+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 30 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 298

Thema: Wahlen in Schweden am 09.09.2018

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    3.638

    Standard Wahlen in Schweden am 09.09.2018

    Am Sonntag sind Wahlen in Schweden. Schwedendemokraten könnten stärkste Partei werden.Einen brauchbaren Überblick über die schwedische Politszene und das Wahlverfahren liefert dieser Artikel.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Darum wird die Wahl in Schweden spannend wie nie

    Schweden-Wahl 2018 einfach erklärt: Darum wird es so spannend

    Alle vier Jahre wählt das schwedische Volk einen neuen Riksdag, er ist in etwa vergleichbar mit dem Deutschen Bundestag. Die Parlamentswahl fällt immer auf das zweite Wochenende im September und 2018 somit auf kommenden Sonntag, 9. September. Neben den Parlamentswahlen sind außerdem noch Kommunal- und Landtagswahlen, anders als in Deutschland werden also alle Wahlen auf einen Tag gebündelt.
    Über die Schwedendemokraten wird folgendes geschrieben.

    Zweitstärkste Partei ist momentan die rechtspopulistische Partei Sverigedemokraternan (SD) unter der Führung von Jimmie Åkesson. Seit den vorherigen Wahlen haben sie fast sieben Prozentpunkte gewonnen und würden damit so stark abschneiden wie noch nie.

    Die SD ist vom Wahlprogramm in etwa mit der deutschen AfD vergleichbar. Hauptpunkte ihres Parteiprogramms sind eine strengere Asyl- und Flüchtlingspolitik und mehr Sicherheit – in ihren Wahlvideos zeichnen sie eine düstere Version Schwedens. Außerdem fordern sie unter anderem eine Volksabstimmung zum Austritt aus der EU (ähnlich wie beim Brexit), lehnen die „Ehe für alle“ ab und sind gegen Abtreibung.
    Weitere Artikel zur Schwedenwahl:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wahlen in Schweden: Unsicherheit regiert
    Die Schwedendemokraten werden sicherlich die Größe einer Volkspartei annehmen, vor allem wenn wie üblich die Umfragen sie vor den Wahlen niedriger einschätzen; ein Teil der Wählerschaft bekennt sich nicht zu ihr. Allerdings hat sich Akesson, der Chef der Schwedendemokraten, bislang nur als profunder Regierungskritiker und Rhetoriker etabliert, die Schwedendemokraten haben nur in Stadträten politische Verantwortung übernommen und dort oft einen chaotischen Eindruck hinterlassen. Zwar stellt sich die Frage nach der Regierungsverantwortung diesmal eher nicht, niemand wird offiziell mit ihm koalieren wollen, wenn dies auch nicht komplett auszuschließen ist.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wahlen in Schweden: Schwedendemokraten könnten von steigender Kriminalität profitieren

    An diesem Sonntag wird in Schweden ein neues Parlament gewählt. In den letzten Monaten hat das Land immer wieder mit Problemen bei der inneren Sicherheit Schlagzeilen gemacht. Der Anstieg der Gewaltkriminalität wird oft als Folge der enormen Zuwanderung gesehen, die das Land erlebt hat. Profitieren von diesen Problemen dürften vor allem die Schwedendemokraten. Schon jetzt liegen sie in Umfragen fast gleichauf mit den regierenden Sozialdemokraten. RT hat sich vor Ort umgeschaut.
    Meine Prognose: SD stärkste Partei mit 20 + x, aber keine Regierungsbeteiligung. Es kommt entweder eine Groko oder oder eine Mehrparteienkoalition. Inhaltlich wird es in jedem Fall einen Rechtsruck geben, wie beispielsweise im beanchbarten Dänemark.

  2. #2
    Ein Verworfener... Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    7.097

    Standard AW: Wahlen in Schweden am 09.09.2018

    Gut so, aber leider zu spät. Was die 'erste feministische Regierung der Welt' (Eigenbezeichnung) angerichtet hat, lässt sich nur noch mit Gewalt umkehren. Und die Schweden lassen sich halt lieber politisch korrekt vergewaltigen und abschlachten. Sverigay hat fertig.
    Geändert von Bolle (07.09.2018 um 10:12 Uhr)
    Die moderne Art der Volksvernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Als finaler Akt flute man die Nation mit durch Islam und Brutalität sozialisierten Ethnien (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehren.

  3. #3
    Ein Verworfener... Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    7.097

    Standard AW: Wahlen in Schweden am 09.09.2018

    Die Wahlen sind am 11.9., nicht im November.
    Die moderne Art der Volksvernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Als finaler Akt flute man die Nation mit durch Islam und Brutalität sozialisierten Ethnien (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehren.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    3.638

    Standard AW: Wahlen in Schweden am 09.09.2018

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Die Wahlen sind am 11.9., nicht im November.
    Ich hab schon die Mods zur Hilfe gerufen. Es gibt hier leider keine Vorschau-Funktion, wie z.B. im Heise-Forum. Und die Überschrift lässt sich nicht editieren.

    die Wahlen sind am 09.09.....

    wir haben wohl alle 9/11 im Kopf.

    Edit: Wurde gerade geändert....Danke

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    4.148

    Standard AW: Wahlen in Schweden am 09.09.2018

    Ich glaube an keinen Kantersieg der Schweden-Demokraten und bin nur verhalten optimistisch, lasse mich aber gerne positiv überraschen. Wirklich überzeugt hat mich bisher nur der Politikwechsel in Italien.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  6. #6
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    75.698

    Standard AW: Wahlen in Schweden am 09.09.2018

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Ich glaube an keinen Kantersieg der Schweden-Demokraten und bin nur verhalten optimistisch, lasse mich aber gerne positiv überraschen. Wirklich überzeugt hat mich bisher nur der Politikwechsel in Italien.
    Egal, welche Partei die Schweden-Wahl gewinnen wird, die Glückwunschschreiben unserer Bundesregierung sind schon jetzt gedruckt, es müssen lediglich noch der Name der Siegerpartei (".....") und deren Spitzenkandidat ("....") eingetragen werden.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    1.910

    Standard AW: Wahlen in Schweden am 09.09.2018

    Die Schwedendemokraten sind in Umfragen wieder auf dem dritten Platz und niemand will mit ihnen arbeiten. Am Ende bedeutet es nichts anderes als dass alles so weitergeht wie zuvor.

  8. #8
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    2.900

    Standard AW: Wahlen in Schweden am 09.09.2018

    Ich hatte gelesen, daß die OSZE / OSCE dort in Schweden Wahlbeobachter einsetzen will .

    Ob dies passiert ?
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  9. #9
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    21.919

    Standard AW: Wahlen in Schweden am 09.09.2018

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Meine Prognose: SD stärkste Partei mit 20 + x, aber keine Regierungsbeteiligung. Es kommt entweder eine Groko oder oder eine Mehrparteienkoalition. Inhaltlich wird es in jedem Fall einen Rechtsruck geben, wie beispielsweise im beanchbarten Dänemark.
    .. die Schweden haben doch ein ganz gewaltiges Asylschmarotzer-Problem ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard AW: Wahlen in Schweden am 09.09.2018

    Wegen einem solchen Satz wird man bei Facebook bereits 3 Tage gesperrt

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 552
    Letzter Beitrag: 03.09.2018, 13:17
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 14:27
  3. Schweden: Heckenschütze jagte Nicht-Schweden - gefasst!
    Von Geronimo im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 244
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 23:29
  4. Bomben in Schweden ... nur in Schweden?
    Von esperan im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 12:32
  5. Merkel -> Neu-Wahlen nach den Wahlen
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 19:39

Nutzer die den Thread gelesen haben : 201

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben