+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: `Kampf gegen Clans - Was ist eigentlich gerade in Berlin los

  1. #31
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    50.448

    Standard AW: `Kampf gegen Clans - Was ist eigentlich gerade in Berlin los

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Hoffen wir es einmal nicht, dass in Berlin nur Aktionismus zur Show betrieben wird. Also schaue ich mir die Geschichte erst einmal positiv an.
    Sonst müssen echte Clansmen die Sache regeln.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  2. #32
    ein letztes Selfie Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Corleone
    Beiträge
    18.022

    Standard AW: `Kampf gegen Clans - Was ist eigentlich gerade in Berlin los

    Die Clans zeigen, wies geht.
    Darf ein Sozialhilfe-Abholer etwa nicht mehr mit dem Auto der Freundin seines Bruders vorfahren???

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    29.411

    Standard AW: `Kampf gegen Clans - Was ist eigentlich gerade in Berlin los

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Gute Gelegenheit um alle abzuschieben


    Begleitet von einem größeren Aufgebot der Polizei sind am Donnerstag Hunderte Menschen in Berlin zur Beerdigung des Berliner Intensivstraftäters Nidal R. gekommen. Seit den Morgenstunden strömten vorwiegende Männer zu dem Friedhof im Stadtteil Schöneberg. Rund 150 Polizisten waren nach Behördenangaben vor Ort und sicherten die Straßen rund um den Friedhof ab. Es gehe vor allem darum, ein Chaos zu vermeiden, hieß es. Die Stimmung bei den Trauernden wurde von der Polizei zunächst als friedlich beschrieben. Nidal R. war am Sonntag in Neukölln vor den Augen seiner Familie niedergeschossen worden. Der 36-Jährige starb wenig später im Krankenhaus. Vor der Klinik versammelte sich eine aufgebrachte Menge. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Ermittler gehen von drei Tätern aus, die acht Schüsse auf das Mitglied einer arabischen Großfamilie abfeuerten. Sicherheitsexperten befürchten nach der tödlichen Attacke eine Eskalation der Gewalt zwischen kriminellen Clan-Mitgliedern.
    Wer mit Scheichs, Diktatoren, Häuptlingen und Despoten einen Pakt schließt, der macht sein Land zu einem Bananen Staat.(shithole country)

  4. #34
    ein letztes Selfie Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Corleone
    Beiträge
    18.022

    Standard AW: `Kampf gegen Clans - Was ist eigentlich gerade in Berlin los

    Ich lese da eigentlich nur Positives.

  5. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    564

    Standard AW: `Kampf gegen Clans - Was ist eigentlich gerade in Berlin los

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Sonst müssen echte Clansmen die Sache regeln.

    ---
    Die haben ihre Waffen im Gegensatz zu den "treudoofen" Eingeborenen, die immer noch an das Gewaltmonopol der Sicherheitsorgane glauben, ja nicht abgegeben.

    Außerdem gehe ich davon aus, dass diese mit wirksamen, größeren, schweren, durchschlagskräftigeren Geschützen ausgerüstet sind als die unterbewaffneten "Staatsbüttel". Zudem kampferprobt in offener Feldschlacht als auch in Straßen-, Häuserkämpfen und verdeckten Operationen.

    Und im Falle eines Falles wird dann ein eigener "Friedensrichter" schlichten.
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

  6. #36
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    2.671

    Standard AW: `Kampf gegen Clans - Was ist eigentlich gerade in Berlin los

    - Ein libanesischer Krimineller wird auf offener Straße erschossen.
    - Angehörige attackierten die Ärzte.
    - 2000 Trauernde wohnen der Beerdigung bei.
    - Clan-Chefs aus dem ganzen Bundesgebiet.
    - Strikte Geschlechtertrennung.
    Das ist Berlin 2018.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #37
    Mitglied Benutzerbild von Gefr. Meyer
    Registriert seit
    16.10.2017
    Ort
    Gottseidank nicht in Bremen!
    Beiträge
    610

    Standard AW: `Kampf gegen Clans - Was ist eigentlich gerade in Berlin los

    Ich würde (als Staatsorgan) eine geheime Söldnertruppe engagieren die, natürlich inoffiziell, alle bekannten Straftäter der Clans (und sie sind alle ausführlich bekannt), schnell und unkompliziert der Entsorgung zuführt. Inklusive Sippenhaft. Das ganze erzeugt einen entsprechenden Abschreckungseffekt. Weltweit! Läßt sich außerdem leicht politisch abstreiten und schont eigene Resourcen.
    You know what they say about getting chased by a Bear? - No need to outrun the Bear -- as long as you outrun your Buddy!

  8. #38
    Schlumpfinchenfreund Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Ozeanien, oder war's Eurasien?
    Beiträge
    4.724

    Standard AW: `Kampf gegen Clans - Was ist eigentlich gerade in Berlin los

    Zitat Zitat von Gefr. Meyer Beitrag anzeigen
    Ich würde (als Staatsorgan) eine geheime Söldnertruppe engagieren die, natürlich inoffiziell, alle bekannten Straftäter der Clans (und sie sind alle ausführlich bekannt), schnell und unkompliziert der Entsorgung zuführt. Inklusive Sippenhaft. Das ganze erzeugt einen entsprechenden Abschreckungseffekt. Weltweit! Läßt sich außerdem leicht politisch abstreiten und schont eigene Resourcen.
    Hat was die Idee. So was gab's ja schon mal, allerdings nicht als "geheime Söldnertruppe". War beispiellos effektiv und sorgte tatsächlich für einen weltweiten Abschreckungseffekt, der bis heute anhält. Vielleicht sollte man sich auch an einer Neuauflage versuchen
    If all of the dead allied soldiers could see their countries now, they would have thrown down their weapons and fought with the Germans.
    (D. Irving)

  9. #39
    Mitglied Benutzerbild von Feldmann
    Registriert seit
    17.08.2007
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.648

    Standard AW: `Kampf gegen Clans - Was ist eigentlich gerade in Berlin los

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    - Ein libanesischer Krimineller wird auf offener Straße erschossen.
    - Angehörige attackierten die Ärzte.
    - 2000 Trauernde wohnen der Beerdigung bei.
    - Clan-Chefs aus dem ganzen Bundesgebiet.
    - Strikte Geschlechtertrennung.
    Das ist Berlin 2018.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wieso wird eigentlich bei so einer Veranstaltung zu der polizeibekannte Kriminelle aus ganz Deutschland anreisen, die zusätzlich von der Berliner Polizei gesichert wird (!), keiner festgenommen?

  10. #40
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    4.947

    Standard AW: `Kampf gegen Clans - Was ist eigentlich gerade in Berlin los

    30 Minuten pure Unterhaltung mit einigen Aussagen, die Kultpotential haben - nicht nur das Zitat im Videotitel

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berlin: Arabische Clans immer einflussreicher
    Von Candymaker im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2018, 16:43
  2. Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 02.02.2017, 08:26
  3. 12 Araber-Clans beherrschen Berlin!
    Von Kaltduscher im Forum Deutschland
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.10.2015, 21:00
  4. Schiessereien unter arabischen Clans in Berlin !
    Von Erik der Rote im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 08.05.2013, 14:55
  5. Was bedeutet Kampf gegen rechts eigentlich?
    Von direkt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 13:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 86

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben