+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 73

Thema: Erschreckende Fakten aus der Kriminalstatistik (Baden-Württemberg und Bund) 2017 !

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.446

    Standard AW: Erschreckende Fakten aus der Kriminalstatistik (Baden-Württemberg und Bund) 2017 !

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Völlig richtig. Deswegen wird dieser Beschluß auch in der Versenkung verschwinden. Genau wie die (Deutschen!) Opfer.
    Deutsche Opfer dürfen offenkundig keine Opfer, bzw. keine wahrnehmbaren Opfer sein!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    26.677

    Standard AW: Erschreckende Fakten aus der Kriminalstatistik (Baden-Württemberg und Bund) 2017 !

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Deutsche Opfer dürfen offenkundig keine Opfer, bzw. keine wahrnehmbaren Opfer sein!
    Erlebnishabende (oder so ähnlich). Im Zweifelsfalle Opfer rechter Gewalt, weil der Musel das Messer in der rechten Hand hatte.

    Opfer sind allerdings Musels, die gar nicht da waren, wenn ein Böller gegen eine Tür geworfen wird. Da gibt es schon mal 10 Jahre Knast. Schließlich dauert die Reinigung der Tür durch unsere gottgegebenen Fachkräfte mindestens 4 Jahre.

  3. #13
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.248

    Standard AW: Erschreckende Fakten aus der Kriminalstatistik (Baden-Württemberg und Bund) 2017 !

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Aufgrund dieser erschreckenden und bedeutsamen Zahlen, eröffne ich hier ein eigenes Thema!



    Aus diesem Artikel / diesen Statistiken geht ganz klar und deutlich hervor, wie die Deutschen von den Machthabern und ihren Einheitsparteien belogen werden!

    Zudem sei hier zum Nachdenken und Diskutieren, auf die [Links nur für registrierte Nutzer] verwiesen!
    Und selbst bei der Statistik müsste man bei "Deutsche" im Grunde noch die Passdeutschen
    gesondert nach kultureller Herkunft erfassen um das ganze desaströse Bild zu bekommen.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    2.185

    Standard AW: Erschreckende Fakten aus der Kriminalstatistik (Baden-Württemberg und Bund) 2017 !

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Ein erträgliches "BUMM"!
    Das wäre schade. Den Schafen mögen die Trommelfälle zerbersten, wenn die bunten Luftballons platzen und die geworfenen Teddybären geschächtet werden. Und so wird es kommen. Köln war ein kleiner Vorgeschmack. Und verdient haben sie es ja, die dämlichen Schafe.
    A steht für Anbiedern
    F steht für Fresströge, ja bitte gerne
    D steht für Distanzieren

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.333

    Standard AW: Erschreckende Fakten aus der Kriminalstatistik (Baden-Württemberg und Bund) 2017 !

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    ....
    Zudem sei hier zum Nachdenken und Diskutieren, auf die [Links nur für registrierte Nutzer] verwiesen!

    Und genau dafür wird man die Verantwortlichen aburteilen und
    aufhängen. Wenn sie das große Morden überleben sollten, das dem
    unausweichlichen und sich schnell näherenden Bankrotts der EUdssr
    folgen wird. Gerne können sie aber auch da totgeschlagen oder
    aufgehangen werden wo man sie findet...
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.446

    Standard AW: Erschreckende Fakten aus der Kriminalstatistik (Baden-Württemberg und Bund) 2017 !

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Erlebnishabende (oder so ähnlich). Im Zweifelsfalle Opfer rechter Gewalt, weil der Musel das Messer in der rechten Hand hatte.

    Opfer sind allerdings Musels, die gar nicht da waren, wenn ein Böller gegen eine Tür geworfen wird. Da gibt es schon mal 10 Jahre Knast. Schließlich dauert die Reinigung der Tür durch unsere gottgegebenen Fachkräfte mindestens 4 Jahre.
    Wie die Zahlen aus dem Eingangsbeitrag unzweifelhaft belegen, haben wir ja schließlich nur ein Problem mit "rechter Gewalt"!
    Geändert von Buella (18.10.2018 um 22:32 Uhr)


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.446

    Standard AW: Erschreckende Fakten aus der Kriminalstatistik (Baden-Württemberg und Bund) 2017 !

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Und selbst bei der Statistik müsste man bei "Deutsche" im Grunde noch die Passdeutschen
    gesondert nach kultureller Herkunft erfassen um das ganze desaströse Bild zu bekommen.
    Richtig!
    Sehe ich genauso!

    Das - Pass mit dem Füllhorn verschenken - muß immer berücksichtigt werden!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.446

    Standard AW: Erschreckende Fakten aus der Kriminalstatistik (Baden-Württemberg und Bund) 2017 !

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    Das wäre schade. Den Schafen mögen die Trommelfälle zerbersten, wenn die bunten Luftballons platzen und die geworfenen Teddybären geschächtet werden. Und so wird es kommen. Köln war ein kleiner Vorgeschmack. Und verdient haben sie es ja, die dämlichen Schafe.
    Bestellt --> geliefert !!!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.446

    Standard AW: Erschreckende Fakten aus der Kriminalstatistik (Baden-Württemberg und Bund) 2017 !

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Und genau dafür wird man die Verantwortlichen aburteilen und
    aufhängen. Wenn sie das große Morden überleben sollten, das dem
    unausweichlichen und sich schnell näherenden Bankrotts der EUdssr
    folgen wird. Gerne können sie aber auch da totgeschlagen oder
    aufgehangen werden wo man sie findet...
    MfG
    H.Maier
    Also!
    Du gehst davon aus, daß hier ein Völkermord begangen wird!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  10. #20
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.467

    Standard AW: Erschreckende Fakten aus der Kriminalstatistik (Baden-Württemberg und Bund) 2017 !

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    Der dumme Michel lässt sich gern belügen, dann kann er weiter träumen von bunten Luftballons.
    Aber auch schon im nahen Ausland wird die BRD mit anderen Augen gesehen. Hier eine Studie des Weltwirtschaftsforums in Davos.

    Aus: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zitat: "Nach einer alle zwei Jahre veröffentlichten Studie, dem „Travel and Tourism Competitiveness Report 2017“, den das renommierte Weltwirtschaftsforum in Davos herausgibt, ist die Bundesrepublik im Ranking in der Kategorie Sicherheit um 31 Plätze gegenüber 2015 gefallen und wird von den Wirtschaftsexperten zwischen der Mongolei und Gambia auf Platz 51 eingestuft."

    Diese Studie basiert auf einer Umfrage unter Unternehmern:

    Zitat: "Der Report versteht sich als repräsentative Umfrage unter tausenden von Geschäftsleuten weltweit, die Faktoren – wie die Zuverlässigkeit der Polizei, die Kosten durch Kriminalität und Gewalt sowie durch Terrorismus – bewertet haben."

    Interessant ist auch der Rang von Ruanda in dieser Studie. Ruanda liegt auf Platz 9. "Schutzsuchende" flüchten aus einem sicheren Land und gehen also in ein unsichereres Land ... der bunten Luftballons oder sicher der Teddybären wegen ...
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Grün-Schwarz in Baden-Württemberg
    Von FloridaGerd im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 19:59
  2. Bildungsvergleich: Baden-Württemberg stürzt ab
    Von mathetes im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.10.2016, 11:21
  3. Die Grünen und die Demokratie in Baden-Württemberg.
    Von Alfred im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 09:33
  4. Landtagswahlen in Baden-Württemberg
    Von Berwick im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 1608
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 11:15
  5. 26.März - Lantagswahl Baden Württemberg
    Von kritiker_34 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 13:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 178

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben