+ Auf Thema antworten
Seite 75 von 75 ErsteErste ... 25 65 71 72 73 74 75
Zeige Ergebnis 741 bis 749 von 749

Thema: Demo gegen Wohnungs"spekulanten", Gutmenschen verkennen die Ursachen

  1. #741
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    11.327

    Standard AW: Demo gegen Wohnungs"spekulanten", Gutmenschen verkennen die Ursachen

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    hast du das gesehen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    was so nebenher bei uns in der hauptstadt so angedacht wird, wenn ich das richtig verstanden habe?

    erster april oder was?

    das kann doch alles nicht mehr wahr sein.

    grüßle s.
    Bild ist nicht gerade mein Informationsmedium

  2. #742
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    11.487

    Standard AW: Demo gegen Wohnungs"spekulanten", Gutmenschen verkennen die Ursachen

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Bild ist nicht gerade mein Informationsmedium
    sagen wir mal so, du mußt deine feinde kennen ....

    mir ging es ja nur um diese angedachten wohnklos, die der not abhelfen sollen.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  3. #743
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    23.216

    Standard AW: Demo gegen Wohnungs"spekulanten", Gutmenschen verkennen die Ursachen

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    erster april oder was?das kann doch alles nicht mehr wahr sein.
    .. na ja vollidiotisch , aber Hauptsache die Journalisten hatten wieder etwas anderes zu scheiben ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  4. #744
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    23.216

    Standard AW: Demo gegen Wohnungs"spekulanten", Gutmenschen verkennen die Ursachen

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    - mein alter Herr, mein Schwager und ich tragen uns derzeit mit dem Gedanke eine Scheune abzubrechen, welche eine Grundfläche von fast 800 qm hat und die Höhe eines dreigeschossigen Wohnhaus (wobei das dritte Geschoss ein Dachgeschoss wäre).
    Es würde also der Riesenkasten Scheune & Stall durch ein Riesenkasten Wohnhaus ersetzt...was würde sich da ändern?
    .. und ??? wäre doch optimal und ist nur die Frage , ob es genehmigt wird ..
    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Das Problem - wäre eine Investition im siebenstelligen Bereich und da reicht das Kleingeld gerade nicht
    .. das kann nicht sein , dann kannst du nicht rechnen , solch ein Projekt würde sich sogar super lohnen ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  5. #745
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    11.327

    Standard AW: Demo gegen Wohnungs"spekulanten", Gutmenschen verkennen die Ursachen

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. und ??? wäre doch optimal und ist nur die Frage , ob es genehmigt wird .. .. das kann nicht sein , dann kannst du nicht rechnen , solch ein Projekt würde sich sogar super lohnen ..
    a) Wo kein Bebauungsplan wird es mit der Ablehnung schwer, wenn Du nicht größer bauen willst
    b) Wenn Du denn die Wohnung verkauft oder vermietest bekommst. Bei uns herrscht keine Wohnraumknappheit. Man könnte es dergestalt organisieren, dass man die Wohnungen im Prinzip verkauft bevor die Wohnungen stehen (so funktioniert es in der Regel ja) - nur, das haben schon zwei "Investoren" im Ort versucht - der Eine hat es durchgezogen, hat aber Jahre gedauert bis er tatäschlich losgelegt hat und der Andere hat sein Projekt eingestampft, weil eben kein Bedarf. Wenn man sich Eigentum beschafft, dann ein Einfamilienhäuschen und keine Wohnung.
    c) Bis jetzt kann man auf dem Grundstück schalten und walten wie man will und man hat mehr oder minder seine Ruhe. Wenn da 10, 15 Wohnungen stehen wäre es mit der Ruhe aus.
    d) Die Lage ist auch nicht die Allerbeste...sprich Bundesstraße vor dem Haus und sowie Gewerbegebiet in Sichtweite - das schreckt schon ab.

  6. #746
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    23.216

    Standard AW: Demo gegen Wohnungs"spekulanten", Gutmenschen verkennen die Ursachen

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    a) Wo kein Bebauungsplan
    d) Die Lage ist auch nicht die Allerbeste....
    .. du nennst hier zwei ganz entscheidende Punkte , die unbedingt wichtig sind für ein gutes Gelingen eines Wohnprojektes ... eigentlich schade !
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  7. #747
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    11.327

    Standard AW: Demo gegen Wohnungs"spekulanten", Gutmenschen verkennen die Ursachen

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. du nennst hier zwei ganz entscheidende Punkte , die unbedingt wichtig sind für ein gutes Gelingen eines Wohnprojektes ... eigentlich schade !
    Kein Bebauungsplan ist eigentlich kein Hintergrundsgrund, sondern eher von Vorteil - wo wollte man etwas ablehnen, wo es keine "Vorschrift" gibt - die Lage aber halt schon.

    Ich muss halt in Kauf nehmen, das sich bei meinem Haus (gleiches Grundstück) in etwa 10% weniger Miete erhalte als in einer besseren Lage. Ist halt so - kann ich bejammern und beklagen, ich werde es nicht ändern.

  8. #748
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    23.216

    Standard AW: Demo gegen Wohnungs"spekulanten", Gutmenschen verkennen die Ursachen

    .. eine interessante Meldung :

    .... Land Niedersachsen will Bauen leichter machen ... Bezahlbare Wohnungen werden immer knapper. Deshalb will Niedersachsen den Wohnungsbau ankurbeln. Ministerpräsident Stephan Weil erklärt, bis 2030 müssten 40.000 neue Wohnungen entstehen. „Wir werden im nächsten Jahr nicht von 1000 sofort auf 4000 springen, aber nach einer gewissen Entwicklungsphase müsste die Zahl erreicht sein. Entscheidend ist, dass wir jetzt einen Schritt nach vorn machen“, sagte Niedersachsens Umwelt- und Bauminister Olaf Lies (SPD).


    .... [Links nur für registrierte Nutzer]
    .. >> nur wie und durch welche Maßnahmen , daß wird dann nicht gesagt , also wie immer nur ganz leere Quatschblasen eine Politikers.. ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  9. #749
    MitGlied Benutzerbild von Zinsendorf
    Registriert seit
    11.11.2009
    Ort
    NS-OL
    Beiträge
    2.258

    Standard AW: Demo gegen Wohnungs"spekulanten", Gutmenschen verkennen die Ursachen

    Es gibt da inzwischen auch andere Trends:
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Weil der Leerstand hoch ist, wirbt die Wohnungsbau-Gesellschaft jetzt auch im Nachbarland um Mieter.

    In die Olbersdorfer Grundbachsiedlung sind jetzt acht Familien aus Tschechien eingezogen. Sie kommen alle aus der Gegend um Ostrawa und gehören zum Teil zu einem größeren Familienverbund, sagt Karsten Hummel, der Geschäftsführer der Olbersdorfer Wohnungsbaugesellschaft KWV. Die Männer hätten Arbeit in einer der neuen Firmen im tschechischen Hradek nad Nisou (Grottau) gefunden. Was sie in Hradek allerdings nicht gefunden hätten, sei eine Wohnung.
    In Olbersdorf hingegen gibt es Wohnraum genug. Allein im Neubaugebiet steht jede fünfte Wohnung leer, sagt Hummel. Deswegen war er schon im Dezember letzten Jahres einer Einladung nach Liberec (Reichenberg) gefolgt. Auf einer Veranstaltung "Gemeinsam leben im Dreiländereck" hatte er für das Wohnen in Olbersdorf geworben. Im Frühjahr hätte sich daraufhin eine Dolmetscherin mit den Interessenten aus Ostrawa gemeldet.
    Inzwischen sind acht Familien eingezogen. Sie leben jetzt hier in Deutschland und arbeiten in Tschechien, so Hummel. Die Kinder besuchen auch Schulen und Kindereinrichtungen in Hradek. "Für uns ist das erst einmal Neuland", sagt Karsten Hummel, "aber es könnte eine echte Alternative gegen den hohen Leerstand werden." Er hoffe nun, dass sich die tschechischen Neu-Olbersdorfer schnell einleben. "Wenn das gut funktioniert, könnte ich mir durchaus vorstellen, in Tschechien noch weiter für unsere Wohnungen zu werben."

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Header



    Anhänge, die auf Freischaltung warten Anhänge, die auf Freischaltung warten
    Geändert von Zinsendorf (Gestern um 17:18 Uhr)
    Verallgemeinerungen sind Lügen.
    (Gerhard Hauptmann)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 08:28
  2. "Passauer Bündnis" Gutmenschen demonstrieren gegen Beamte die das Recht nicht beugen wollen
    Von mick31 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 10:42
  3. Demo gegen "EURO Rettungsschirm" ???
    Von Apart im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 04:12
  4. Linksradikale "Demo" gegen Thor Steinar
    Von I.Kant im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 11:38
  5. Es gibt keine "Gutmenschen" mehr-Trend geht nach "rechts"
    Von Tratschtante im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 20:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 236

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben