+ Auf Thema antworten
Seite 51 von 372 ErsteErste ... 41 47 48 49 50 51 52 53 54 55 61 101 151 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 501 bis 510 von 3714

Thema: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

  1. #501
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Ort
    Im Westen :-)
    Beiträge
    3.585

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    So langsam fehlen einem die Worte, in Anbetracht der Tatsache, dass wir einheimischen Deutschen weg sollen.
    Anders formuliert:
    Was sich hierzulande abspielt, kann nur die finale Abrechnung mit den Deutschen sein.
    ….das ist eine andere Art einen der drei Morgenthau-Pläne umzusetzen.
    Einige kennen mich - viele können mich.

  2. #502
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.115

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Dänemark, Norwegen und die Niederlande verweigern sich demnach auch? Hatte ich fast erwartet, insgesamt 10 EU Länder wenn ich mich nicht täusche, die Slowakei dürfte auch ein Wackelkandidat sein oder jemand hat die Fahne verwechselt (mit der von Slowenien). Russland will übrigens mitmachen, aber ich vermute nur deswegen, weil man sich im Zweifel nicht daran halten würde und auch souverän genug ist, es genau so zu handhaben:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    RU kann es sich (noch) leisten, den Pakt zu unterschreiben. Wer von den Flüchtlingen, die D überrennen will schon nach RU? Die sind mehr oder weniger auf der sicheren Seite und die Migration schwächt die EU was sie eines Tages vielleicht zur Beute von RU machen wird.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  3. #503
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    4.969

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    RU kann es sich (noch) leisten, den Pakt zu unterschreiben. Wer von den Flüchtlingen, die D überrennen will schon nach RU? Die sind mehr oder weniger auf der sicheren Seite und die Migration schwächt die EU was sie eines Tages vielleicht zur Beute von RU machen wird.
    Vor allem kann es sich leisten, den Pakt zu brechen. Viele dubiose Länder unterschreiben solche Pakte als reine Lippenbekenntnisse, China wird es ähnlich handhaben, Saudi Arabien etc. auch.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  4. #504
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.624

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von Abtacha Beitrag anzeigen
    aber ja doch, du wirst schon recht haben:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    "International cooperation: The Global Compact is a non-legally binding cooperative framework [...]"

    "National sovereignty: The Global Compact reaffirms the sovereign right of States to determine their national migration policy [...]

    ganz eindeutig und rechtlich verbindlich

    vor allem wenn man sowieso nur noch liest was man lesen will und nur noch nach Bestätigung für die eigene Sichtweise sucht und jede Kritik daran mit Beleidigungen wegwischt ohne sich damit noch auseinanderzusetzen

    also quasi so wie es hierzuforum üblich ist Beifall klatschen und jede Gegenrede rausmobben wollen, weil nicht sein kann was nicht sein darf
    Es ist ja so beruhigend das ganz Afrika unterschreiben wird, und sich zu allem verpflichtet.
    Toleranz ist die letzte Eigenschaft einer untergehenden Gesellschaft.

    „LÜGEN können Kriege in Bewegung setzen,
    WAHRHEITEN hingegen können ganze Armeen aufhalten.“
    - Otto von Bismarck, deutscher Politiker -

  5. #505
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Café Achteck
    Beiträge
    19.880

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    20000 bewaffnete männliche Asylschmarotzer stehen an der kroatischen Grenze und wollen nach Buntland und Nordeuropa.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  6. #506
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    17.709

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Hallo,

    auch Israel wird nicht unterschreiben:


    Debatte in Slowenien
    „Pakt der Wölfe“: Israel erwägt jetzt Ausstieg aus Migrations-Pakt
    Wie der Multimedia-Chefredakteur der „Kronen-Zeitung“ Richard Schmitt über Twitter bekannt gab, könnte nun auch Israel dem UN-Migrationspakt nicht zustimmen. Damit lehnen immer mehr Länder das umstrittene, globale Abkommen zur „sicheren, geordneten und regulären Migration“ ab. Auch in Deutschland werden die Stimmen, die eine Ablehnung des Pakts fordern, lauter. Selbst in der CDU regt sich deutlicher Widerstand…..

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Von dem deutlichen Widerstand in der CDU gegen den Packt habe ich allerdings noch nix mitbekommen....



    kd
    Frankfurt am Main, Offenbach, Heilbronn, Sindelfingen – in diesen und anderen Städten sind Deutsche ohne Migrationshintergrundnur noch die grösste Gruppe, stellen aber keine absolute Mehrheit mehr dar.(„Westfernsehen“ NZZ 09.07.19) Es gibt keinen "großen Austausch der Bevölkerung" nur Verschwörungstheorien (BP Steinmeier SED-Einheitspresse welt 17.05.19) Wer lügt denn hier?

  7. #507
    eine Dame Benutzerbild von Souvenir
    Registriert seit
    06.01.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.955

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Ich möchte nochmal das vielerorts genannte Argument, dieser Pakt sei unverbindlich aufgreifen. Es gibt eine Bundestagsdrucksache:
    Quelle:

    "[Links nur für registrierte Nutzer]"

    Darin steht:

    2.3 Haltung der Bundesregierung

    Die Bundesregierung strebt ein politisch, nicht jedoch rechtlich verbindliches Abkommen an.

    Das heißt ja wohl nichts anderes, als dass die Bundesregierung sich politisch an den Pakt gebunden fühlt.


    Damit wird die aktuelle Flüchtlingspolitik nachträglich legitimiert und die derzeitige Schiene noch weiter gefahren.
    Alles auf dem Rücken der Bevölkerung!
    Wir haben uns über unser Dasein vor uns selbst zu verantworten;
    folglich wollen wir auch die wirklichen Steuermänner dieses Daseins abgeben
    und nicht zulassen, dass unsre Existenz einer gedankenlosen Zufälligkeit gleiche.
    (Nietzsche)

  8. #508
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    64.763

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    das ist völliger Unfug: Jeder nicht EU Ausländer kann sich bereits jetzt ein Arbeits oder Ausbildungsvisum abholen, wenn er hier einen Arbeits oder Ausbildungsplatz vorweisen kann
    Mag sein.
    Es geht bei dem geplanten Gesetz nicht nur um einen nachgewiesenen Arbeitsplatz.
    [Links nur für registrierte Nutzer]Da heisst es übrigens auch:
    "...Es ist äußerst schwer, ein Arbeitsplatzangebot vorzuweisen, ohne vor Ort zu sein“, sagt [Links nur für registrierte Nutzer], Migrationsforscher am Ifo-Institut in München...."

    Zitat Zitat von feuermax2 Beitrag anzeigen
    Wir haben etwa 2,1 Mio. Flüchtlinge im Land und nehmen zu. Die Diskussion um Fachkräfte irritiert nicht nur mich. Angeblich werden 400.000 gesucht. Spezifiziert werden die Berufe nicht, aber demnächst werden ja 30.000 im Kohleabbau arbeitslos. Und da sind sicher auch viele Fachkräfte dabei.
    Wer untertage Kohle abbaut dürfte in anderen Berufen schwer zu vermitteln sein.
    Spezifiziert werden die Berufe, hast du kein Google?
    zB [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von tosh (05.11.2018 um 09:53 Uhr)


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    Nicole: Ein bißchen Frieden ... für diese Erde auf der wir wohnen ... das wünsch ich mir

  9. #509
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    64.763

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von feuermax2 Beitrag anzeigen
    Machen wir da mit? Wir werden doch gar nicht erst gefragt!
    So ist es!
    Lt. GG können wir garnicht gefragt werden:

    ...In Deutschland als repräsentativer Demokratie spielen Volksabstimmungen jedenfalls auf Bundesebene nur eine untergeordnete Rolle. Das Grundgesetz sieht Volksabstimmungen nur bei der Neugliederung des Bundesgebietes (Art. 29 Abs. 2 GG) und im Fall einer neuen Verfassung (Art. 146 GG) vor. Im Übrigen ist eine unmittelbare Beteiligung des Staatsvolkes auf Bundesebene nach h. M. unzulässig. Deshalb konnten sich Forderungen nach Einführung plebiszitärer Elemente auch im Rahmen der Verfassungsreform 1994 nicht durchsetzen...
    [Links nur für registrierte Nutzer]


    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA!
    Nicole: Ein bißchen Frieden ... für diese Erde auf der wir wohnen ... das wünsch ich mir

  10. #510
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.542

    Standard AW: Globaler Pakt für Migration - machen wir da mit ?

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    wußte gar nicht das Indonesien neben den USA den Migrationspakt ablehnt
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 24.10.2017, 17:25
  2. WHO globaler Notfall ?
    Von Dornröschen im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.07.2016, 13:11
  3. Japanischer Spitzendiplomat warnt vor globaler nuklearer Katastrophe
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 02.02.2014, 08:54
  4. Globaler Krieg gegen den Terror: Viertelmillion Tote, 4 Billionen USD Kriegskosten
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 10:03
  5. Globaler Wettbewerb um Fachkräfte - An Deutschland vorbei
    Von Candymaker im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 09:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 357

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben