+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: Was für ein Schund...

  1. #1
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.269

    Standard Was für ein Schund...

    .......heutzutage gebaut wird! Was für eine Ressourcenverschwendung, was für Geldvernichtung! Früher baute man Häuser die, unter Normalbedingungen, weit über 100 Jahre standen. Heute ist oft nach 20-30 Jahren Ende. Abriss!

    Treptower Park

    Das Groß-Kino Cinestar wird abgerissen



    Vor 20 Jahren wurde in der Elsenstraße 115 das Kino gebaut.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Für das futuristische Design gefeiert! Nun droht der Abriss!


    Das Internationale Congress Centrums (ICC)


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Wer keine Grenzen hat, hat kein Land“

    D. Trump

  2. #2
    Aluhut Akbar Benutzerbild von Liberalist
    Registriert seit
    09.09.2012
    Beiträge
    16.486

    Standard AW: Was für ein Schund...

    Hier haben die neulich auch wieder Unsinn produziert, Berliner Schloss, Barock und Neubau, der Neubau kann in 30 Jahren wieder abgerissen werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dafür gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen. (Murray Rothbard) Man kann entweder einen Wohlfahrtsstaat oder offene Grenzen haben, beides zusammen geht nicht. (Milton Friedman) Das Optimum an sozialer Gerechtigkeit ist erreicht, wenn wir alle als Penner durch die Städte irren. (Roland Baader)

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.090

    Standard AW: Was für ein Schund...

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    .......heutzutage gebaut wird! Was für eine Ressourcenverschwendung, was für Geldvernichtung! Früher baute man Häuser die, unter Normalbedingungen, weit über 100 Jahre standen. Heute ist oft nach 20-30 Jahren Ende. Abriss!



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Für das futuristische Design gefeiert! Nun droht der Abriss!

    ...

    Das Internationale Congress Centrums (ICC)


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das liegt am Schneeballsystem des sog. "Wachstums"!
    Es muß immer größer werden, damit die Orgie der Verschuldung weiter funktionieren kann!

    Architektur ist ja auch Kultur!
    Und diese darf es in diesem Deutschland nicht mehr geben!
    Somit wird auch nicht mehr nach ästhetischem Empfinden für die Ewigkeit, sondern für die Kurzlebigkeit gebaut!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  4. #4
    Nur noch Gast&Mitleser.
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    10.849

    Standard AW: Was für ein Schund...

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    .......heutzutage gebaut wird! Was für eine Ressourcenverschwendung, was für Geldvernichtung! Früher baute man Häuser die, unter Normalbedingungen, weit über 100 Jahre standen. Heute ist oft nach 20-30 Jahren Ende. Abriss!



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Für das futuristische Design gefeiert! Nun droht der Abriss!


    Das Internationale Congress Centrums (ICC)


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das ICC ist der Inbegriff menschenverachtender Brutalo-Architektur. Haben die bei Albert Speer geklaut?
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  5. #5
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.642

    Standard AW: Was für ein Schund...

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    Das ICC ist der Inbegriff menschenverachtender Brutalo-Architektur. Haben die bei Albert Speer geklaut?
    Typischer 70'er Jahre Entwurf, wie man sich die Zukunft so vorstellte.
    Es ist seit zwei Jahren ein Asylantenheim.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #6
    Nie wieder Verschissmuss! Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.319

    Standard AW: Was für ein Schund...

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    .......heutzutage gebaut wird! Was für eine Ressourcenverschwendung, was für Geldvernichtung! Früher baute man Häuser die, unter Normalbedingungen, weit über 100 Jahre standen. Heute ist oft nach 20-30 Jahren Ende. Abriss!



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Für das futuristische Design gefeiert! Nun droht der Abriss!


    Das Internationale Congress Centrums (ICC)


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wo das Hässliche weicht, kann Schönes entstehen.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  7. #7
    GESPERRT
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    3.858

    Standard AW: Was für ein Schund...

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Wo das Hässliche weicht, kann Schönes entstehen.
    Oder andersherum...

  8. #8
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    20.269

    Standard AW: Was für ein Schund...

    Zitat Zitat von Rolf1973 Beitrag anzeigen
    Das ICC ist der Inbegriff menschenverachtender Brutalo-Architektur. Haben die bei Albert Speer geklaut?
    Was hat Speer mit solchem Schrott zu tun? Geklaut haben die Architekten eher hier: Centre Pompidou in Paris



    Sieht aus wie nie fertig geworden und ständig eingerüstet!
    „Wer keine Grenzen hat, hat kein Land“

    D. Trump

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    16.115

    Standard AW: Was für ein Schund...

    Zweckmässig finde ich immer noch am schönsten. Z.B. Fachwerk. Man hat ja nicht so gebaut weil man unbedingt diese Optik haben wollte sondern weil es nur so stabil war. Und so sieht es auch wunderbar aus.

  10. #10
    Nur noch Gast&Mitleser.
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    10.849

    Standard AW: Was für ein Schund...

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Was hat Speer mit solchen Schrott zu tun? Geklaut haben die Architekten eher hier: Centre Pompidou in Paris



    Sieht aus wie nie fertig geworden und ständig eingerüstet!
    Kann man auch Mods melden? Verglichen an solchen Obszönitäten sind nackte Titten nun wirklich nichts schlimmes!
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Karl May Schund oder gute Literatur?
    Von arnd im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 17:33
  2. "Perry Rhodan" - Zukunftsvision, Schund oder beides?
    Von Beverly im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 17:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 77

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben