+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 199 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 1989

Thema: Hessische Landtagswahl 2018

  1. #1
    Yuck Fou! Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    23.411

    Standard Hessische Landtagswahl 2018

    Es ist Zeit, einen Strang für die anstehende Hessenwahl zu eröffnen.

    Persönlich kann ich Bouffier mit seinem Ischias-Timbre in den Stimmbändern nicht mehr ertragen, auch wenn es wohl auf eine (hihihi) Große Koalition mit Bierschwemmengesicht Volker und Blindfisch Schäfer-Tölpel hinausläuft. Die AfD wird vermutlich 14% bekommen, die gegebenenfalls etwas runtergezählt werden, wie es in jeder gutgeführten Bananenrepublik halt Usus ist.

    Meine Traumkoalition wäre Grün-Rot-Infrarot, denn das Land ist reif für einen Araber aus Offenbach als Ministerpräsident.
    Je suis Prüffall.

  2. #2
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    4.557

    Standard AW: Hessische Landtagswahl 2018

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Es ist Zeit, einen Strang für die anstehende Hessenwahl zu eröffnen.

    Persönlich kann ich Bouffier mit seinem Ischias-Timbre in den Stimmbändern nicht mehr ertragen, auch wenn es wohl auf eine (hihihi) Große Koalition mit Bierschwemmengesicht Volker und Blindfisch Schäfer-Tölpel hinausläuft. Die AfD wird vermutlich 14% bekommen, die gegebenenfalls etwas runtergezählt werden, wie es in jeder gutgeführten Bananenrepublik halt Usus ist.

    Meine Traumkoalition wäre Grün-Rot-Infrarot, denn das Land ist reif für einen Araber aus Offenbach als Ministerpräsident.
    Immerhin werden 30% der ehemaligen CDU/SPD Parlamentarier aus dem Landtag fliegen. Wenigstens etwas.


    Institut Auftraggeber Befragte Datum [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer]
    Institut Auftraggeber Befragte Datum [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer] [Links nur für registrierte Nutzer]
    Forschungsgruppe
    Wahlen
    FAZ, FFH [Links nur für registrierte Nutzer] • 1.038
    24.09.–01.10.
    03.10.2018 29 % 23 % 18 % 6 % 8 % 13 % 3 %
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  3. #3
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    8.040

    Standard AW: Hessische Landtagswahl 2018

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Es ist Zeit, einen Strang für die anstehende Hessenwahl zu eröffnen.

    Persönlich kann ich Bouffier mit seinem Ischias-Timbre in den Stimmbändern nicht mehr ertragen, auch wenn es wohl auf eine (hihihi) Große Koalition mit Bierschwemmengesicht Volker und Blindfisch Schäfer-Tölpel hinausläuft. Die AfD wird vermutlich 14% bekommen, die gegebenenfalls etwas runtergezählt werden, wie es in jeder gutgeführten Bananenrepublik halt Usus ist.

    Meine Traumkoalition wäre Grün-Rot-Infrarot, denn das Land ist reif für einen Araber aus Offenbach als Ministerpräsident.

    Wär ne geile Sache. Wird Zeit, daß es losgeht.

    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  4. #4
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.622

    Standard AW: Hessische Landtagswahl 2018

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Die AfD wird vermutlich 14% bekommen, die gegebenenfalls etwas runtergezählt werden, wie es in jeder gutgeführten Bananenrepublik halt Usus ist.
    Diese Behauptung muß man beweisen können .

    Die Entwicklungen der extremen Parteien NPD und DVU aber auch der Republikaner in der Vergangenheit
    zeigen , daß der Rechtsparteien-Wähler nur bedingt treu und zuverlässig ist ,
    also nicht übermäßig "Ehrenhaft mit seiner Treue" .

    Also, da die FW fehlen , bzw. im Gegensatz zu Bayern in Hessen keine Rolle spielen ,
    könnte die AfD wenige Prozente mehr , als in Bayern bekommen , ganz ungeachtet davon ,
    daß der Spitzenkandidat der Freien Wähler in Hessen ein Musel , wahrscheinlich Türke , sein soll .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  5. #5
    AfD wirkt!
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    18.923

    Standard AW: Hessische Landtagswahl 2018

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Es ist Zeit, einen Strang für die anstehende Hessenwahl zu eröffnen.

    Persönlich kann ich Bouffier mit seinem Ischias-Timbre in den Stimmbändern nicht mehr ertragen, auch wenn es wohl auf eine (hihihi) Große Koalition mit Bierschwemmengesicht Volker und Blindfisch Schäfer-Tölpel hinausläuft. Die AfD wird vermutlich 14% bekommen, die gegebenenfalls etwas runtergezählt werden, wie es in jeder gutgeführten Bananenrepublik halt Usus ist.

    Meine Traumkoalition wäre Grün-Rot-Infrarot, denn das Land ist reif für einen Araber aus Offenbach als Ministerpräsident.
    Ich habe gut reden, bin ja kein Hesse, aber ein MP Al-Wazir (Der Prophet sei mit ihm!) ist wohl die einzige Möglichkeit, Merkel loszuwerden.
    Bei einer CDU/SPD-Koalition bleibt sie uns bis zum bitteren Ende, also mindestens noch drei Jahre, erhalten.
    Das Weltbild der Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, offenbart am 9.10.2013 im ARD-Morgenmagazin:
    ... weil wir auch Menschen hier brauchen, die in unseren Sozialsystemen zuhause sind und sich auch zuhause fühlen können.

  6. #6
    Sponsored by Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    5.821

    Standard AW: Hessische Landtagswahl 2018

    Grün Rot Infrarot klingt prima. Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende...
    Je suis Blutwurst

    Deutscher Fleischer-Verband e.V.

  7. #7
    Miraculix
    Gast

    Standard AW: Hessische Landtagswahl 2018

    Wichtig: Am selben Tag mit der Landtagswahl findet eine Volksabstimmung über Verfassungsänderungen statt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Falls jemand die Absicht haben sollte, die Grünen zu wählen, dann möge er bitte das folgende lesen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #8
    Ganz Unten Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    3.622

    Standard AW: Hessische Landtagswahl 2018

    Zitat Zitat von Miraculix Beitrag anzeigen
    Wichtig: Am selben Tag mit der Landtagswahl findet eine Volksabstimmung über Verfassungsänderungen statt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Punkte, Staatsziele in die Verfassung einzuflechten, klingen ideell sehr positiv ,
    sind jedoch meiner Meinung nach in der Praxis dazu angelegt , noch mehr Posten für Gutmenschen im Staatsdienst einzuführen .

    Jedes zu fördernde Staatsziel bräuchte eine eigene Verwaltung , die diese Staatsziele beobachtet ,
    katalogisiert und aktive Maßnahmen ausarbeitet .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenheere Odin ewig lebt

  9. #9
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    4.693

    AW: Hessische Landtagswahl 2018

    Dazu passend der [Links nur für registrierte Nutzer] für Hessen.

    Mein Ergebnis:

    78,1 % - NPD
    71,1 % - AfD
    67,5 % - Violette
    65,8 % - GP
    61,4 % - Bündnis C
    59,6 % - LKR
    57,0 % - Gesundheitsforschung
    55,3 % - ödp
    53,3 % - FW
    51,8 % - BüSo
    47,4 % - BGE
    47,4 % - FDP
    47,4 % - PARTEI
    46,5 % - MW
    46,5 % - Piraten
    45,6 % - V-Partei³
    44,7 % - ADD
    44,7 % - CDU
    44,7 % - SPD
    42,1 % - Humanisten
    38,6 % - Linke
    36,8 % - Tierschutz
    31,6 % - Grüne

    (Daß die Violetten soweit oben sind, verwundert mich schon etwas. Obwohl, die sind gegen Windkraftanlagen, Schuldkult und Moscheebau - dafür aber für Abschiebungen, Sammellager und Kampf gegen Linksextremismus. Die werden wohl bald auch als "Rechtspopulisten" verschrien. )
    Geändert von Arthas (18.10.2018 um 07:04 Uhr)

    It's not okay to be a leftist.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    3.906

    Standard AW: Hessische Landtagswahl 2018

    Ich denke, die in Hessen sowieso recht lahme AfD wird dank des mauen Ergebnisses in Bayern und um sich greifender Distanzeritis höchstens auf 12% kommen. Dafür werden die Grünen die 20% überspringen. Ich hoffe auch auf RRG. Macht kaputt, was euch kaputt macht

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der paranoide hessische Fußballverband
    Von Abendländer im Forum Sportschau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2018, 11:12
  2. FDP will hessische Polizei aufrüsten
    Von Rutt im Forum Deutschland
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.07.2009, 13:06
  3. Hessische Regierung führt Linksblock erneut vor
    Von hardStyler im Forum Deutschland
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 08:58
  4. Die hessische Seele kocht
    Von Bruddler im Forum Europa
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 18:57
  5. Hessische Sparpläne
    Von frederics im Forum Deutschland
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 28.11.2003, 21:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 305

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben