+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 88 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 874

Thema: "JAFD" Jüdische Alternative für Deutschland gegründet

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard "JAFD" Jüdische Alternative für Deutschland gegründet

    Jüdische AfD-Mitglieder wollen Vereinigung gründen





    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Eine bundesweite Vereinigung von Mitgliedern der [Links nur für registrierte Nutzer], die jüdischen Glaubens sind, will am 7. Oktober in Offenbach ihre Gründungsversammlung abhalten. Das geht aus einem Schreiben der „JAfD“ hervor, das dieser Zeitung vorliegt. Als Redner auf dem Gründungstreffen sind die Mitglieder des AfD-Bundesvorstands Beatrix von Storch und Joachim Kuhs genannt. Außer ihnen sollen der Autor Michael Klonovsky und der Sprecher des hessischen AfD-Landesverbandes Robert Lambrou zu Wort kommen.


    Mitglieder der Jüdischen Gemeinden in Wiesbaden und in Offenbach bestätigten, dass es eine solche Gründung geben solle. Zugleich äußerten sie ihr Befremden darüber. AfD-Sprecher Lambrou hielt dem auf Nachfrage entgegen, dass es überhaupt keinen Widerspruch zwischen der Mitgliedschaft in der AfD und dem jüdischen Glauben gebe. Vielmehr schließe eine antisemtische Haltung die Mitgliedschaft in der Partei aus.
    Dass die AfD eine primär zionistische Ausrichtung hat war schon zu erahnen, schließlich wurde ja von Gauland im Bundestag bereits gesagt, dass wir im Notfall für Israel kämpfen und sterben müssen
    Viele hochrange AfD Funktionäre reisen ja auch desöfteren mal nach Israel (wie Geert Wilders, Strache, Le Pen, Trump und co auch), natürlich rein aus privaten Gründen :P

    Quelle:
    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.09.2018
    Beiträge
    7

    Standard AW: "JAFD" Jüdische Alternative für Deutschland gegründet

    AfD, der Club der Zionisten

    „Wir Zionisten in der AfD suchen noch tüchtige [Links nur für registrierte Nutzer]² mit Migrationshintergrund vorzugsweise gern aus Afrika die Spaß daran haben deutsche Personenkraftwagen der Mittel- und Oberklasse idealerweise vor Autohäusern zu demolieren oder zu zerstören. Um den dritten Weltkrieg endlich starten zu können, benötigen wir noch einen Sündenbock, der mal wieder dazu herhalten soll, von unserem völlig überdehnten Finanzsystem abzulenken. Wir garantieren Ihnen die Aussetzung des Strafverfolgungszwanges und völlige Straffreiheit auch dann, wenn Sie einmal eine Luxus-Karosse erwischt haben sollten.“




    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ² Videolink gerade aktualisiert wegen Löschung
    Geändert von Bolle (23.09.2018 um 16:15 Uhr)

  3. #3
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.267

    Standard AW: "JAFD" Jüdische Alternative für Deutschland gegründet

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Jüdische AfD-Mitglieder wollen Vereinigung gründen
    ...[Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich finde es gut, wenn es eine breite Gegenbewegung gegen Merkels Neoliberalismus gibt.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #4
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.156

    Standard AW: "JAFD" Jüdische Alternative für Deutschland gegründet

    Es wird immer bizarrer.

    Es gibt keine Alternativen mehr.

    Preppen - Patronen in die Trommel drücken - Jalousien runterrattern - durchladen und warten.....
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    4.648

    Standard AW: "JAFD" Jüdische Alternative für Deutschland gegründet

    Gut, endlich wurde ein Weg gefunden, endlich die AfD zu infiltrieren. Ich kann schon sagen, dass in den kommenden Monaten einige interessante Details über die AfD an die Öffentlichkeit kommen werden. Juden haben keine Loyalität gegenüber dem Land, in dem sie leben. Alle Juden besitzen die israelische Staatsbürgerschaft. Glückwunsch. Damit ist die AfD endgültig gestorben.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.031

    Standard AW: "JAFD" Jüdische Alternative für Deutschland gegründet

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Es wird immer bizarrer.

    Es gibt keine Alternativen mehr.

    Preppen - Patronen in die Trommel drücken - Jalousien runterrattern - durchladen und warten.....
    Israel und die AfD sind nie politische Gegner gelesen.Wo ist das Problem?
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.649

    Standard AW: "JAFD" Jüdische Alternative für Deutschland gegründet

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Dass die AfD eine primär zionistische Ausrichtung hat war schon zu erahnen, schließlich wurde ja von Gauland im Bundestag bereits gesagt, dass wir im Notfall für Israel kämpfen und sterben müssen
    Viele hochrange AfD Funktionäre reisen ja auch desöfteren mal nach Israel (wie Geert Wilders, Strache, Le Pen, Trump und co auch), natürlich rein aus privaten Gründen :P
    Eine "demokratische" konservative "Rechts"-Partei wird auf Dauer immer vor den Zionisten kriechen, denn umso mehr Einfluss sie erhält, umso größer wird der zionistische Druck werden. Was habt ihr von einem Haufen wie der AfD und EX-CDU-Bonzen wie Gauland denn erwartet? Die Revolution gegen die Neue Weltordnung? Dass sie die BRD überwindet, die Besatzer nach Hause schickt, die Hochfinanz entmachtet und Deutschland wieder frei und souverän macht?

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Israel und die AfD sind nie politische Gegner gelesen.Wo ist das Problem?
    Dein Problem ist mangelnde Kenntnis der Weltpolitik, Frittenmann.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.031

    Standard AW: "JAFD" Jüdische Alternative für Deutschland gegründet

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Gut, endlich wurde ein Weg gefunden, endlich die AfD zu infiltrieren. Ich kann schon sagen, dass in den kommenden Monaten einige interessante Details über die AfD an die Öffentlichkeit kommen werden. Juden haben keine Loyalität gegenüber dem Land, in dem sie leben. Alle Juden besitzen die israelische Staatsbürgerschaft. Glückwunsch. Damit ist die AfD endgültig gestorben.
    Dann gibt es für Dich noch die NPD.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  9. #9
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.380

    Standard AW: "JAFD" Jüdische Alternative für Deutschland gegründet

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Gut, endlich wurde ein Weg gefunden, endlich die AfD zu infiltrieren. Ich kann schon sagen, dass in den kommenden Monaten einige interessante Details über die AfD an die Öffentlichkeit kommen werden. Juden haben keine Loyalität gegenüber dem Land, in dem sie leben. Alle Juden besitzen die israelische Staatsbürgerschaft. Glückwunsch. Damit ist die AfD endgültig gestorben.
    Du hast ne Macke.

    Aber spinn ruhig weiter, dann habe ich noch was zu lachen.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.649

    Standard AW: "JAFD" Jüdische Alternative für Deutschland gegründet

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Du hast ne Macke.

    Aber spinn ruhig weiter, dann habe ich noch was zu lachen.
    Nein, er hat Recht. Aber glaube ruhig an die "Rettung" durch die AfD durch Wahlen und Parlamentsbeschlüsse Die AfD macht Stimmung und verbreitet nationale Gedanken; hier und da können ein paar brauchbare Abgeordnete auch mal einen Antrag verhindern usw. Nicht weniger und vor allem nicht mehr ist auf diesem Weg drin. Was die Juden in der AFD betrifft...naja, ich halte mich bei diesem Thema mal besser zurück.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Bündnis Grundeinkommen" gegründet
    Von nurmalso2.0 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 19.11.2016, 15:46
  2. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 22:47
  3. Neue Partei "Demokratische Liga" in Berlin-Neukölln gegründet
    Von antonbln im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 224
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 14:20
  4. Hamburg: "Welt-Gutmenschen Rat gegründet"
    Von Atheist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 20:59
  5. "Der Papst hat die EU gegründet"
    Von ortensia blu im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 14:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 93

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben