Umfrageergebnis anzeigen: Lebt Deutschland mit der USA im Frieden?

Teilnehmer
46. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Die Amerikaner sind unsere Freunde und seit 1945 herrscht Frieden mit den USA

    8 17,39%
  • Die USA ist unser Todfeind, und der Krieg ist bis heute nicht vorbei

    32 69,57%
  • Ich weiß es nicht / Ich bin mir unsicher

    6 13,04%
+ Auf Thema antworten
Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12 18 19 20 21 22
Zeige Ergebnis 211 bis 212 von 212

Thema: Der Todfeind des deutschen Volkes

  1. #211
    Apostate Benutzerbild von Coriolanus
    Registriert seit
    05.10.2015
    Ort
    https://coriolan.in/rom/
    Beiträge
    4.572

    Standard AW: Der Todfeind des deutschen Volkes

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Ihr wühlt in der Geschichte...kann man gerne machen. Langweilt mich nur.
    Das Thema Geschichte empört anzuschneiden, um bald darauf unbekümmert die eigene Ahnungslosigkeit und das fehlende Interesse an der Materie zu bekunden, bestätigt einmal mehr das, was Thor v. Waldstein in "Die entfesselte Freiheit" festhielt:

    Zitat Zitat von Dr. Thor von Waldstein
    So fristen die meisten ihre Tage als politisch große Kinder, denen die Zusammenhänge unerkannt bleiben, was sie indes häufig nicht daran hindert, über Dinge, von denen sie nichts verstehen, >>Meinungen*<< zu äußern, und zwar nicht selten mit einer ebenso hohlen wie hilflosen Empörungsemphase.

    Dr. Thor von Waldstein, "Die entfesselte Freiheit", S. 50
    Wir erinnern uns an den Ausgangspunkt unserer Diskussion: "Also ich muss sagen, dieser Strang ist wirklich unterirdisch" - [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zitat Zitat von Hans Milch
    Das Gedächtnis, welches das Vergangene vergegenwärtigt und in die Zukunft hinüber rettet. Nur der ist zukunftsbedeutsam, zukunftsfähig, der aus der Vergangenheit schöpft. Je tiefer die Wurzeln hinein gehen ins Erdreich der Jahrhunderte, umso höher die Wipfel der Zukunftshoffnung und der Zukunftsgestaltung.

    Auch die Menschen sind des Zusammenhangs verlustig gegangen und leben als Zufälle, als Eintagsfliegen daher. Von daher ist auch das Bewusstsein für Volk und Vaterland verloren gegangen, was mit Nationalismus überhaupt nichts zu tun hat. Von daher können die Leute auch nicht verstehen was Europa ist, wenn es wirklich werden soll.

    Hans Milch, [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wie steht es um Dein Bewusstsein für Volk und Vaterland?

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Aktuell im Jahr 2018 sehe ich keinen "Todfeind".
    Den hat die "anglo-amerikanische Normalameise" (Stefan George) in der besetzen BRD auch nicht im Jahre 1978, 1988, 1998, oder 2008 erkannt. Das ist völlig normal, da er die Welt - wie bereits betont - nur mit einer Brille betrachtet, die ihm von den US-Besatzern verordnet wurde.

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, das ist ewig gestriges Denken.
    Und das ist nur die plumpe Wiederholung dessen, was Demokraten einem auf allen Kanälen vorkauen. Auch das ist eine Frage der Haltung: will man ein natürlicher, frei denkender Mensch sein? Oder nur ein hohler Sprachroboter, ein NPC, der auf das betreute Denken des Hauptstroms angewiesen ist?

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Ich kann dir sagen, was das Ausland über die Deutschen denkt: Die schütteln alle mal wieder nur den Kopf.
    In dem Fall ist die größtmögliche Pauschalisierung nun zulässig, aber oh weh, man differenziert nicht bei den armen Amerikanern.

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Im Übrigen sehe ich natürlich den Konflikt mit der islamischen Welt, die einfach 1000 Jahre zurückgeblieben ist.
    Wenn du aber einmal westliche Iraner oder Türken triffst, die sind wie wir.
    Wie wir? Bei allem Respekt, aber wir beide leben offensichtlich in verschiedenen Welten, und uns trennen unüberbrückbare Weltanschauungen und geistesgeschichtliche Hintergründe. Von mir aus, kann der demokratische, anglo-amerikanisch dominierte Westen verrecken, denn seine Grundwerte setzen sich nur aus Raub, Krieg, Terror, Völkermord und Geldherrschaft zusammen. Alles andere ist nur das "konsumistische Flittergold" (Dr. Thor von Waldstein), das alles überstrahlt, Materie; Unwürdiges aus der Sicht eines jeden geistigen Menschen.

    Zitat Zitat von Dr. Thor von Waldstein
    Das historische und kulturelle Erbe des Islam verdient - gerade im Vergleich mit der konsumistischen Leerzivilisation der USA - Respekt und Hochachtung.

    Wem es daran gebricht, der reise nach Andalusien, Persien oder Nordindien, der befasse sich mit der Geschichte der Medizin, der Bewässerungskunst und des Gartenbaus oder lese einfach in Goethes „West-östlichem Divan“. - [Links nur für registrierte Nutzer]
    Im Übrigen beantrage ich, daß die VSA zerstört werden muß.
    'Aequat omnes cinis. Impares nascimur, pares morimur!'



  2. #212
    Die Feier ist vorbei. Benutzerbild von HerrMayer
    Registriert seit
    02.08.2015
    Beiträge
    2.407

    Standard AW: Der Todfeind des deutschen Volkes

    Superbeitrag !

    Mich haben die Vertreter der BRD, heute in Frankreich und in England nur noch angewidert. Musste fast k....
    Deutschland ist besetzt, wird von Stammhaltern regiert, die Einheimischen vernichtet durch Steuer und Arbeit.

    Es ist einfach nur noch traurig.



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Den Nutzen des deutschen Volkes mehren
    Von frundsberg im Forum Deutschland
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 09.04.2018, 15:51
  2. Zum Zustand des deutschen Volkes
    Von Klopperhorst im Forum Deutschland
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 12:33
  3. Verblödung des deutschen Volkes?
    Von BSMCS im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 00:27
  4. Zum Zustand des Deutschen Volkes
    Von mlptrainer im Forum Deutschland
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 09:37
  5. Zur Lage des Deutschen Volkes
    Von mlptrainer im Forum Deutschland
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 20.05.2004, 17:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 184

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben