+ Auf Thema antworten
Seite 53 von 53 ErsteErste ... 3 43 49 50 51 52 53
Zeige Ergebnis 521 bis 528 von 528

Thema: Angeblicher Angriff auf jüdisches Restaurant.

  1. #521
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    13.883

    Standard AW: Angeblicher Angriff auf jüdisches Restaurant.

    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    Worte können einen langen Nachhall haben und tausende von Jahren überdauern. Nicht umsonst spricht man von einem "Geflügelten Wort".
    Sofern sie wirklich verstanden (inhaltlich) werden hast Du recht...

    Nimm es mir nicht übel...das war ja schon abgefrühstückt in diesem Fick Strang...
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  2. #522
    Linksbizarr Benutzerbild von Nathan
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.738

    Standard AW: Angeblicher Angriff auf jüdisches Restaurant.

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    Sofern sie wirklich verstanden (inhaltlich) werden hast Du recht...

    Nimm es mir nicht übel...das war ja schon abgefrühstückt in diesem Fick Strang...
    nehm ich nicht... da hätt ich viel zu tun... :-)

  3. #523
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    13.883

    Standard AW: Angeblicher Angriff auf jüdisches Restaurant.

    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    nehm ich nicht... da hätt ich viel zu tun... :-)
    Bringt auch nichts...ich kenne Dich doch gar nicht...
    Solange es nicht richtig mies wird...Unterstellungen, Vorurteile, gar Ressentiments (mit Pathos) ist alles im grünen Bereich...
    Gewusst wie...
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  4. #524
    Selbstständig denkend Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    62.424

    Standard AW: Angeblicher Angriff auf jüdisches Restaurant.

    Zitat Zitat von Dirty Fischer Beitrag anzeigen
    Ich habe in den letzten 5 Jahren ca. 10 Anzeigen gegen kriminelles Gesockse gestellt. U.a. mit Hilfe einer Anwältin. Also sauber juristisch formuliert und direkt an die Staatsanwaltschaft. Was dabei herausgekommen ist ?!?!? NICHTS! Das blanke NICHTS! Ich habe nur abgedrückt und das war alles. Die betreffenden Personen seien nicht zurechnungsfähig, nicht schuldfähig, es liegt kein öffentliches Interesse vor...
    WAS schliéße ich daraus? Wenn ich noch mal Probleme haben sollte, werde ich die alleine bzw. privat bewältigen mit Fachpersonal aus Osteuropa.

    Den Rechtsstaat alter Fasson gibt es nicht mehr. Hier macht jeder, was er denkt und was er sich herausnehmen kann. Ganz wie das Ferkel an der Spitze.
    Legal, illegal, scheißegal!
    Haben die Spontis zu meinen UNI-Zeiten gebrüllt und heute ist es Realität beim Staat.
    Da kann ich nur Grün geben! Der Rechtsstaat ist leider ein Illusion.


    USrael: Der Schwanz (Israel) wedelt mit dem Hund (USA)!
    auf ignore: Chronos, Dayan, Don, Latrop, Liberalist, LOL, Mittendrin, Nathan, Neu, Politikqualle, Rikimer, Sven71, Schlaufix, Soshana, Umananda, usw.

  5. #525
    Linksbizarr Benutzerbild von Nathan
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.738

    Standard AW: Angeblicher Angriff auf jüdisches Restaurant.

    Zitat Zitat von Dirty Fischer Beitrag anzeigen
    Ich habe in den letzten 5 Jahren ca. 10 Anzeigen gegen kriminelles Gesockse gestellt. U.a. mit Hilfe einer Anwältin. Also sauber juristisch formuliert und direkt an die Staatsanwaltschaft. Was dabei herausgekommen ist ?!?!? NICHTS! Das blanke NICHTS! Ich habe nur abgedrückt und das war alles. Die betreffenden Personen seien nicht zurechnungsfähig, nicht schuldfähig, es liegt kein öffentliches Interesse vor...
    WAS schliéße ich daraus? Wenn ich noch mal Probleme haben sollte, werde ich die alleine bzw. privat bewältigen mit Fachpersonal aus Osteuropa.

    Den Rechtsstaat alter Fasson gibt es nicht mehr. Hier macht jeder, was er denkt und was er sich herausnehmen kann. Ganz wie das Ferkel an der Spitze.
    Legal, illegal, scheißegal!
    Haben die Spontis zu meinen UNI-Zeiten gebrüllt und heute ist es Realität beim Staat.
    Das ist natürlich nur scherzhaft gemeint, bzw. sinnbildlich. Du kündigst nicht wirklich Straftaten mit Hilfe bezahlter osteuropäischer Schläger oder gar Killer an, da habe ich dich doch ganz richtig verstanden, oder?

  6. #526
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    54.547

    Standard AW: Angeblicher Angriff auf jüdisches Restaurant.

    Zitat Zitat von Nathan Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich nur scherzhaft gemeint, bzw. sinnbildlich. Du kündigst nicht wirklich Straftaten mit Hilfe bezahlter osteuropäischer Schläger oder gar Killer an, da habe ich dich doch ganz richtig verstanden, oder?
    Der hat doch nichts von Schlägern oder Killergeschrieben. Vermutlich lädt er sie eher zum Tischgespräch am Kamin ein.

  7. #527
    Mitglied Benutzerbild von Dirty Fischer
    Registriert seit
    11.08.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    482

    Standard AW: Angeblicher Angriff auf jüdisches Restaurant.

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Nimm diesen Blindgänger doch nicht so ernst. Der labert doch meistens nur Blödsinn.

    Soll doch niemand glauben, dass auch nur eine einzige Anzeige gegen Merkel zu einer gerichtlichen Verhandlung käme.

    Solche Dinge werden aus irgendeinem vorgeschobenen Grund niedergeschlagen, beispielsweise wegen Nichtigkeit, wegen Unbegründetheit oder notfalls wegen eines Formfehlers.

    Kein Staatsanwalt und kein Richter wird so dumm sein, sich an so einer Sache die Finger zu verbrennen und den Job zu riskieren.
    SO exakt sieht es aus. Die Funktion der 3. Gewalt ist bereits ausgehebelt. Die 4. ist eine fast völlig gleichgeschaltete Medienlandschaft, die ihre Funktion der Kontrolle der Regierung auch völlig eingestellt hat.

  8. #528
    Mitglied Benutzerbild von Dirty Fischer
    Registriert seit
    11.08.2017
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    482

    Standard AW: Angeblicher Angriff auf jüdisches Restaurant.

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Der hat doch nichts von Schlägern oder Killergeschrieben. Vermutlich lädt er sie eher zum Tischgespräch am Kamin ein.
    Richtig. Ich meinte damit Profis im Streitschlichten, mit denen zusammen eine Mediation sehr viel leichter gelingt als alleine. Zum Beispiel bei Außenständen. Neutrale Personen können da ganz einfach "cooler" agieren als finanziell und emotional involvierte Menschen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 07.10.2016, 14:35
  2. Angeblicher angriff auf Asylbewerber
    Von Filofax im Forum Deutschland
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.01.2015, 20:21
  3. Überfall auf Restaurant – Täter mit Axt bewaffnet
    Von Patriotistin im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 14:40
  4. Köln: Schießerei in Restaurant
    Von alta velocidad im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 10:57
  5. Sechs Leichen in China-Restaurant/Sittensen: Überfall auf asiatisches Restaurant!
    Von bernhard44 im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 22.08.2007, 22:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 253

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben