+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 74

Thema: Mathematisches Modell sagt den Crash voraus!

  1. #21
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    24.090

    Standard AW: Mathematisches Modell sagt den Crash voraus!

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ich tippe auf früher als gedacht. ** Zugegeben - eine Horrorberechnung. Aber so abwegig?
    .. ein Blick auf die Statarastistik :
    ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  2. #22
    kfz-katii Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.999

    Standard AW: Mathematisches Modell sagt den Crash voraus!

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Ich bin ein Kind der 50-er Jahre und habe 2014 den Notausstieg betätigt. Einige meiner Klassenkameraden haben das schon früher gemacht, weil die Versorgung im gehobenen ÖD dazu förmlich einlädt. Immer mehr Leute meiner Generation haben die Schnauze voll und wollen nicht länger für die Kinder der Merkelgäste und die Schulden der anderen EU-Länder arbeiten.

    Die Steuerschätzungen mußten doch schon nach unten korrigiert werden. Die Leute sind einfach nicht mehr so blöd und malochen bis sie verrecken.

    Die mitarbeitende Ehefrau, die ein paar Tausend Euro Steuern nachzahlen mußten wird in Zukunft auch nicht mehr so dumm sein ihre Lebenszeit zu opfern um diesem System "Steuern zu erwirtschaften". Das geht ganz schnell.

    Heute noch "Hochkonjunktur" und morgen schon was gelernt, clever aufs Betrugssystem reagiert und weniger malocht und eingezahlt und dafür lieber auch kassyrt.

    Keine "Solidargemeinschaft" hat auf Dauer Bestand, wenn die einen nur zahlen sollen und nichts kriegen und andere alles kriegen ohne zu zahlen.

    Der Sauladen kracht bald.
    Ach ja, ich habe den Fortuna-Index vergessen. Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil.
    Triggespruch des Tages: Grundsätzlich gilt, das nichts Gültigkeit hat.

  3. #23
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    8.329

    Standard AW: Mathematisches Modell sagt den Crash voraus!

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Ach ja, ich habe den Fortuna-Index vergessen. Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil.

    "Exakte Wissenschaft", gepaart mit "seherischen Fähigkeiten".

    Konnte mich oft genug drauf verlassen. Wurde auch verlacht, als ich die "Wiedervereinigung" Jahre vorher zeitlich ziemlich genau "voraussagte".

    Bin auch jetzt zwar nicht "zuversichtlich" aber sicher, daß in Buntland viel Blut und Tränen fließen und sehr viele dumme Schafe geschlachtet werden.

    Der Sauladen geht in einer Blut- und Feuerorgie unter.

    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  4. #24
    kfz-katii Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    9.999

    Standard AW: Mathematisches Modell sagt den Crash voraus!

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    "Exakte Wissenschaft", gepaart mit "seherischen Fähigkeiten".

    Konnte mich oft genug drauf verlassen. Wurde auch verlacht, als ich die "Wiedervereinigung" Jahre vorher zeitlich ziemlich genau "voraussagte".

    Bin auch jetzt zwar nicht "zuversichtlich" aber sicher, daß in Buntland viel Blut und Tränen fließen und sehr viele dumme Schafe geschlachtet werden.

    Der Sauladen geht in einer Blut- und Feuerorgie unter.

    Ah geh! Ihr Boomer habt jetzt die Aufgabe, möglichst viel Wissen an die Neubürger und möglichst viel Vermögen an euren raren Nachwuchs weiter zu geben, gerne auch bei einem Fläschchen Wein und Bier. In D. lebt jeder zweite auf Miete, da ist noch vieeeel auszubeuten. Vorausgesetzt der Neubürgerandrand versiegt nicht...harharhar
    Triggespruch des Tages: Grundsätzlich gilt, das nichts Gültigkeit hat.

  5. #25
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    22.780

    Standard AW: Mathematisches Modell sagt den Crash voraus!

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Der Peak Oil wurde immer wieder nach hinten verschoben, ich glaube garnicht mehr daran. Ich glaube auch nicht, dass man gesellschaftliche Entwicklungen mathematisch vorhersagen kann.
    zustimmung!
    Suche Frau für alles schöne im Leben. Fahre dich auch anschliessend wieder nach Hause.






  6. #26
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.093

    Standard AW: Mathematisches Modell sagt den Crash voraus!

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    Daß mit 2020 habe ich auch schon gelesen. Und zwar hatte das die CIA schon in den Nullerjahren prognostiziert!
    Nun, das wiederum stellt diese Vorhersagen aber in einem anderen Licht dar.

    Seit einem Jahrzehnt soll ja auch ein Angriff auf den Iran "kurz bevorstehen" und die meisten Politiker, die "Assad muss weg" gerufen haben, sind heute selber weg ...
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  7. #27
    GESPERRT
    Registriert seit
    08.10.2018
    Beiträge
    463

    Standard AW: Mathematisches Modell sagt den Crash voraus!

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ...
    Mitte 2018 wurde dieses mathematische Modell dann noch mit den neuesten Zahlen und zusätzlichen Erkenntnissen ergänzt. Das Ergebnis: In zwei bis vier Jahren werden sämtliche gesellschaftliche Kernschmelzparameter erreicht:


    1. Die Energiekosten werden zu hoch für Normalverdiener
    2. Der Wohnraum wird zu teuer für Normalverdiener
    3. Das Euro-Finanzsystem wird zusammenbrechen
    4. Das Sozialsystem wird kollabieren
    5. Darauf folgt der Zusammenbruch der öffentlichen Sicherheit und Ordnung mit Unruhen und bürgerkriegsähnlichen Zuständen


    Ab diesem Zeitpunkt werden die Verhältnisse so volatil, dass keine Voraussagen mehr möglich sind.
    ...
    Mathematische Modelle können nur dann absolute Werte errechnen, wenn ALLE Einflussgrößen mit ihren Parametern bekannt sind. Mit mathematischen Modellen erreiche ich lediglich Trendaussagen und keinen "Blick in die Zukunft".

  8. #28
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    5.142

    Standard AW: Mathematisches Modell sagt den Crash voraus!

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ...
    Mitte 2018 wurde dieses mathematische Modell dann noch mit den neuesten Zahlen und zusätzlichen Erkenntnissen ergänzt. Das Ergebnis: In zwei bis vier Jahren werden sämtliche gesellschaftliche Kernschmelzparameter erreicht:


    1. Die Energiekosten werden zu hoch für Normalverdiener
    2. Der Wohnraum wird zu teuer für Normalverdiener
    3. Das Euro-Finanzsystem wird zusammenbrechen
    4. Das Sozialsystem wird kollabieren
    5. Darauf folgt der Zusammenbruch der öffentlichen Sicherheit und Ordnung mit Unruhen und bürgerkriegsähnlichen Zuständen


    Ab diesem Zeitpunkt werden die Verhältnisse so volatil, dass keine Voraussagen mehr möglich sind.
    ...
    Kann seine Weltformel auch die Lottozahlen vorhersagen ?
    "Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher.". - Franz Josef Strauß,

  9. #29
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.318

    Standard AW: Mathematisches Modell sagt den Crash voraus!

    Dafür braucht man kein Modell.
    Modelle haben es an sich, dass sie die Gegenwart ziemlich linear extrapolieren.
    Zudem haben sie niemals alle Informationen über ein System. In komplexen Systemen ist aber entscheidend, sehr genau den Anfangszustand zu kennen.
    Kleine Abweichungen bei den Grundannahmen haben durch Rückkopplung große Auswirkungen (Lawineneffekt) in der Zet.

    Was Modelle nicht können, ist das chaotische Moment vorauszuberechnen.
    Schaut man sich historische Kurven von Aktien, Energiepreisen, Bevölkerung, Klima usw. an, dann sieht man, dass zwar in gewissen Zeiträumen alles recht stabil und berechenbar erscheint, dann aber immer chaotische Unterbrechungen erfolgen, welche die Grundannahmen des Modells zunichte machen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von spoonfedvomit
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    1.559

    Standard AW: Mathematisches Modell sagt den Crash voraus!

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ...
    Mitte 2018 wurde dieses mathematische Modell dann noch mit den neuesten Zahlen und zusätzlichen Erkenntnissen ergänzt. Das Ergebnis: In zwei bis vier Jahren werden sämtliche gesellschaftliche Kernschmelzparameter erreicht:


    1. Die Energiekosten werden zu hoch für Normalverdiener
    2. Der Wohnraum wird zu teuer für Normalverdiener
    3. Das Euro-Finanzsystem wird zusammenbrechen
    4. Das Sozialsystem wird kollabieren
    5. Darauf folgt der Zusammenbruch der öffentlichen Sicherheit und Ordnung mit Unruhen und bürgerkriegsähnlichen Zuständen


    Ab diesem Zeitpunkt werden die Verhältnisse so volatil, dass keine Voraussagen mehr möglich sind.
    ...
    Wenn ich jedes Mal einen Euro dafür bekommen hätte, als ein Forumsmitglied hier den Crash voraussagte...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Israelischer Prof. sagt den Wirtschaftlichen Zusammenbruch von Israel voraus
    Von navy im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 15.06.2014, 21:07
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 15:08
  3. Medwedjew sagt Modell Putin den Kampf an
    Von klartext im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 14:38
  4. Harvard-Professor sagt deutschen Absturz voraus.
    Von direkt im Forum Deutschland
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 06:59
  5. Geld-Guru sagt Dollar-Sturz und Pleiten voraus
    Von Tell05 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 14:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 155

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben