+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Zeige Ergebnis 51 bis 59 von 59

Thema: Eingebaute Kamera ausschalten

  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    11.081

    Wink AW: Eingebaute Kamera ausschalten

    Zitat Zitat von Daggu Beitrag anzeigen
    Leider ist das die einzige Sprache die ABAS versteht und geistig verarbeiten kann, außerdem gehört auf einen groben Klotz immer auch ein grober Keil.

    Nehmen wir dann anstatt Tampo einen altbolschewistischen Bastschuh.
    der hockt bei mir auf igno, ich kann zwar auch schmutzeln, dreckeln und böse worte sagen, aber der geht mir effektiv zu weit.

    vor allem mag ich seine saudumme anmache nicht.

    und ja, er hat es probiert auf eine art, wi-der-lich.

    wäre er vor mir gestanden, hätte er mit dem watschenbaum³ bekanntschaft gemacht.

    nur soviel dazu.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  2. #52
    Mitglied Benutzerbild von Daggu
    Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    9.215

    Standard AW: Eingebaute Kamera ausschalten

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    der hockt bei mir auf igno, ich kann zwar auch schmutzeln, dreckeln und böse worte sagen, aber der geht mir effektiv zu weit.

    vor allem mag ich seine saudumme anmache nicht.

    und ja, er hat es probiert auf eine art, wi-der-lich.

    wäre er vor mir gestanden, hätte er mit dem watschenbaum³ bekanntschaft gemacht.

    nur soviel dazu.
    ABAS ist ein seltenes Paradox. Der ist dermaßen vom wildesten Irrsinn umwittert, das es schon wieder normal ist. Und ein trotzkistischer Stalinist, mit marxistischen Wutanfällen in den rotgardistischen Attitüden eines maoistischen Stepptänzers, das ist dann schon eine heiße Nummer.

    Aber wieder zum Thema, wir waren bei dieser schon mystischen Linse, ein wohl teuflisch satanisches Ding, denn es widerstrebt dem Übel nimmer.

  3. #53
    Ein Verworfener... Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    7.102

    Standard AW: Eingebaute Kamera ausschalten

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Ganz kurz von anderen Kameras die ich nicht zukleben oder abschalten kann. In meinem Heimatstädtchen sind einige Webcams angebracht die nicht ständig spionieren sondern in bestimmten Zeitabständen ein Bild machen.
    Da ich sehr gute Beziehungen zu dem Techniker habe der die Dinger installiert und eingestellt hat weiß ich genau wo sie sind.
    Am besten ist es wenn nicht viele andere Fußgänger unterwegs sind, kurz die Hose runter damit von meinem bildhübschen Popöchen ein Bild gemacht werden kann. Sind viele auf der Straße tut es ein Mittelfinger in Richtung Kamera auch.



    Aber sonst bin ich ein liebes Kerlchen !!!!
    Du bist ja ein komischer Vogel.
    Die moderne Art der Volksvernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Als finaler Akt flute man die Nation mit durch Islam und Brutalität sozialisierten Ethnien (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehren.

  4. #54
    Ein Verworfener... Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    7.102

    Standard AW: Eingebaute Kamera ausschalten

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    bei mir klebt schwarzes isolierband darüber.

    das teil ist meiner erfahrung nach das beste, das die menschheit erfunden hat.

    man kann damit:

    wasserschläuche abdichten, indem man die wickeltechnik benutzt
    kameraden abkleben
    fesseln
    die gosch zu beppen
    seitenspiegel haltbar festnageln ohne nägel
    fenster abdichten
    wunden verpflastern
    usw. usf.

    ich habe mit diesem superzeugl nur sehr gute erfahrungen gemacht.

    grüßle s.
    Was benötigt McGyver, um sich einen Teilchenbeschleuniger basteln zu können? Ein Schweizer Offizierstaschenmesser, einen Kaugummi und schwarzes Isolierband.
    Die moderne Art der Volksvernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Als finaler Akt flute man die Nation mit durch Islam und Brutalität sozialisierten Ethnien (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehren.

  5. #55
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    17.105

    Standard AW: Eingebaute Kamera ausschalten

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen

    Die Eingangsfrage finde ich müßig insofern, als daß heute fast Jeder ein Smartphone rund um die Uhr in Betrieb hat. Die perfekte Überwachungswanze, bei der man nicht mal so einfach Funktionen abstellen kann, bzw. Zugriff überhaupt darauf hat, geschweige denn bestimmen kann, welche Programme darauf laufen.
    Nee, die habe ich nicht. Ein einfaches Handi, so mit Klappe, fuer ertw 28 € und einer SIM - Karte von BLAU reicht mir - zum Telefonieren. Ich will nicht die Genickstarre haben - wie die Smartphone-suechtigen.

  6. #56
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    1.909

    Standard AW: Eingebaute Kamera ausschalten

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Du bist ja ein komischer Vogel.
    Könnte man den komischen Vogel in einen lustigen Vogel umtauschen?
    Einige kennen mich - viele können mich.

  7. #57
    Ein Verworfener... Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    7.102

    Standard AW: Eingebaute Kamera ausschalten

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Könnte man den komischen Vogel in einen lustigen Vogel umtauschen?
    Ausnahmsweise. Macht fünf Euro.

    Ein paar Zentimeter vor meiner Cam prangt ein Bild von der grünen Roth. Seitdem leuchtet die LED neben der Cam nicht mehr, da irreparabel geschädigt. Geheimtip!
    Die moderne Art der Volksvernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Als finaler Akt flute man die Nation mit durch Islam und Brutalität sozialisierten Ethnien (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehren.

  8. #58
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    1.909

    Standard AW: Eingebaute Kamera ausschalten

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Ausnahmsweise. Macht fünf Euro.

    Ein paar Zentimeter vor meiner Cam prangt ein Bild von der grünen Roth. Seitdem leuchtet die LED neben der Cam nicht mehr, da irreparabel geschädigt. Geheimtip!
    Jeder Tag an dem man nicht gelacht hat ist ein verlorener. Heute habe ich schon mehrfach gelacht oder nur geschmunzelt – aber auf den Lacher von eben wollte ich nicht verzichten. Wünsche Dir eine gute Nacht.
    Einige kennen mich - viele können mich.

  9. #59
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    17.105

    Standard AW: Eingebaute Kamera ausschalten

    Schon interessant, dass es ausser "Klebeband" und "Tippex" garnichts gibt, um diesen Umtrieben zu begegnen. Auch Linux oder sonstige Betriebssysteme werden mir meine Rechner wohl nicht gescheid herrichten koennen; der Kram ist ja wahnsinnig kompliziert geworden - alleine von der Hardware. Das Einschraenken der Berechtigungen dieser Exen (jetzt hat sich eine dritte gemeldet, die sich beschwert, dass sie die Kamera nicht benutzen darf) - aber die Kamera kann man nur ausschalten, dann nutzt das keinem, oder einschalten - dann kann sich jeder bedienen. Tolle Zivilisation, wenn nichts gescheid mehr geht, ausser Klebeband - oder blockieren.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1539
    Letzter Beitrag: 07.06.2018, 08:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2018, 19:31
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.12.2015, 15:47
  4. Blöde Panne mit Kamera
    Von Drosselbart im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 13:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 80

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben