Umfrageergebnis anzeigen: Hamas als Vorbild für Merkels Bundeswehr ?

Teilnehmer
3. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, das ist so !

    1 33,33%
  • Könnte sein

    0 0%
  • Nein, das bleibt eine althergebrachte Armee

    2 66,67%
+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Hamas als Vorbild für Merkels Bundeswehr ?

  1. #11
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    3.444

    Standard AW: Hamas als Vorbild für Merkels Bundeswehr ?

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Es sind nicht die einfachen Soldaten an denen es der Bundeswehr mangelt, sondern an Menschen, die exzellent ausgebildet sind, in einem komplexen Krieg mit dementsprechenden Waffen zu bestehen. Oder um es einfacher zu sagen, der Soldat der Zukunft muss sowohl hoch intelligent sein, um mit modernen Waffen und Techniken umgehen zu können, er muss aber auch bereit und fähig sein, eiskalt einen Menschen direkt zu töten, wenn es sein muss. Das Problem dabei ist nur, dass die, die das können und die Voraussetzungen dafür mitbringen, sind teuer sind und auch keine Lust haben für schöne Worte ihr Leben zu riskieren, zumal nicht für jene Leute, die vor Jahren mit einer großen Fresse durch die Straßen dieser Republik gezogen sind und grölten, dass Soldaten Mörder seien.
    Ich denke, die Zeiten des intelligenten deutschen Soldaten sind vorbei ! In Deutschland wird das eine Asitruppe werden, die man durch Islam, Frauen und sozialen Leistungen beisammenhält. Einzig höchste Offiziere werden noch ein Mindestmaß an Intelligenz besitzen, wobei diese aber aufgrund der einfachen Waffensysteme (Messer, Steine, Kassamraketen) dann aber auch nicht mehr wirklich wichtig sind. Einzig zur Kontrolle des Haufens wäre etwas Intelligenz sinnvoll.
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  2. #12
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    76.193

    Standard AW: Hamas als Vorbild für Merkels Bundeswehr ?

    Zitat Zitat von Zirrus Beitrag anzeigen
    Es sind nicht die einfachen Soldaten an denen es der Bundeswehr mangelt, sondern an Menschen, die exzellent ausgebildet sind, in einem komplexen Krieg mit dementsprechenden Waffen zu bestehen. Oder um es einfacher zu sagen, der Soldat der Zukunft muss sowohl hoch intelligent sein, um mit modernen Waffen und Techniken umgehen zu können, er muss aber auch bereit und fähig sein, eiskalt einen Menschen direkt zu töten, wenn es sein muss. Das Problem dabei ist nur, dass die, die das können und die Voraussetzungen dafür mitbringen, sind teuer sind und auch keine Lust haben für schöne Worte ihr Leben zu riskieren, zumal nicht für jene Leute, die vor Jahren mit einer großen Fresse durch die Straßen dieser Republik gezogen sind und grölten, dass Soldaten Mörder seien.
    In den USA gilt nach wie vor, wer nichts taugt geht zur *Army

    *Nicht verwechseln mit den Marines
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Zirrus
    Registriert seit
    11.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    4.576

    Standard AW: Hamas als Vorbild für Merkels Bundeswehr ?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ich denke, die Zeiten des intelligenten deutschen Soldaten sind vorbei ! In Deutschland wird das eine Asitruppe werden, die man durch Islam, Frauen und sozialen Leistungen beisammenhält. Einzig höchste Offiziere werden noch ein Mindestmaß an Intelligenz besitzen, wobei diese aber aufgrund der einfachen Waffensysteme (Messer, Steine, Kassamraketen) dann aber auch nicht mehr wirklich wichtig sind. Einzig zur Kontrolle des Haufens wäre etwas Intelligenz sinnvoll.
    Der Dienst in der Bundeswehr ist nicht besonders attraktiv, weil er schlecht bezahlt wird und die „Bevölkerung“ die Leistungen des Soldaten an sich nicht besonders schätzt. Außerdem haben jahrzehntelanger Frieden eine träge Bevölkerung hervorgebracht, die den Frieden als Selbstverständlichkeit ansieht, für das man nicht bezahlen und auch nicht dienen muss. Wollen wir nur hoffen, dass diese „Bevölkerung“ sich da nicht täuscht und noch einmal lernen muss, dass Besitz und Freiheit letztendlich mit der Waffe in der Hand verteidigt werden muss.


    Es ist sicherlich der Bundeswehr auch nicht gut bekommen, dass lächerliche Kampagnen gegen Soldaten inszeniert wurden, nur weil sie ein paar Dinge von der Wehrmacht besaßen. Viele „Kämpfer“ sammeln irgendwelche Fetische aus den unterschiedlichen Gründen und man sollte das als deren ureigenes Recht ansehen, zumal verlangt wird, dass diese Menschen ihr Leben für diese Armee einsetzen müssen. Wer also verlangt, dass die Soldaten eine rechtskonforme Ideologie verkörpern, der wird mit Sicherheit kein gutes Personal finden und wird es spätestens dann bereuen, wenn er auf Gedeih und Verderb auf eine Streitmacht angewiesen ist und diese versagt, weil zu viele Arschgeigen und Mitläufer in dieser Truppe vertreten sind.
    Wenn die Straße bequem ist, neigt man dazu den falschen Weg einzuschlagen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bundeswehr-Debatte: Polen untersagt seinen Staatsbürgern den Dienst in der Bundeswehr
    Von Candymaker im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 18:24
  2. Polen in die Bundeswehr? - Guttenberg will Bundeswehr für Ausländer öffnen
    Von Candymaker im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 18:52
  3. Insinde Hamas - Hamas die Macht in Gaza
    Von Das Ende im Forum Medien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 17:13
  4. Bundeswehr vs. Deutschland Merkels neuer Vorstoß gegen das GG
    Von McDuff im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 10:05
  5. USA weisen Merkels Kritik zurück - Bush poliert Merkels Fresse
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 09:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 44

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben