+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 329 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 103 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 3282

Thema: Maaßen - vom Staatsdiener zum "Rechtsextremisten"

  1. #21
    Ur-Deutscher † 06.03.2021 Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.838

    Standard AW: Merkel lässt Maaßen fallen

    Nicht Maaßen ist das Problem - es ist Merkel, die ihren Hut nehmen muß.


    Merkel muss weg


    Wer zu ihr hält, muss gleich mit weg.

    Diese Frau ist unerträglich für Deutschland.


    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei und ohne die GRÜNEN!


  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    35.916

    Standard AW: Merkel lässt Maaßen fallen

    Zitat Zitat von Heizer666 Beitrag anzeigen
    Wenn Seehofer seine Haut retten wichtiger ist als seinem VS-Chef zu stützen, dann wird die Bayernwahl nicht nur eine Wahlschlappe, sondern ein Desaster größten Ausmaßes.
    diese Art der Feigheit wird der Bayrische Wähle abstrafen, vorallem weil die Wahl ja bald ansteht.
    Die csu weiß, daß sie weiter regieren, und damit Pöstchen verteilen kann!
    Ob mit grün, rot oder gelb, ist diesen Beute-Geiern vollkommen egal!

    Damit haben die sich längst abgefunden!
    Sie betreiben doch lediglich Schadensbegrenzung!
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  3. #23
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    60.198

    Standard AW: Merkel lässt Maaßen fallen

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Die CSU sollte es jetzt drauf ankommen und die Koalition wegen Herrn Maassen platzen lassen.

    Seehofer sollte sich hinter Herrn Maassen stellen und ihn unterstuetzen. Sollte Angela ihn trotzdem entfernen lassen, sollte die CSU das Buendnis mit der CDU und die Koalition aufkuendigen.

    Ich bin fuer Neuwahlen.

    Der Sturz Merkels muss jetzt eingeleitet werden.
    Das wäre jetzt kurz vor der Wahl ein 50/50-Wagnis. Das hätte Horst bereits 2015/16 tun sollen, wir würden jetzt eine andere Politik haben.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  4. #24
    Ur-Deutscher † 06.03.2021 Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.838

    Standard AW: Merkel lässt Maaßen fallen

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Übrigens: FDP-Lindner begrüßt die angestrebte Ablösung ebenfalls.



    ( aus dem Link im Eingangsbeitrag)
    Lindner ?

    Dieser Spinner, der jedem nach dem Maul redet.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei und ohne die GRÜNEN!


  5. #25
    Universalgenie Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.080

    Standard AW: Merkel lässt Maaßen fallen

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Die CSU sollte es jetzt drauf ankommen und die Koalition wegen Herrn Maassen platzen lassen.

    Seehofer sollte sich hinter Herrn Maassen stellen und ihn unterstuetzen. Sollte Angela ihn trotzdem entfernen lassen, sollte die CSU das Buendnis mit der CDU und die Koalition aufkuendigen.

    Ich bin fuer Neuwahlen.

    Der Sturz Merkels muss jetzt eingeleitet werden.
    Der Wähler sollte die CSU brutalstmöglich fallen lassen. Die hat zu lange mitgemacht.
    Nächste Chance gleich am 14.10.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    35.916

    Standard AW: Merkel lässt Maaßen fallen

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Schön zu sehen, wie diese BRDemokratten jämmerlich und erbärmlich versagen.

    Ein System, in welchem ein Mensch durch Wahrheit stolpert und zu Fall kommt.



    Ohne auch nur im Geringsten kattoolisch zu sein,


    aber der "deutsche" Papst hat ihnen ja gesagt, WAS sie sind ... so ohne Recht und Gesetz ...



    ... auf offener Bühne hat er es ihnen gesagt ... mitten in ihre schmutzigen Gesichter ...
    Der Ratzinger?
    Wann und wo?
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  7. #27
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.323

    Standard AW: Merkel lässt Maaßen fallen

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Herr Maaßen ist, wenn dieser Artikel recht behält, erledigt. Er hat unserer Kanzlerin widersprochen und dafür soll sein Kopf rollen.





    Wer möchte wetten ? Wie geht es aus? Stellt sich Seehofer hinter Maaßen oder rettet er seine Haut?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zitat Zitat von Heizer666 Beitrag anzeigen
    Wenn Seehofer seine Haut retten wichtiger ist als seinem VS-Chef zu stützen, dann wird die Bayernwahl nicht nur eine Wahlschlappe, sondern ein Desaster größten Ausmaßes.
    diese Art der Feigheit wird der Bayrische Wähle abstrafen, vorallem weil die Wahl ja bald ansteht.
    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Das glaubst Du doch selber nicht!
    Drehhofer heißt nicht umsonst Drehhofer!
    Außerdem hat sie die Auswahl unter ihren Lieblingskindern grün und linke, um ihren verbrecherischen Kurs fortzuführen!
    Die csu hat zu viele Protagonisten, welche zu gerne an ihren Pöstchen hängen!
    Denen geht es schon lange nicht mehr und das Wohl dieses Landes!
    Seehofers Abwahl durch die Chefin änderte nichts an CSU-Bundestagsmandaten!

    Aus meiner Sicht Seehofers letzte Chance die Bayernwahl nicht zum Waterloo werden zu lassen, indem er weiterhin zu Maaßen steht.

    Und die SPD kann sich eine Neuwahl nicht leisten, denn dann würden sie einstellig.


    kd
    Strategiewähler aufgepasst:

    „Viele haben CDU gewählt, um die CDU zu verhindern. Geholfen hat's nicht.“

    (Anmerkung eines Foristi zur Sachsen-Anhalt-Wahl)

  8. #28
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    13.546

    Standard AW: Merkel lässt Maaßen fallen

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Wird interessant, aber du kennst doch das Seehoferchen?
    Vielleicht stellt er mal wieder ein Ultimatum

    CSU, unsere bierseeligen Trottel der Nation. In ihrem Oktoberfest-Suff reden die viel, wenn der Tag lang ist.

    Maaßen wird keinen Rückhalt bekommen, weil Seehofer und Merkel sich schon geeinigt haben. Maaßen geht und Seehofer behält seinen Posten.

    ...Seehofer und Merkel zeigten sich zuletzt überzeugt, dass die große Koalition nicht am Konflikt um Maaßen zerbrechen werde. "Das, was die Kanzlerin gestern zur Arbeit der Koalition gesagt hat, ist exakt meine Meinung. Die Koalition wird weiterarbeiten", sagte der CSU-Vorsitzende am Samstag am Rande des CSU-Parteitages in München. Wie der Konflikt gelöst werden könnte, dazu sagte Seehofer auf Nachfrage nichts. "Wir haben unter den drei Parteivorsitzenden Stillschweigen bis Dienstag vereinbart, und ich halte mich auch daran." ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    und:

    "Angela Merkel muss sich entscheiden, was für sie an erster Stelle steht"

    ...Niedersachsens SPD-Innenminister Boris Pistorius sagte der "Welt": "Angela Merkel muss sich entscheiden, was für sie an erster Stelle steht - der Burgfrieden mit der CSU oder ihr Führungsanspruch und verantwortungsvolle Politik für unser Land." Der Frage, ob die SPD notfalls die Regierung platzen lasse, wich er aus...


    Die CSU kuscht, die SPD hat bekommen was sie wollte und Frau Merkel hat mal wieder ihre Position gerettet.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    35.916

    Standard AW: Merkel lässt Maaßen fallen

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Selbst wenn die Union auseinander bricht, wird Merkel die Grünen in die Regierung holen und einfach weitermachen! Merkel hat ja innerhalb der Grünen/Linken mehr Anhänger als im eigenen konservativen Lager.
    Das stimmt, bis auf die Aussage, daß sie im eigenen konservativen Lager nicht so viele Anhänger hätte!
    Die cdu/csu ist längst links - Merkel - versifft!
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    27.088

    Standard AW: Merkel lässt Maaßen fallen

    Zitat Zitat von Soshana Beitrag anzeigen
    Na ja, er hat von hoechster Stelle aus bei Chemnitz das System und ihre systematischen Luegen entlarvt.

    Wie man jetzt sehen kann, verzeiht Angela so etwas nicht.

    Fuer mich ist Herr Maassen ein mutiger Mann, da er sich ganz offen gegen diese Linksfaschisten in der Merkel-Junta und ihre angeschlossenen Propagandamedien gestellt und seine Meinung stringend vertreten hat.

    Dafuer wird Herr Maassen bei der historischen Aufarbeitung dieser Diktatur der Linksfaschisten in die Geschichte eingehen.
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.12.2019, 18:02
  2. Maaßen Abschiedsrede
    Von Eridani im Forum Innenpolitik
    Antworten: 602
    Letzter Beitrag: 25.05.2019, 13:31
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.05.2017, 07:52
  4. 15.000 Staatsdiener mit 55 Jahren ab in die Rente
    Von meckerle im Forum Deutschland
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 13:09
  5. Staatsdiener nach Leistung bezahlen?
    Von Freddie im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 21:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 112

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben