User in diesem Thread gebannt : Kurti


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 207

Thema: Nationalismus - international, in der Darstellung der Medien

  1. #21
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.212

    Standard AW: Nationalismus - international, in der Darstellung der Medien

    Zitat Zitat von beathooven Beitrag anzeigen
    Schöner Post. Besonders nach dem Schmotter vom Nietzsche. National ist nur rational wichtig um rechtliche Kategorien gegeneinander zu prüfen und diese abgrenzen kann. Das ganze Brimbamborium auf emotionale Ebene hat, wie die Religion, im Persönlichen zu verbleiben.

    [...]
    Das ganze "Brimborium" ist ein öffentliches Bekenntnis zur weiteren Aufrechterhaltung dieser "rechtlichen Kategorien".

    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    652

    Standard AW: Nationalismus - international, in der Darstellung der Medien

    Hatte einen Strang eröffnet, der hatte durchaus mehr Potential. Aber mir ist mittlerweile Gewahr, dass die -meinetwegen und was auch immer Altrechten- stets die falschen Fragen stellen. Von den immer an Opa hängenden Uralt-Zombies wie herberger abgesehen. Die meinigen haben gepeinigt überlebt, bzw. beide. Gewährnis für keine gute Leistung. Ein Krieger stirbt in verlorenen Kriegen. Dient als ästhetisches Fotomaterial im 20. Jahrhundert. Die verzerrten Leiber, die nackte Angst, die unendlich schwarzen Augen.Die Karikatur. Das unglaubliche Zeugnis eines Opfertums für Deutschland, heute unvorstellbar, fern aller Abbilder eurer selbst. Hitler sells gilt selbst für diejenigen, die auf ihrem Posten verharren, nur weil sie Mutterliebe zeigen. Ich kannte meine Vorfahren wenig. Aber im Gegensatz zu euch Opas (mittlerweile), weiß ich, dass sie geleistet haben, was nötig war. Und da andere Themen nun durchaus Relevanz erfahren dürften, abseits von Hess Flug und Keinen Zentimeter zurück Befehl anno Winter 41. Mein, was soll das, herberger sagt alle Jubeljahre, dass seine Uroma polnischer Seite damals einen deutschen Flakhelfer kennenlernte. lächerlich so Kinderkacke abzuziehen. Es ist vorbei. Überlasst es der Seinsgeschichte oder handelt als Deutsche alter Klaviatur. Wir waren die größten Soldaten der Welt. Aber am 30.10., kurz vor 20 Uhr wären andere Prämissen nicht so sonderlich fehl am Platze.

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2018
    Beiträge
    775

    Standard AW: Nationalismus - international, in der Darstellung der Medien

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Das ganze "Brimborium" ist ein öffentliches Bekenntnis zur weiteren Aufrechterhaltung dieser "rechtlichen Kategorien".

    ..und macht sich
    A) lächerlich
    B) hohl, weil niemand, der die Dinge sieht, sich davon beeindrucken lässt ( außer natürlich die national als Surrogat für ihre eigene Unzulänglichkeit sehen müssen, wie völkisch Aufgestellte a la Höcke und Co )

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    4.056

    Standard AW: Nationalismus - international, in der Darstellung der Medien

    Zitat Zitat von beathooven Beitrag anzeigen
    ..und macht sich
    A) lächerlich
    B) hohl, weil niemand, der die Dinge sieht, sich davon beeindrucken lässt ( außer natürlich die national als Surrogat für ihre eigene Unzulänglichkeit sehen müssen, wie völkisch Aufgestellte a la Höcke und Co )
    In 70 Jahren wird sich Keiner mehr für Euereiner interessieren .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38

  5. #25
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.212

    Standard AW: Nationalismus - international, in der Darstellung der Medien

    Zitat Zitat von beathooven Beitrag anzeigen
    ..und macht sich
    A) lächerlich
    Wer bitte auf der Welt findet das lächerlich?



    Zitat Zitat von beathooven Beitrag anzeigen
    B) hohl, weil niemand, der die Dinge sieht, sich davon beeindrucken lässt ( außer natürlich die national als Surrogat für ihre eigene Unzulänglichkeit sehen müssen, wie völkisch Aufgestellte a la Höcke und Co )
    In deiner Höhle namens BRD vielleicht ...
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    652

    Standard AW: Nationalismus - international, in der Darstellung der Medien

    beathoven, antworter mir lieber im anderen Strang. Es ist nicht einfacher, aber du machst dich ja sicherlich im Wandel der Zeit.

  7. #27
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Nationalismus - international, in der Darstellung der Medien

    Zitat Zitat von beathooven Beitrag anzeigen
    ..und macht sich
    A) lächerlich
    B) hohl, weil niemand, der die Dinge sieht, sich davon beeindrucken lässt ( außer natürlich die national als Surrogat für ihre eigene Unzulänglichkeit sehen müssen, wie völkisch Aufgestellte a la Höcke und Co )
    Menschen aus aller Welt finden Bräuche und die Aufrechterhaltung von Kulturen sowie ihre Darstellung in Form von Paraden oder anderen Dingen höchst interessant.
    Lächerlich findet das nur jemand der sich selbst mit spöttischen Bemerkungen gegenüber diesen Menschen aufwerten möchte. Kein Respekt vor Kulturen oder Völkern und sich dabei noch wie die Krone der Schöpfung fühlen.

  8. #28
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    9.010

    Standard AW: Nationalismus - international, in der Darstellung der Medien

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Wer bitte auf der Welt findet das lächerlich?




    In deiner Höhle namens BRD vielleicht ...
    In den Ländern, in denen ich abseits der BRD lebte, fand das niemand lächerlich. Aber was erwartest Du von BRDlingen, besoffen vom ewigen Schuldkult, wo sogar die oberste Plunzlette die angebotene BRDflagge angewidert wegwirft?
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  9. #29
    GESPERRT
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    15.078

    Standard AW: Nationalismus - international, in der Darstellung der Medien

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Meersburg –Bodensee kenne ich, habe da vor sehr vielen Jahren eine Arbeit verrichtet die heute noch zu sehen ist. Kennst Du den Lerchenberg ?
    Ja, sicher. Der Höhenweg, ganz wunderschön, nur an gefallene Soldaten mag man da eigentlich nicht denken müssen.

  10. #30
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    10.212

    Standard AW: Nationalismus - international, in der Darstellung der Medien

    Auf den Philippinen ...



    In den USA ...

    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.04.2013, 23:04
  2. Weißer Nationalismus & jüdischer Nationalismus
    Von fatalist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 11:51
  3. Darstellung
    Von fragensteller im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 11:17
  4. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 15:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben