+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 364 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 102 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 3639

Thema: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Ostzone
    Registriert seit
    15.05.2017
    Beiträge
    1.480

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Es gibt auch noch die Option der Stimmenthaltung, zugunsten der rechten Parteien.
    dieser "Migrationspackt" ist eine Kriegserklärung an alle Patrioten -

    es wird zu "Verwerfungen" kommen, die sich heute noch niemand vorstellen kann am wenigsten jene, die im Dezember in Marrakesch diesen Pakt unterschreiben wollen... in unseren Namen

    der Herr sei ihnen gnädig, wenn wir ihrer habhaft werden !
    Geändert von Ostzone (06.10.2018 um 16:34 Uhr)

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    6.085

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von Ostzone Beitrag anzeigen
    der Herr sei ihnen gnädig, wenn wir ihrer habhaft werden !
    dann aber bitte keine Bukarester Lösung, das wäre nicht gerecht, Necklacing wäre das Mindeste an Strafe
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  3. #13
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    77.442

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von Ostzone Beitrag anzeigen
    dieser "Migrationspack" ist eine Kriegserklärung an alle Patrioten -

    es wird zu "Verwerfungen" kommen, die sich heute noch niemand vorstellen kann am wenigsten jene, die im Dezember in Marrakesch diesen Pakt unterschreiben wollen... in unseren Namen

    der Herr sei ihnen gnädig, wenn wir ihrer habhaft werden !
    Globaler Pakt für Migration - Die Flutung kann beginnen.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Ostzone
    Registriert seit
    15.05.2017
    Beiträge
    1.480

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    dann aber bitte keine Bukarester Lösung, das wäre nicht gerecht, Necklacing wäre das Mindeste an Strafe
    dann würde ich gleich für die "spanische Lösung" plädieren, um der Verschwendung von Munition vorzubeugen -

  5. #15
    renitent Benutzerbild von Anne Bonny
    Registriert seit
    02.10.2012
    Beiträge
    3.865

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von Ostzone Beitrag anzeigen
    dieser "Migrationspackt" ist eine Kriegserklärung an alle Patrioten -

    es wird zu "Verwerfungen" kommen, die sich heute noch niemand vorstellen kann am wenigsten jene, die im Dezember in Marrakesch diesen Pakt unterschreiben wollen... in unseren Namen

    der Herr sei ihnen gnädig, wenn wir ihrer habhaft werden !
    Der Pakt „solle rechtlich nicht bindend und damit kein völkerrechtlicher Vertrag sein.“ (Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der AfD)

    USA hat sich bereits ausgeklinkt, „Das gleiche kann von den osteuropäischen Staaten Polen, Ungarn, Slowakei, Tschechien und auch Österreich erwartet werden.“
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Man solle in diesem Fall dem unsympathischen aber schlauen Fuchs Trump folgen!
    Wer die Zahl der Moslems in Deutschland erhöhen will, nimmt eine zunehmende Gefährdung des inneren Friedens in Kauf.“

    (Helmut Schmidt, SPD-Altkanzler, 2008 in seinem Buch Außer Dienst, S. 236).

  6. #16
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    22.877

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von Anne Bonny Beitrag anzeigen
    Der Pakt „solle rechtlich nicht bindend und damit kein völkerrechtlicher Vertrag sein.“ (Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der AfD)

    USA hat sich bereits ausgeklinkt, „Das gleiche kann von den osteuropäischen Staaten Polen, Ungarn, Slowakei, Tschechien und auch Österreich erwartet werden.“
    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Man solle in diesem Fall dem unsympathischen aber schlauen Fuchs Trump folgen!
    Ich finde Trump, wenn ich diesen mit den widerwärtigen Mainstream-Medien und Establishment-Politikern vergleiche, sehr sympathisch. Alles relativ und eine Frage der Perspektive.

    Ein Bild bzw. eine Karikatur sagt hier mehr aus als tausend Worte:



    Das Zerstörungswerk in Deutschland und Westeuropa ist von dessen Eliten klar gewollt. Die billigen Ausreden, es wäre unabwendbar, quasi ein unkontrollierbares Naturereignis, man wäre dazu verpflichtet denn Nüll und Abschaum aus der Dritten Welt aufzunehmen, nimmt nur noch ein Idiot, ein Blinder, ein von Geburt auf einseitig Indoktrinierter ernst und glaubt es.
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  7. #17
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    22.877

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von Ostzone Beitrag anzeigen
    dieser "Migrationspackt" ist eine Kriegserklärung an alle Patrioten -

    es wird zu "Verwerfungen" kommen, die sich heute noch niemand vorstellen kann am wenigsten jene, die im Dezember in Marrakesch diesen Pakt unterschreiben wollen... in unseren Namen

    der Herr sei ihnen gnädig, wenn wir ihrer habhaft werden !
    Was lange währt uns gärt wird endlich gut.



    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    6.085

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von Ostzone Beitrag anzeigen
    dann würde ich gleich für die "spanische Lösung" plädieren, um der Verschwendung von Munition vorzubeugen -
    die werden wir noch anderweitig gut brauchen können
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    6.085

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von Anne Bonny Beitrag anzeigen
    Der Pakt „solle rechtlich nicht bindend und damit kein völkerrechtlicher Vertrag sein.“ (Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der AfD)
    !
    bei dem Rechtsverständnis des Merkelregimes kann man getrost vom Gegenteil ausgehen
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.219

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von Ostzone Beitrag anzeigen
    Liebe Mitglieder und Förderer der Alternative für Deutschland,

    mit dem jüngsten Kabinettsbeschluss zu den Eckpunkten eines Zuwanderungsgesetzes hat die Bundesregierung endgültig ihre Rat- und Planlosigkeit in der von ihr 2015 selbst verursachten „Flüchtlingskrise“ eingestanden. Die CDU/CSU/SPD-Koalition hat augenscheinlich vor der Herausforderung der Abschiebung zehntausender "vollziehbar ausreisepflichtiger" und sich damit illegal in unserem Land aufhaltender Migranten kapituliert. Aus diesem Grund soll jetzt nahezu jeder abgelehnte Asylbewerber, der bislang geduldet wird, eine Arbeitserlaubnis und damit unbeschränkten Zugang zu unserem Sozialsystem erhalten.

    Doch das ist noch nicht alles: Die Bundesregierung bereitet unterdessen schon der nächsten Migrationswelle durch die geplante Annahme des sogenannten „Globalen Pakts für Migration“ den Weg. In diesem für die beteiligten Nationalstaaten völkerrechtlich äußerst fragwürdigen Pakt geht es letztlich nur um eines: die fatale und zutiefst ungerechte Gleichstellung von legaler und illegaler Migration! Die dadurch angestrebte Etablierung einer neuen Weltordnung für Migration wird gewaltige Völkerwanderungen in die Sozialsysteme Europas auslösen, allen voran nach Deutschland.

    Der "Globale Pakt für Migration" bedeutet vor allem eine bedrohliche Aushöhlung nationaler Souveränität. Deshalb lehnen bislang die USA, Dänemark, Ungarn sowie Australien eine Beteiligung ab, und weitere Staaten werden ihrem Beispiel folgen. „Wir sind eine Nation und kein Siedlungsgebiet“ – so bringt es US-Präsident Donald Trump treffend auf den Punkt!

    Deutschland darf diesen Pakt nicht annehmen, denn er ist ein Angriff auf unsere kulturelle Identität und unsere Heimat! Diesen Plänen können und dürfen wir nicht tatenlos oder schweigend zusehen. Daher hat der Bundesvorstand eine umfassende Kampagne zur Aufklärung der deutschen Öffentlichkeit beschlossen.

    Statt des geplanten „Spurwechsels“ der großen Koalition fordern wir einen Richtungswechsel für Deutschland! Schließen Sie sich uns an unter dem Motto: „Ganz Deutschland protestiert!“ Vor der drohenden Annahme des Migrationspaktes im Dezember 2018 wollen wir in möglichst vielen deutschen Städten unseren Protest friedlich und demokratisch äußern.

    Hierzu werden - in enger Abstimmung mit den Landesverbänden - in den nächsten Wochen weitere Schritte für unsere Kampagne gegen den „Globalen Pakt für Migration“ vorbereitet und umgesetzt. Relevante Informationen und Unterlagen finden Sie ab nächster Woche auf der eigens eingerichteten Webseite [Links nur für registrierte Nutzer], die regelmäßig aktualisiert wird. Dort sind auch Möglichkeiten für Ihre Spende aufgeführt - denn nur mit Ihrer und vielen weiteren Spendensummen wird es möglich sein, die geplanten Maßnahmen im erforderlichen Umfang zu finanzieren. Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns jetzt schon im Voraus!

    Mit freundlichen Grüßen

    Jörg Meuthen und Alexander Gauland
    Ihre Bundessprecher der Alternative für Deutschland

    Blöderweise veröffentlicht die Lügenpresse nichts von der AfD, die hetzen nur.

    Deswegen muss die AfD unbedingt noch vor der Bayernwahl eine "aktuelle Stunde" zu diesem widerlichen Pakt beantragen.

    Da dann ein bisschen Provokation in der Rede, z.B. mal das Wort "Neger" sagen von einem AfD - Hinterbänkler

    Dass gibt dann tagelang Diskussionen um den "Neger", und die AfD steigt in der Wählergunst, weil mehr Leute mitbekommen, was die Verbrecher hinter ihrem Rücken so alles planen...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 24.10.2017, 18:25
  2. WHO globaler Notfall ?
    Von Dornröschen im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.07.2016, 14:11
  3. Japanischer Spitzendiplomat warnt vor globaler nuklearer Katastrophe
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 02.02.2014, 09:54
  4. Globaler Krieg gegen den Terror: Viertelmillion Tote, 4 Billionen USD Kriegskosten
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 11:03
  5. Globaler Wettbewerb um Fachkräfte - An Deutschland vorbei
    Von Candymaker im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 10:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 345

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben