+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Elektrokleinstfahrzeug sind in Kommen

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    18.379

    Standard AW: Elektrokleinstfahrzeug sind in Kommen

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    Mittlerweile haben wir 2018 und ein Gesetz, dass alles klar regelt, ist immer noch nicht raus.
    Kein Wunder. Da die "Regler" die Dinger selbst nicht nutzen, kommt da viel Phantasie auf. Das allerwichtigste: Darf man waehrend dem Fahren telefonieren, oder nicht? Muss man da eine Klingel vorschreiben, und einen Blinker am Helm? Und wie muss die Beleuchtung am Rollschuh eingestellt sein, dass man entgegenkommende nicht blendet? Dann der TUEV, jaehrlich oder halbjaehrlich? In welche Kategorie muss das eingeordnet werden, Fahrrad, Kraftrad, Fussgaenger oder allgemeines Vehikel? Wo soll das Nummernschild hin, und wie sollen die Steuern gestaffelt sein? Und wie gross muss die Rollschuhpolizeistaffel werden, dass die Gesetzchen auch alle befolgt werden?
    Wir waren mal ein paar Jahre mit dem Segelboot auf dem Altmuehlsee. Die hatten auch ihre speziellen Gesetzchen; jedes Boot musste ein Nummernschild haben, und die hatten sogar einen BOOTS - TUEV dort. Der hat kontrolliert, ob ein Anker vorhanden ist und so einen Quatsch. Und das Uebernachten im Boot war verboten; viel zu gefaehrlich (kein Mensch hielt sich an so ein Verbot). Ich habe dann mal den Buergermeister dort sprechen koennen; der hat eine gute Bekannte von mir geheiratet, mit der ich schon auf dem Mittelmeer gesegelt bin. Als wir dann von den "Gefahren" auf diesem Tuempel erzaehlten, und das in Relation zu anderen Gewaessern stellten, merkte man, dass bei ihm ein Umdenken begann. Die Phantasie von Landratten ist schon bemerkenswert.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    8.050

    Standard AW: Elektrokleinstfahrzeug sind in Kommen

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    In Wien gibt's inzwischen 3 Unternehmen, die solche e-Scooter überall in der Stadt verteilt als Leihfahrzeuge anbieten. Derzeit sind es insgesamt rd. 500 e-Scooter, die zur Verfügung stehen.

    Warum diese Glücksritter reich machen? Laufen kostet nichts.
    TRUMP UND MERKEL MÜSSEN WEG


  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    18.379

    Standard AW: Elektrokleinstfahrzeug sind in Kommen

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Warum diese Glücksritter reich machen? Laufen kostet nichts.
    Die Elektrorollstuhlfahrer sind sehr froh ueber den Elektroantrieb. Die Mobilitaet ist schon beachtlich. Wenn man dann noch alle Lampenmasten und Verkehrsschildermasten nachts absaegen wuerde, und an relevanten Stellen nachts Beton abkippen wuerde, damit man mit diesen Dingern auch die Strasse ueberqueren koennte und auch sonst mehr als 100 Meter zuruecklegen koennte auf dem Buergersteig, waere die Welt in Ordnung. Wer mal einen Kinderwagen fuer Zwillinge geschoben hat, weiss, wovon ich hier schreibe.
    Man sollte Buergermeistern und aehnlichem Gesindel vor ihrem Amtsantritt einen Kinderwagenschiebefuehrerschein machen lassen, damit sie ueberhaupt mal begreifen, wie ein Buergersteig beschaffen sein sollte.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    18.379

    Standard AW: Elektrokleinstfahrzeug sind in Kommen

    Da gibts hier auf der Insel "Autos" mit Mopedkennzeichen. Sind eben vierraedrige Mopeds, und man braucht keinen Autofuehrerschein dafuer. Fahren 40 KmH schnell und sind etwa so gross wie so ein Goggomobil von damals, oder einem Smart. Allerdings sind die noch mit Verbrennungsmotoren ausgestattet.
    Diese Sorte "Autos" mit E-Antrieb und 100 Km Reichweite fuer 3.500 € waere ein echtes Stadtauto. Man bekommt sogar einen Parkplatz. Wenn man die auf 25 KmH runterregelt, gehen die wohl auch ohne Fuehrerschein, und auch Kinder duerften die Dinger fahren.

  5. #15
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    841

    Standard AW: Elektrokleinstfahrzeug sind in Kommen

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Warum diese Glücksritter reich machen? Laufen kostet nichts.
    Finde ich auch! Aber seit es diese 3 Anbieter gibt, sehe ich die Dinger massenweise. Ich brauch sie nicht, denn kurze Strecken gehe ich und bei längeren sind die Dinger teurer als die Öffis (1,00 Euro Grundgebühr + 0,15 Euro pro Minute). Wenn man da 20 oder 25 Minuten unterwegs ist, sind das bereits 4,00 Euro oder mehr. Und wenn ich quer durch Wien will, oder bei Schnee, bzw. Regen sind die Dinger ohnehin nicht zu gebrauchen.
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    8.921

    Standard AW: Elektrokleinstfahrzeug sind in Kommen

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Warum diese Glücksritter reich machen? Laufen kostet nichts.
    Stimmt zwar, allerdings verzögert Geschwindigkeit das Altern. Stimmt zwar auch (wie so manches). Aber nur, wenn die Quantität untern Tisch fällt.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Pelle
    Registriert seit
    08.04.2017
    Beiträge
    3.470

    Standard AW: Elektrokleinstfahrzeug sind in Kommen

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    Oder man baut von vorne weg einen fahrenden Bierkasten

    Das ist, ja, ein lustiges Gefährt.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    50.704

    Standard AW: Elektrokleinstfahrzeug sind in Kommen

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    Oder man baut von vorne weg einen fahrenden Bierkasten

    Geht auch ohne diese sScheiß E-motoren.

    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  9. #19
    1291-er Eidgenosse (NW) Benutzerbild von truthCH
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    2.681

    Standard AW: Elektrokleinstfahrzeug sind in Kommen

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Geht auch ohne diese sScheiß E-motoren.
    Segregation ist kein Verbrechen sondern ein über positives Recht! Ja, ich bin Nicht An Zuwanderung Interessiert

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    11.641

    :D AW: Elektrokleinstfahrzeug sind in Kommen

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Geht auch ohne diese sScheiß E-motoren.



    ja, da werden sie erfinderisch, wenn das bier ausgeht. klasse!

    grüßle s.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. TTIP soll schneller kommen und das sind die Auswirkungen
    Von black_swan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 03.05.2016, 08:23
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 25.10.2014, 14:04
  3. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 03.02.2014, 14:17
  4. Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 11:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben