User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Die Fehler der Regierenden der USA nach 9/11 und die Folgen für die Welt

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    16.817

    Standard Die Fehler der Regierenden der USA nach 9/11 und die Folgen für die Welt

    Gerade kommt auf TV History der Dokumentarfilm:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    JETZT IM TV18.40



    STAFFEL , FOLGEIS - NEUE DIMENSIONEN DES TERRORS


    [Links nur für registrierte Nutzer]



    "IS - Neue Dimensionen des Terrors" wurde 2016 für HISTORY von Lincoln Square Productions produziert und in den USA unter dem Titel "ISIS: The Rise of Terror" erstmals im vergangenen November ausgestrahlt. Executive Producer sind Terence Wrong und Kristen Burns, die Regie führte Rudy Bednar, der für seine Arbeiten bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, unter anderem mit zehn Emmys.
    Die Dokumentation "IS - Neue Dimensionen des Terrors" kann im Anschluss an die Erstausstrahlung für vier Wochen bei Sky Go und Sky On Demand abgerufen werden (Verfügbarkeit für Satellitenkunden). Sky Kunden haben darüber hinaus noch bis 30. November die Möglichkeit, die Dokumentationen "9/11 - Die Jahre nach dem Terror" sowie "11. September - Die Suche nach der verschollenen Flagge" auf Abruf zu sehen (Verfügbarkeit für Kabel- und Satellitenkunden).
    Weitere Informationen zu HISTORY sind unter [Links nur für registrierte Nutzer], [Links nur für registrierte Nutzer]sowie unter [Links nur für registrierte Nutzer] zu finden.
    Über HISTORY:
    Erzeugt wurde die IS und deren Morde werden für uns alle noch zum Verhängnis werden, denn das Ziel der IS Mörder ist die Islamisierung in der ganzen Welt.

    Und was noch für die Wut der Araber dazu beigetragen hat, ist das Straflager Guantanamo und die Veröffentlichung der Erniedrigung von Menschen. Gravierende Fehler und die Welt hat sich empört und die Wut der Muslime noch gesteigert.

    In dem sehr langen Bericht - Reportage - 115 Minuten werden diese Fehler auch zugegeben - und was Menschen in leitenden Stellungen anrichten kann, was für alle Menschen in der Welt noch nachtragende Folgen haben kann.

    Mit den Muslimen werden - oder sind teilweise schon da - die IS Mörder ins Land und nach Europa kommen und jede Gelegenheiten nützen, die bisher stabilen Gesellschaften zu unterwandern und weil sie keine Gesellschaft in menschlicher Form erhalten können, alles zerstören, was zu den westlichen Werten guten Lebens gehört.

    Denn nicht das Leben leben sie, sondern den Tod, deshalb werden sie keine jungen Leute für gute Berufe ausbilden, es sei denn, um nur weiter zu morden.

    Die Verachtung gegenüber westlichem Lebens, daß ohne Religion auch glücklich sein kann, akzeptieren sie nicht. Die Menschen sollen unglücklich sein und nur dann auf den Knien rutschen, weil sich dann irgendwelche selbsternannten Führer damit schmücken können, die Massen unterdrücken zu können. Die Frauenverachtung wird sich steigern und die Kämpfe untereinander werden zu weiteren Kriegen führen.

    Mit dem Islam kommt die Welt in eine Kriegslage, die wahrscheinlich unsägliche Erscheinungsformen annehmen werden, weil sie dann in den Besitz von Atomwaffen kommen werden und diese gegen alle - ihrer Meinung nach - Ungläubigen einsetzen werden und wenn die erledigt sind, werden sie sich gegenseitig an die Kehle gehen, denn die unterschiedlichen Glaubensrichtungen sind bei strenger Einhaltung der eigenen Regeln entweder zu befolgen oder es kommt der Tod ins Haus - dann in die ganze Welt.

    Meiner Ansicht nach ist der Islam nicht in der Lage, eine friedliche Welt zu schaffen.

    Das Video ist bei youtube nicht zu finden.

    Dafür ein anderes - 40 min


    [Links nur für registrierte Nutzer] 40 min[DOKU] - Der Kalif des Terrors - Abu Bakr Al Baghdadi


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ISIS - Ein Plan der CIA [Doku deutsch]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [DOKU] Kampf gegen den IS - An vorderster Front

    Ansonsten über google: Dimensionen des Terrors

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    16.817

    Standard AW: Die Fehler der Regierenden der USA nach 9/11 und die Folgen für die Welt

    Die fehlender Verantwortung der Politiker kann dazu führen, daß die IS noch schneller in D. tätig werden als gedacht. Zerstörung der vielen wichtigen Wirtschaftsobjekte und mehr.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Unionspolitiker und Liberale würden aber gerne dabei sein, FDP-Sympathisanten sind auch mehrheitlich dafür, bei den CDU/CSU-Sympathisanten ist man aber auch dagegen
    Das deutsche Verteidigungsministerium denkt nach einem Bericht der Bild-Zeitung darüber nach, sich an einem militärischen Schlag gegen syrische Ziele zu beteiligen, wenn es dort wieder zu einem Einsatz von chemischen Waffen kommen sollte. Die Regierungen der USA und Frankreichs haben diese bereits angekündigt.
    Selbstverständlich wird davon ausgegangen, dass nur die syrische Armee Chemiewaffen einsetzen würde, obgleich bekannt ist, dass dies auch islamistische Gruppen gemacht haben, und obgleich nach dem OPCW-Bericht über den Vorfall in Douma (Duma) überhaupt nicht klar, ob hier überhaupt Giftgas eingesetzt wurde, geschweige denn von wem. Gleichwohl hatten die USA, Frankreich und Großbritannien syrische Ziele daraufhin bombardiert, die Bundesregierung begrüßte dies, machte aber nicht, scheint aber nun unter Druck zu kommen, sich auch militärisch einem erneut geplanten Angriff anzuschließen. Auffällig ist, dass sich die Drohungen ausschließlich gegen die syrische Regierung richten, aber nicht auch die Islamisten vor Angriffen gewarnt werden, sollten sie einen Giftgasangriff inszenieren, um diesen Damaskus zu unterschieben.
    Die SPD spricht sich strikt dagegen aus, CDU-Verteidigungspolitiker Henning Otte macht sich hingegen dafür stark: "Wir müssen Stärke zeigen", [Links nur für registrierte Nutzer] er: "Jetzt ist es ganz wichtig, Gemeinschaft zu zeigen, Geschlossenheit zu zeigen, Stärke zu zeigen, Szenarien aufzustellen, um zu zeigen, wir würden ein solches Vorgehen nicht akzeptieren."
    Unsere Regierung und die Rüstungsindustrie hat diese Leute stark gemacht und nun könnten sie gegen uns antreten. Wenn alles in Schutt und Asche fällt, wer übernimmt dafür die Verantwortung ?

    Welcher Hass wird hier gemeint ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Eigentlich kann man immer wieder sehen, wie Worte und Wortspiele wirken, wenn sie von verschiedenen Seiten benutzt werden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Überbevölkerung und die Folgen für die Welt
    Von Tutsi im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 07.09.2018, 21:58
  2. Wandel - überall auf der Welt die Folgen der Globalisierung zu spüren
    Von Tutsi im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.01.2018, 10:44
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.05.2015, 20:53
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 19:34
  5. „Die Europäische Union hat keine Fehler, sie ist der Fehler"
    Von aloute im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 19:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 15

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben