+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 47 von 47

Thema: Syrischer Blogger Aras Bacho wegen mehrfacher sexueller Belästigung vor Gericht

  1. #41
    Mitglied Benutzerbild von Bettmaen
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.189

    Standard AW: Syrischer Blogger Aras Bacho wegen mehrfacher sexueller Belästigung vor Gericht

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Fairerweise sollte man trotzdem abwarten ob sich die Beschuldigungen als echt und wahr herausstellen. So eine Anklage wegen sexueller Belästigung kann man auch sehr schnell am Hals haben.
    Deine ausgewogenen und klugen Texte liebe ich genauso wie Deine nordische Erscheinung, aber Dein Vertrauen in die BRD-Justiz teile ich nicht ganz.

    Merkel hatte im Herbst 2015 ganz offen gegen alle nationalen und internationalen Gesetze verstoßen und eine schwere Krise verursacht. Hat die Justiz irgendetwas gegen Merkel unternommen? Die einzige Konsequenz war, dass Schlepper und Menschenhändler weniger hart bestraft wurden, da die Regierung sich zum Oberschlepper gemausert hatte. So einer Justiz traue ich keinen Meter über den Weg.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  2. #42
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    8.325

    Standard AW: Syrischer Blogger Aras Bacho wegen mehrfacher sexueller Belästigung vor Gericht

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Fairerweise sollte man trotzdem abwarten ob sich die Beschuldigungen als echt und wahr herausstellen. So eine Anklage wegen sexueller Belästigung kann man auch sehr schnell am Hals haben.
    Stimmt, sowohl im täglichen Konkurrenzkampf im Beruf als auch bei privaten Auseinandersetzungen ist der Vorwurf "sexueller Übergriffe", sei es durch Worte, Taten oder sonstwie der absolute Superjoker. Damit gewinnt man immer und kann Männer jederzeit "ausstechen".

    Wie man im Falle Trump-(administration) sieht, werden dann sogar 20 Jahre alte "Vorfälle" aufs Tapet gebracht, gegen die eine wirksame Verteidigung ohnehin unmöglich ist.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  3. #43
    GESPERRT
    Registriert seit
    07.01.2012
    Beiträge
    15.662

    Standard AW: Syrischer Blogger Aras Bacho wegen mehrfacher sexueller Belästigung vor Gericht

    Dieses Arschloch ist ein Paradebeispiel wie leicht man als Ausländer diese ganze linksversiffte Gesellschaft über den Tisch ziehen kann und das unabhängig davon, ob er jetzt ein Sexualstraftäter ist oder nicht.
    Du kannst das bescheuerteste Stück Scheiße sein, aber solange du deinen Charakter hinter wertlosen verbalen Fetzen wie "Multikultur" oder "Toleranz" versteckst, dann bist du ein Zeichen für "Vernunft" und "Erfolg" dieser dummen politischen Ausrichtung.
    Geändert von Towarish (04.11.2018 um 11:45 Uhr)

  4. #44
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    3.878

    Standard AW: Syrischer Blogger Aras Bacho wegen mehrfacher sexueller Belästigung vor Gericht

    Zitat Zitat von Fortuna Beitrag anzeigen
    Es waren die Demütigungen und Traumata, die er durch eine fremdenhassende Wutbürger-Gesellschaft erdulden mußte. Trotz all seines guten Willens, trotz all seiner Bemühungen um Anerkennung und Integration mußte er scheitern und an der Fremdenfeindlichkeit und mangelnden Willkommenskultur ewig Gestriger scheitern.
    Jo, jo
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    58.481

    Standard AW: Syrischer Blogger Aras Bacho wegen mehrfacher sexueller Belästigung vor Gericht

    Dänemark hat auch so einen Fall. Aber in XXL-Format!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nebenbei ein "islamkritischer Dichter"!

  6. #46
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    3.244

    Standard AW: Syrischer Blogger Aras Bacho wegen mehrfacher sexueller Belästigung vor Gericht

    Sexuelle Belästigung: Flüchtlingsblogger Aras B. bestreitet Vorwürfe


    Vorwurf: Mitschülerinnen ins Ohr gestöhnt


    Auf die Frage, ob und warum er in der Klasse einen Pornofilm auf dem Handy gezeigt habe, antwortete B., er habe nur den Anfang des Videos gezeigt. Daß er Mitschülerinnen ins Ohr gestöhnt habe, bestritt der Syrer jedoch. Er leide wegen seiner Flucht an Depressionen und stöhne deswegen manchmal. Sollte er dies in der Nähe von Mädchen getan haben, sei das nicht gezielt geschehen.

    Vor Gericht bestätigte sich zudem, daß es wegen mehrerer Vorfalle mit B. eine Schulkonferenz gab, in deren Folge er in eine andere Klasse versetzt wurde, die nur aus Jungen bestand.

    Eine 18 Jahre alte Schülerin beschuldigte B. am Freitag vor Gericht, er habe sie mehrere Male so stark an Gesäß und Brust gegriffen, daß sie Schmerzen erlitt. Sie sei darauf mehrfach zur Klassenlehrerin gegangen, um sich zu beschweren. Diese habe jedoch nichts unternommen. Allerdings habe sich dann eine Religionslehrerin eingeschaltet und sei mit ihr zur Polizei gegangen, wo sie im Mai Anzeige gegen B. stellte. Zu einem Urteil kam es am Freitag jedoch nicht, weil eine weitere geladene Zeugin nicht erschien. Der nächste Verhandlungstag ist nun für den 11. Dezember angesetzt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Einfach nur dreist!

  7. #47
    Mitglied Benutzerbild von denkmalnach
    Registriert seit
    20.04.2016
    Beiträge
    1.040

    Standard AW: Syrischer Blogger Aras Bacho wegen mehrfacher sexueller Belästigung vor Gericht

    Zitat Zitat von bollemann Beitrag anzeigen
    Twitter und Facebook Präsents sind gelöscht.



    Im Googel Cache finden sich noch Fragmente seines anmaßenden Wirkens.


    Sollten sich die Vorwürfe bewahrheiten erleidet das links/grün/rot/schwarze gutmenschliche Establishment eine schwere Niederlage.
    Es wird defacto der Lüge überführt. Besonders der mediale Komplex stünde nun ziemlich belämmert da. Dieser angebliche Syrier war ja aufgrund seiner Herkunft kaum angreifbar, ein perfektes Propagandainstrument von den Leitmedien zur moralischen Lichtgestalt aufgebaut. Was gibt es besseres als ein Integrationswunderkind was rechte Hetzer entlarvt und sich sogar mit dem FPÖ Strache anlegt?
    Tja und dann so was, da ging offenbar der arabische Hengst mit dem Typen durch.
    Nein wird es nicht Warum sollte es eine Niederlage werden!? Kein Mensch in der BRD wird großartig davon erfahren, außer er liest im HPF mit. Sollte es der ein oder andere Gutmensch mitbekommen, dann wird es sich um einen weiteren unschönen Einzelfall handeln. Denn der Großteil der Muselmänner ist ja unauffällig..... , oder: es gibt ja auch genug Deutsche die Frauen belästigen....

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EU-Parlament "Brutstätte sexueller Belästigung"
    Von nurmalso2.0 im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.10.2017, 18:42
  2. 6jähriger erhält wegen sexueller Belästigung Schulverweis.
    Von Hammerkopf im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.12.2013, 13:20
  3. Lehrer muss nach sexueller Belästigung wieder eingestellt werden
    Von sporting im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 00:06
  4. Amerika: Vierjähriger fliegt wegen "sexueller Belästigung" aus dem Kindergarten
    Von Ragtimer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 21:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 113

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben