+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 52

Thema: Intermittierendes/Intervall Fasten

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    204

    Standard AW: Intermittierendes/Intervall Fasten

    Durch das Intervallfasten konnte sich meine Fettleber wieder regenerieren. Heute ist die wieder top + 13 Kilo abgenommen. Ich essen alles, aber nur in der erlaubten Zeit. Das schöne dabei ist ja, hungern muss man nicht. Man gewöhnt sich relativ schnell daran.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.701

    Standard AW: Intermittierendes/Intervall Fasten

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    ...Ich weiss auch, dass es nicht gesund sein soll, die Hauptmahlzeit abends einzunehmen, aber ich war seit Jahrzehnten nicht ernsthaft krank und bin es auch jetzt nicht.
    In den ganzen südlichen Ländern ist die Hauptmahlzeit eher abends, weil es tagsüber viel zu heiss ist, um grosse Mahlzeiten zu sich zu nehmen.
    Die sind deshalb nicht kränker oder gesünder als Andere auch.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.916

    Standard AW: Intermittierendes/Intervall Fasten

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    In den ganzen südlichen Ländern ist die Hauptmahlzeit eher abends, weil es tagsüber viel zu heiss ist, um grosse Mahlzeiten zu sich zu nehmen.
    Die sind deshalb nicht kränker oder gesünder als Andere auch.
    Gesund oder nicht gesund...ich esse seit Jahrzhenten abends...negatives konnte ich dabei nie feststellen.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.701

    Standard AW: Intermittierendes/Intervall Fasten

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    Gesund oder nicht gesund...ich esse seit Jahrzhenten abends...negatives konnte ich dabei nie feststellen.
    Dito
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    452

    Standard AW: Intermittierendes/Intervall Fasten

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    In den ganzen südlichen Ländern ist die Hauptmahlzeit eher abends, weil es tagsüber viel zu heiss ist, um grosse Mahlzeiten zu sich zu nehmen.
    Die sind deshalb nicht kränker oder gesünder als Andere auch.
    Richtig, NUR ist die mediterrane Küche gleich der deutschen Küche, oder gesünder für den Körper?

    Der Nachteil des späten essens ist, dass die Körperorgane nachts keine Pause haben und noch alle Speisen verarbeiten müssen.
    Der negative Effekt zeigt sich erst nach Jahren. Hinzu kommt aber auch, dass jeder Körper anders reagiert.
    "Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandeln."

    -Mahatma Gandhi-

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.701

    Standard AW: Intermittierendes/Intervall Fasten

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Richtig, NUR ist die mediterrane Küche gleich der deutschen Küche, oder gesünder für den Körper?

    Der Nachteil des späten essens ist, dass die Körperorgane nachts keine Pause haben und noch alle Speisen verarbeiten müssen.
    Der negative Effekt zeigt sich erst nach Jahren. Hinzu kommt aber auch, dass jeder Körper anders reagiert.
    Na, dann bin ich ja auf der sicheren Seite. Bei mir gibt es die mediterrane Küche :-) und das schon seit über 30 Jahren. Bis jetzt ist mir noch nichts Negatives aufgefallen.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.916

    Standard AW: Intermittierendes/Intervall Fasten

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Na, dann bin ich ja auf der sicheren Seite. Bei mir gibt es die mediterrane Küche :-) und das schon seit über 30 Jahren. Bis jetzt ist mir noch nichts Negatives aufgefallen.
    dito.

    Bei mir seit fast 60 Jahren (mein Vater kochte oft).

    Ich unternehme auch Ausflüge in die indische und persische Küche.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.701

    Standard AW: Intermittierendes/Intervall Fasten

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    dito.

    Bei mir seit fast 60 Jahren (mein Vater kochte oft).

    Ich unternehme auch Ausflüge in die indische und persische Küche.
    Indische Küche: ja, und gerne auch Thai-Küche
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.916

    Standard AW: Intermittierendes/Intervall Fasten

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Indische Küche: ja, und gerne auch Thai-Küche
    Oh.
    Danke für den Tip, da muss ich mal schauen.
    Ich probiere gerne aus und bin (fast) nach allen Seiten hin offen, wenn es nicht (zu) süß/fettig oder gar langweilig/fad schmeckt.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    452

    Standard AW: Intermittierendes/Intervall Fasten

    Ich sehe schon, ich bin hier von "Gesundesser" umzingelt.

    Klasse.
    "Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandeln."

    -Mahatma Gandhi-

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. China: Region Xinjiang verbietet Ramadan-Fasten
    Von Patriotistin im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 07.07.2014, 23:46
  2. Fasten
    Von Ajax im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 02:31
  3. Der Durschnittswert einer quadratischen Funktion über ein Intervall
    Von Frei-denker im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 16:39
  4. Türkische Polizei muß im Ramadan fasten
    Von Jolly Joker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2005, 13:15

Nutzer die den Thread gelesen haben : 34

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben