+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9
Zeige Ergebnis 81 bis 87 von 87

Thema: Jan Böhmermann unter Antisemitismus-Verdacht - Lassen deutsche Medien ihn jetzt fallen?

  1. #81
    ntnlst Benutzerbild von Anita Fasching
    Registriert seit
    06.12.2013
    Ort
    Prussia
    Beiträge
    8.455

    Standard AW: Jan Böhmermann unter Antisemitismus-Verdacht - Lassen deutsche Medien ihn jetzt fallen?

    Evtl. ist es ihr peinlich.
    So hässlich ist die Kebekus ja nicht, zumindest optisch.
    Dagegen hat der Dönerist ja ein feistes muselmanisches Fettbackengesicht.
    Also ist sie in jeder Hinsicht geschmacklich am Ende.
    Adler sterben und die Ratten gedeih'n.
    Tausend Scherben und wo Freiheit war Stein, nur Stein.


  2. #82
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    17.111

    Standard AW: Jan Böhmermann unter Antisemitismus-Verdacht - Lassen deutsche Medien ihn jetzt fallen?

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Evtl. ist es ihr peinlich.
    So hässlich ist die Kebekus ja nicht, zumindest optisch.
    Dagegen hat der Dönerist ja ein feistes muselmanisches Fettbackengesicht.
    Also ist sie in jeder Hinsicht geschmacklich am Ende.
    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Die Dame ist sogar vor Gericht gegangen, um das aus irgendeinem Grund geheim zu halten. Erfolglos. Ihr Ehemann passt perfekt zu ihrem Programm, also verstehe ich das nicht.
    Regel 39 : So etwas wie Zufall gibt es nicht.

    Leroy Jethro Gibbs

  3. #83
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    19.143

    Standard AW: Jan Böhmermann unter Antisemitismus-Verdacht - Lassen deutsche Medien ihn jetzt fallen?

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Hergekommen ist er ja auch aus Eigenantrieb, und hat sich durch "alle Gefahren durchgeschlagen".
    Also sollte man ihn im seichten Wasser vor Libyens Küste rauswerfen, und das Stück Scheisse soll sich kümmern.
    Man könnte da für die Rückführung durchaus auch die NGO-Schlepperschiffe einbinden. Allerdings mit ner anderen Besatzung.
    __________________
    Gedanke & Erinnerung
    __________________

  4. #84
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    46.110

    Standard AW: Jan Böhmermann unter Antisemitismus-Verdacht - Lassen deutsche Medien ihn jetzt fallen?

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Klasse! Hoffentlich wird die Ratte nun fertig gemacht.
    hahahaha.....

    eigenen medizin und so
    Getretener Quark wird breit, nicht stark



    J.W.v.G.

  5. #85
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    3.501

    Standard AW: Jan Böhmermann unter Antisemitismus-Verdacht - Lassen deutsche Medien ihn jetzt fallen?

    Zitat Zitat von Anita Fasching Beitrag anzeigen
    Ehrlicherweise muss man sagen, dass Mackenroth auch nicht glücklich schien mit der Situation.
    Er meinte, dass die Gesetzeslage nicht mehr hergibt, bzw. bei rigoroser Abschiebepraxis man in Konfliktbereiche mit dem Grundgesetz kommt.
    Meine Rede, das GG ist nicht so süper, wie es die Demokreaturen immer anpreisen. Abändern die Gutaffenscheixxe.
    Das Grundgesetz ist die Verfassung der Sieger. Es ist ein Dokument der Fremdherrschaft. Deshalb nervt der GG-Fetischismus der Konservativen auch so ungemein.

  6. #86
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    3.730

    Standard AW: Jan Böhmermann unter Antisemitismus-Verdacht - Lassen deutsche Medien ihn jetzt fallen?

    Deutsche Bahn. Sonderbehandlung für Ziegenfreund Böhmermann.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Deutsche Bahn legt Sonderhalt für Böhmermann ein

    Weil er Anfang November in den falschen Zug gestiegen ist, hat der Satiriker Jan Böhmermann nach eigenen Angaben beim Zugpersonal einen Sonderhalt durchgesetzt. Er habe von Hamburg mit dem Zug bis Bremen fahren wollen, aber versehentlich einen Zug erwischt, der planmäßig ohne Zwischenstopp nach Essen fuhr, erzählte Böhmermann in einem neuen Podcast.
    Davon können normale Pendler nur träumen. Die werden von der Bahn nämlich wie scheiße Behandelt.

  7. #87
    Rattenfängerfängerfäng er Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    6.994

    Standard AW: Jan Böhmermann unter Antisemitismus-Verdacht - Lassen deutsche Medien ihn jetzt fallen?

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Erst beschimpft er Erdogan als Ziegenficker und nun mobbt er auch noch jüdische Kollegen.
    Ist Böhmermann am Ende ein Nazi, der sich nur als linker Satiriker tarnt?
    ....
    Er ist ein Satiriker, der spielt, dass er einen, der einen Nazi zu spielen antäuscht, spielt.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.


    Der KAMPF GEGEN WAHRHEIT muss verstärkt werden - mit allen demokratischen Mitteln!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 14.06.2018, 10:23
  2. Jetzt hat der RKK-Theologe Küng die Maske fallen lassen!
    Von Unschlagbarer im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 20:43
  3. Ganze Ukraine angeblich unter Quarantäne. Deutsche Medien Schweigen.
    Von Black Jack im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 01:53
  4. Steuerhinterziehung - Bis zu 3000 Deutsche unter Verdacht
    Von kotzfisch im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 18:06
  5. Harvard unter Antisemitismus-Verdacht
    Von basti im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 08:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 152

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben