen oft in großen Häusern und teilen nicht einmal ihren Wohnraum mit "Geflüchteten".






+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rentensystem nachspielen mit Monopoly - und es begreifen
    Von fatalist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 20:33
  2. Deutsches Rentensystem - OECD warnt vor Altersarmut
    Von Verrari im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 11:50
  3. Neues Rentensystem einführen
    Von Rostocker_pils im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 21:37
  4. Mein Vorschlag für das Rentensystem
    Von soltero im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 13:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 57

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben