+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 42 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 416

Thema: gesundes Veganer Essen

  1. #51
    leicht irr, aber nett Benutzerbild von Don Pacifico
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    3.188

    Standard AW: gesundes Veganer Essen

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Von mir aus gerne. Sunbeam hat das auch schon mal hier angedacht, ist aber ‘ne Totgeburt gewesen.

    So. Bier ist nicht vegan, haben wir beschlossen. Weiter im Text.
    Zunächst "Prosit" zum Weißbier.


    Muss mal was loswerden:

    Bin selber weder ein Veganer noch ein Vegetarier, bin aber durchaus bereit, mal was Neues auszuprobieren, aber ohne dass es zu einer Ernährungs-Ideologie mutiert.
    Konkret- aber Achtung, ich will nicht, dass das Weißbier zurückkehrt. Zartbesaitete nicht weiterlesen!

    Da poppte auf meinem Smartphone eine jener "Dinge, die Sie noch nicht wussten"-Hinweise auf. Es ging um Ekelessen, Balut und so. Will ich keinesfalls probieren, habe es aber bei Wikipedia nachgelesen, kam dann auf das Extrem Balut kurz vor Schlüpfen, sodann Hummer, Austern.
    Weiter geriet ich an einen Aufsatz, dass in Joghurt ja auch lebende Organismen sind - Bakterien. Finde die Quelle gerade nicht, aber es wurde ernsthaft zum Lebendessen gezählt wie etwa Hummer.
    Letzteres für mich mich ein absolutes No-go.

    Mir ist natürlich bewusst, dass wir Menschen eine Darmflora haben und jeder Mikroskopierkurs an der Schule beginnt wohl mit Wassertropfen und was da drinnen ist.

    Aber mir wurde schon bange beim Lesen, was sich in sogenannten "probiotischen" Joghurten so alles befindet. Hatte ich früher tatsächlich nie darüber nachgedacht.
    Habe heute immerhin das nächste Döschen Joghurt essen können.

    Die Veganer verzichten doch auf Milch und Butter, da gehen sie weiter als die Vegetarier. Kann es sein, dass sie demnach nicht nur alles weghaben wollen, was Teil von Lebewesen ist , sondern weitergehend: Alles, wo irgendwelche Lebewesen drin und seien es Bakterien? Geht das überhaupt oder sind nicht in allem, was man essen kann, irgendwelche Bakterien oder sonstige Mikro-Organismen?

    Danke für Aufklärung.
    Fraktion Demokratische Rechte


  2. #52
    Gold Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    13.749

    Standard AW: gesundes Veganer Essen

    Veganer wollen ganz schlicht nichts tierisches, weder von lebenden noch toten Tieren. Leder und Wolle gehören auch dazu, das ist nicht nur Ernährung, sondern Lebensstil.

    Und mit Ekelstories kriegst Du mich nicht. Ich muss sicher nicht alles probieren, aber es stößt mich nicht notwendigerweise ab, wenn andere Kulturen sowas essen.

    Und ich denke, antibakteriell kann man nicht essen. Das fängt mit den frei in der Luft rumfliegenden Viechern an.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  3. #53
    Verschwörungsopfer Benutzerbild von Narrenschiffer
    Registriert seit
    28.04.2015
    Beiträge
    1.402

    Standard AW: gesundes Veganer Essen

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen

    Und ich denke, antibakteriell kann man nicht essen. Das fängt mit den frei in der Luft rumfliegenden Viechern an.
    Alternativ könnte man ja auch auf Lichtnahrung umsteigen. Da freuen sich wenigstens EON, Yellow, Vattenfall und RWE.

  4. #54
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.541

    Standard AW: gesundes Veganer Essen

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    Naja, Nuss- oder Getreidewasser ist halt was sehr anderes als Milch. Ich wüsste echt nicht, ob sowas überhaupt gerinnen kann.

    Wobei ich davon eh nichts halte. Wenn man auf was verzichten will, soll man das gefälligst tun und nicht so halbgaren Ersatz hermogeln wie Quorn oder diese komische Milch.

    Zeigt mir eigentlich nur, dass der Mensch auf zumindest ein wenig Fleisch abgestellt ist. Dass wir normal zuviel Fleisch essen, glaube ich gerne, aber irgendwie passt mir die Mogelei nicht.
    Das hat gestern abend im ZDF doch jemand genau demonstriert, daß und wie man z.B. Käse, an dem dann auch wirklich nix vom Tier dran ist, vollkommen vegan produziert.

    Interessant in diesem Zusammenhang finde ich die (Verlogenheit der Veganer....äh) krampfhaften Bemühungen der Veganer-Missionare ihre Produkte wie die natürlichen Produkte aussehen und schmecken zu lassen. Schön fand ich, daß sich das ZDF ausdrücklich weigerte, Stellung dazu zu nehmen, ob die natürliche Nahrung oder der vegane Fraß für Menschen gesünder ist.



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  5. #55
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    15.785

    Standard AW: gesundes Veganer Essen

    Also wenn man 0berhaupt per se von gesundem und ungesundem Essen sprechen will dann ist für mich immer noch am plausibelsten, dass es am gesündesten sein müsste, wenn man sich ernährt wie in Urzeiten vor Viehaltung und Ackerbau. Und die Ernährung war nicht vegan.

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    414

    Standard AW: gesundes Veganer Essen

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Also wenn man 0berhaupt per se von gesundem und ungesundem Essen sprechen will dann ist für mich immer noch am plausibelsten, dass es am gesündesten sein müsste, wenn man sich ernährt wie in Urzeiten vor Viehaltung und Ackerbau. Und die Ernährung war nicht vegan.
    Das kann man auch anders sehen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Alleine die Punkte Darm und Zähne sind schon treffende Argumente.
    "Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandeln."

    -Mahatma Gandhi-

  7. #57
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.599

    Standard AW: gesundes Veganer Essen

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Das kann man auch anders sehen:
    ... du meinst dieses : ... Der Mensch ist anatomisch kein Fleischfresser! ... und genau das ist absoluter Blödsinn , also reine Volksverarschung ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    414

    Standard AW: gesundes Veganer Essen

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ... du meinst dieses : ... Der Mensch ist anatomisch kein Fleischfresser! ... und genau das ist absoluter Blödsinn , also reine Volksverarschung ...
    Das heißt mit anderen Worten, dass alle aufgeführten Punkte (Vergleiche) nicht zutreffend sind, oder?

    In nahezu allen Medien wird neuerdings von den Medizinern empfohlen, dass man den Fleischkonsum zumindest einschränken soll, weil er die Gesundheit negativ beeinflusst.
    "Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandeln."

    -Mahatma Gandhi-

  9. #59
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.599

    Standard AW: gesundes Veganer Essen

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Das heißt mit anderen Worten, dass alle aufgeführten Punkte (Vergleiche) nicht zutreffend sind, oder?
    In nahezu allen Medien wird neuerdings von den Medizinern empfohlen, dass man den Fleischkonsum zumindest einschränken soll, weil er die Gesundheit negativ beeinflusst.
    .. du weicht von meinem Beitrag und vom Thema ab !!!! deine Schulbildung ist also miserabel ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  10. #60
    GESPERRT
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    15.785

    Standard AW: gesundes Veganer Essen

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Das kann man auch anders sehen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Alleine die Punkte Darm und Zähne sind schon treffende Argumente.
    Ich bin ehrlich gesagt zu faul die ganzen Punkte nach Richtigkeit durchzugehen, bin mir aber fast sicher, dass da einseitig recherchiert wurde.

    Wenn ich die sog. Steinzeitdiät richtig verstanden habe, basiert die ja auf der These, dass sich der Mensch einen sehr viel längeren Zeitraum "so" ernährt hat und seit der Sesshaftwerdung erst "anders was einen deutlich kürzeren Zeitraum darstellt. Der Körper, so die These, könne sich so schnell gar nicht umgewöhnen und sei nach wie vor auf die Ernährung vor Viehaltung und Ackerbau angepasst und auf sie eingestellt was sie letztlich dann gesünder macht.

    Das kann ich natürlich nicht überprüfen ob sich der Körper tatsächlich nicht so schnell umgewöhnen kann. Aber es klingt auf jeden Fall unheimlich plausibel.

    Demnach stünden eben auf dem Speiseplan alles was die Natur so bereithält. Beeren, Pilze, Nüsse, rotes Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse. Aber eben keine Getreideprodukte oder Tierprodukte aus Haltung.

    Und es gibt wohl einige seriöse Wissenschaftler und Ärzte die den gesunden und vorbeugenden sowie lindernden Effekt vieler sog. Zivilisationskrankheiten bestätigen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gesundes Essen macht krank!
    Von bernhard44 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 14:21
  2. Veganer-Nazis ? Veganer-Antifa ?
    Von Schwein im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 21:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 179

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben