+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9
Zeige Ergebnis 81 bis 88 von 88

Thema: Irrsinn ³

  1. #81
    Mitglied Benutzerbild von solg
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    4.752

    Standard AW: Irrsinn ³

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    [...]

    Eine Stellungnahme zur Eliminierung der nativen Bevölkerung schenkst Du Dir.
    Die hast du ganz zuerst gelesen und auch verstanden, bevor du deinen Beitrag bearbeitet hast.

  2. #82
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    18.901

    Standard AW: Irrsinn ³

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Tja, und das war nicht immer auf Zufall, sondern oftmals auf vorsätzliche biologische Kriegsführung zurückzuführen.

    Beispiele dafür gab es auch hierzulande schon.
    Bekannt ist lediglich ein Fall im 18. Jahrhundert in Nordamerika, als zwei pockenverseuchte Decken den Indianern übergeben wurden.

    Zuzeiten der Entdeckung und der nachfolgenden Eroberung Amerikas waren die Ursachen der Infektionskrankheiten noch völlig unbekannt, folglich konnten deren Erreger auch nicht bewusst als biologische Waffen eingesetzt werden - ohnehin breiteten sich die europäischen Infektionskrankheiten rasend schnell aus, sodass die Eroberer bzw. die Konquistadoren bei deren Vordringen bereits auf entvölkerte Gebiete trafen.

    Wenn ich deine Argumente lese, so wundert es mich nicht, dass bei den Nürnberger Prozessen "Tu-quoque-Argumente" verboten wurden.
    Whatever you do, do no harm!

  3. #83
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    15.328

    Standard AW: Irrsinn ³

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Freitag, 21. September 2018
    Beihilfe zum hundertfachen MordKZ-Wachmann wird vor Gericht gestellt

    Im Konzentrationslager Stutthof werden zwischen 1939 und 1945 Zehntausende Menschen vergast oder durch Genickschüsse und Giftinjektionen getötet. Ein Ex-SS-Wachmann wird nun wegen Beihilfe zum Mord angeklagt. Er soll von all dem gewusst haben.


    Ein hochbetagter ehemaliger SS-Wachmann im deutschen Konzentrationslager Stutthof bei Danzig muss sich ab November vor Gericht wegen hundertfacher Mordbeihilfe verantworten. Dem 94 Jahre alten Mann aus dem Kreis Borken wirft die Staatsanwaltschaft vor, als Wachmann in dem Lager für mehrere Hundert Morde zwischen 1942 und 1945 mitverantwortlich gewesen zu sein, teilte das Landgericht Münster mit. Er wird wegen Beihilfe zum Mord in mehreren Hundert Fällen angeklagt.
    Der Prozess beginnt am 6. November vor der Jugendkammer, weil der mittlerweile greise Angeklagte zum Zeitpunkt der ihm vorgeworfenen Taten noch nicht 21 Jahre alt war. Aus Rücksicht auf seinen Gesundheitszustand wird maximal zwei Stunden lang verhandelt. Zwischen den Sitzungen müssen immer wieder Ruhetage eingelegt werden. Zunächst sind dreizehn Prozesstage bis Mitte Januar angesetzt.


    Wegen derselben Vorwürfe soll auch ein 93-Jähriger aus Wuppertal vor Gericht gebracht werden. Anders als vorgesehen, soll das Verfahren gegen ihn gesondert geführt werden, teilte das Gericht weiter mit. Es sei bislang noch nicht absehbar, ob der Mann verhandlungsfähig ist. Ein weiteres Gutachten dazu steht noch aus.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das Böse bestrafen ist niemals Irrsinn.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  4. #84
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    27.497

    Standard AW: Irrsinn ³

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Das Böse bestrafen ist niemals Irrsinn.
    Dann müsstest du hier schon längst verschwunden sein, du Böser.
    Deutschland braucht eine christliche Politik
    ohne Migrantenkuschelei !



    Auf Ign : tosh

  5. #85
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    70.845

    Standard AW: Irrsinn ³

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Bekannt ist lediglich ein Fall im 18. Jahrhundert in Nordamerika, als zwei pockenverseuchte Decken den Indianern übergeben wurden.

    Zuzeiten der Entdeckung und der nachfolgenden Eroberung Amerikas waren die Ursachen der Infektionskrankheiten noch völlig unbekannt, folglich konnten deren Erreger auch nicht bewusst als biologische Waffen eingesetzt werden - ohnehin breiteten sich die europäischen Infektionskrankheiten rasend schnell aus, sodass die Eroberer bzw. die Konquistadoren bei deren Vordringen bereits auf entvölkerte Gebiete trafen.

    Wenn ich deine Argumente lese, so wundert es mich nicht, dass bei den Nürnberger Prozessen "Tu-quoque-Argumente" verboten wurden.
    Bekannt sind mehrere Fälle, hieb- und stichfest dokumentiert möglicherweise nur einer. Die Ursachen der Infektionskrankheiten waren zwar noch nicht wissenschaftlich erforscht, empirische Erfahrungen lagen mindestens seit dem frühen Mittelalter vor. Man warf schon damals gerne infizierte Leichen mittels Trebuchet in belagerte Stellungen.

    Keines meiner Argumente ist "Tu-quoque".
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  6. #86
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    70.845

    Standard AW: Irrsinn ³

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Das Böse bestrafen ist niemals Irrsinn.
    Mag sein. Aber nach 70 Jahren jugendliche Blödheit zu bestrafen, ist immer Irrsinn.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

  7. #87
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    18.901

    Standard AW: Irrsinn ³

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Bekannt sind mehrere Fälle, hieb- und stichfest dokumentiert möglicherweise nur einer. Die Ursachen der Infektionskrankheiten waren zwar noch nicht wissenschaftlich erforscht, empirische Erfahrungen lagen mindestens seit dem frühen Mittelalter vor. Man warf schon damals gerne infizierte Leichen mittels Trebuchet in belagerte Stellungen.

    (…)
    Such dir einen anderen Diskussionspartner zu diesem Thema. Meine Geduld für deine "Die-waren-auch-nicht-besser-Haarspalterei" ist erschöpft.
    Whatever you do, do no harm!

  8. #88
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    70.845

    Standard AW: Irrsinn ³

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Such dir einen anderen Diskussionspartner zu diesem Thema. Meine Geduld für deine "Die-waren-auch-nicht-besser-Haarspalterei" ist erschöpft.
    Moment e mol: Du warst es, der sich in den Faden mengte und den Völkermord an der nativen Bevölkerung Amerikas zu einem reinen Versehen herunterspielen wolltest.

    Mit dem obigen Gezeter zeigst Du ein weiteres Mal Dein zutiefst unredliches Diskussionsverhalten.
    „Wenn ich wüsste, dass es nach dem Tod weitergeht, würde ich erst gar nicht sterben.“
    Matthias Beltz

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Transgender Irrsinn.
    Von Gurkenglas im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 302
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 12:48
  2. Der nächste grüne Irrsinn!
    Von Geronimo im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 22:43
  3. Wäre das ein Weg den Irrsinn zu beenden?
    Von Misteredd im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 340
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 12:35
  4. Asyl-Irrsinn
    Von kritiker_34 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 16:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 164

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben